Hallo,

meine Tochter ist in KFO-Behandlung und leider hat sie ihre lose Zahnspange nicht so fleißig getragen. Der KFO will ihr daher eine Feste Zahnspange einsetzen. Wenn ich ihn aber richtig verstanden habe, will er alle Zähne mit Metallbändern "bekleben" (außer er meinte alle Backenzähne). Ist das heute überhaupt noch möglich, dass man alle Zähne mit Metallbändern versorgt? Wann macht so etwas Sinn?

Meine Tochter meinte, sie würde die Feste Zahnspange sofort tragen, aber sie wünscht sich, dass nicht alle Zähne die Metallbänder erhalten.

Ich freue mich, wenn jemand antwortet !! Danke !!

Schöne Grüße Vivi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

vor 20 Minuten schrieb Vivi35:

Wenn ich ihn aber richtig verstanden habe, will er alle Zähne mit Metallbändern "bekleben" (außer er meinte alle Backenzähne).

Ich halte das für ein Missverständnis. Zum einen werden Bänder nicht wie Brackets auf die Zähne geklebt (mit Spezialklebstoff), sondern um die Zähne zementiert (mit Zahnzement). Zum anderen heißt die feste Zahnspange in der Fachsprache immer noch Multiband-Apparatur, obwohl nur noch an einzelnen Backenzähnen oder überhaupt keine Bänder mehr eingesetzt werden. Im Zweifelsfall den Behandler einfach nochmal ansprechen, aber ich vermute ein Missverständnis.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden