M@y@

Meine Lippe+Mundöffnung ;)

Hallo ihr!

Meine Op liegt ja jetzt schon etwas her....April 06 und Oktober 06 Plattenentnahme!

Jetzt hab ich noch zwei Probleme...Nach meiner Bimax Op hatte ich natürlich lange zeit eine sehr sehr kleine Mundöffnung, habe dann auch ein paar Stunden "Mundöffnungstraining" beim Physiotherapeuten bekommen..allerdings wurde dabei immer nur mein Nacken massiert,hatte aber wohl geholfen^^ soo und im Oktober wurden dann ja die Platten rausgenommen...So ca. im November/Dezember ist mir dann aufgefallen (als ich eine Banane essen wollte) :"Huch die passt ja nicht mals ansatzweise in den Mund"....das war natürlich ziemlich doof :mrgreen:

So hab ich meine Kfo also nochmal gefragt ob ich dieses Mundtraining bekommen kann,habe dann auch noch 4 Mal verschrieben bekommen!

Letztens wurden Abdrücke von mir genommen...und irgendwie merke ich immer noch das meine Mundöffnung klein ist, kleiner als vor den ganzen OP Geschichten....Jetzt ist meine Frage also, kann man die Mundöffnung auch noch andersweitig trainieren?Oder bleibt das jetzt immer so???

Soo nun noch mein zweites Anliegen!Nach der Bimax Op ist mir dieses "Problem" noch nicht so aufgefallen, wahrscheinlich weil ich sowieso rund im Gesicht war und mir die Lippe da nie aufgefallen wäre :roll:

So und letztens wurden Passfotos von mir gemacht und da sieht man ganz deutlich, dass mein rechter Mundwinkel (bzw. Teil der Lippe) weiter nach unten hängt wie der linke....ich find das sieht sehr komisch aus und das hatte ich vor der OP noch auf gar keinen Fall....da kann man aber wahrscheinlich auch nichts gegen machen oder?! Meine Physiotherapeutin meinte auch letztens ganz nett zu mir als ich auf der Liege lag... "Dein Gesicht ist ja irgendwie schief" ....Ich konnte nicht glauben was sie sagt und dann korrigierte sie sich und meinte, das liegt wohl an der Lippe....."sehr nett"dachte ich mir dann nur..........

Naja wollte nur mal meine Erfahrungen los werden und hoffe auf Hilfe

lg! :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Maya !

kann man die Mundöffnung auch noch andersweitig trainieren?

Über das Mundöffnungstraining wurde hier schon öfters was geschrieben.

Die Leute haben immer mehr Holzspatel im Mund gestapelt. Mußt mal über die Forensuche schauen. Es gibt da auch ein sehr schönes Foto von , ich glaube das war der Hermann ;) .

Zur Lippe:

ist denn auf der Seite, wo die Lippe hängt noch, was taub ? Dann könnt ich mir vorstellen, das es dadurch zustande kommt ?!

Viele Grüße

Jasna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey!!!

Hab das Topic gefunden, dann werde ich mir wohl auch mal so Holzstäbe besorgen?!Bekommt man die in jeder Apotheke?bzw. wie teuer sind die?!

...so jetzt zu meiner Lippe --->Ehrlichgesagt weiß ich manchmal gar nicht wirklich ob noch was taub ist oder nicht weil man sich einfach so dran gewöhnt hat! Wenn ich jedoch ganz kalte Sachen trinke dann denke ich immer das tropft von meinem mund,kinn runter....weiß nicht ob du das verstehst?!das fühlt sich dann ganz komisch kalt an aber von außen!!

Mhh..also fänd es nicht so schön wenn meine Lippe sich nicht wieder aufrichtet

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich hatte am Anfang auch eine Mini Mundöffnung. Mit den Spateln ging es dann besser. Allerdings ist die Öffnung immer etwas kleiner geblieben als vorher. Reicht aber. ;-) Meine untere Lippe, bzw. untere Gesichtshälfte ist auch fast taub, d.h. es fühlt sich an als ob eine Betäubung vom Zahnarzt zu Ende geht. Wäre schöner ohne, aber man gewöhnt sich dran. Es kann aber wohl sein, dass das Gefühl nach längerer Zeit wiederkommt.

Wo wurdest Du operiert?

Lieben Gruß

gaensebluemchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Gänseblümchen!

Hast du diese spatel denn in der apotheke gekauft?möchte eigentlich nicht so gern über ebay kaufen!

Man gewöhnt sich irgendwie an die Taubheit bzw. ich weiß gar nicht ob ich noch taubheit habe oder nicht..nur wegen meiner lippe ist mir das halt aufgefallen,wurde in Recklinghausen operiert!

lg :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mir haben die spatel auch geholfen-ich denke wegen dem wiederstand ;) gibts in jeder apo für 3 euro oder so! cheers nic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mein KC meinte ich dürfte das mit den Spateln nich machen, weil meine Zähne so weich wären,

versuch jetzt halt immer nur den mund weit aufzureißen, schaff aber nich mehr als vor 10 tagen, ungefähr 1,5cm, OP ist 6 Wochen her

kann ich denn damit einfach erst in paar monaten anfangen, also is das egal wie lang die OP her ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soo liebe Leute :)

Dann werde ich wohl bald mal zur Apotheke rennen und mir fleißig diese Stäbchen in den Mund legen ;>

Mach jetzt mal kein neues Topic auf aber hab noch ne kleine Frage...soll jetzt bald nach der festen Zahnspange eine lose bekommen...die ist aber so zusammengesetzt,also besteht aus ein Teil und ist so wabbelig gummihaft.....Die ersten drei tage soll ich die 24 Stunden tragen...jetzt wollte ich fragen ob jemand ein foto von euch gesichtet hat mit so einem objekt :mrgreen:

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden