Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
martin22

fliehendes kinn und zahnfehlstellung

hallo zusammen, mein name ist martin, bin 22 jahre alt und komme aus der schweiz

Nun mein fliehendes kinn und meine zahnstellung haben mich eigentlich schon immer gestört. Ich hatte auch ein langjährige zahnbehandlung mit gaumenspaltung, spangen etc. 

jedenfalls hat man dann die behandlung nicht konsequent durchgeführt, weswegen meine vorderen zähne aufeinander stehen. 

vor ca. einem halben jahr habe ich mich dann bei einem kieferchirurgen angemeldet um die situation zu besprechen. Fazit: da meine zunge zu wenig platz im "mundraum" hat, werden die unteren zähne nach vorne gedrückt. Um eine langfristige korrektur zu ermöglichen (und um die ästhetik des gesichts zu verbessern) sollten unter und oberkiefer nach vorne versetzt  (evtl auch noch die kinnspitze) und anschliessend mit zahnspangen die zahnstellung korrigiert werden. Kosten ca. 40'000 Franken. 

ich hab das ganze auch schon mit meinen eltern besprochen allerdings ist noch nicht sicher ob sie es zahlen können.

naja, ich schreibe nun in dieses forum um mich zum einen über andere zahlungsmöglichkeiten zu informieren (kredit etc?) und um mich mit anderen auszutauschen. Übrigens zahlt die kk nichts da kein krankheitsbefund vorliegt. 

mein problem ist einfach, dass es für mich langsam eine psychische belastung wird, ein sogenanntes vogelgesicht zu besitzen. Ich hab nämlich nicht nur ein fliehendes kinn sondern auch noch eine lange nase (die wirkt wahrscheinlich deswegen auch so lang) 

es ist extrem mühsam, ich  (muss) immer mein unterkiefer nach vorne schieben wenn ich nach draussen gehe, damit ich nicht immer so entstellt und unzufrieden aussehe... natürlich sehe ich jünger aus als ich bin, als mann habe ich mit diesen gesichtszügen extrem mühe. Eigentlich möchte ich nicht oberflächlich sein, aber es ist unmöglich dies bei mir selbst anzuwenden (für mich). Vor dem spiegel kann ich mein gesicht auch nicht entspannen, da ich weiss wie schlecht es aussieht. Ich finde mich ansonsten nicht hässlich aber so ein fliehendes kinn zerstört jegliche gesichtssymmetrie und lässt mich (falls ich mein gesicht einmal entspannen würde) unzufrieden und dumm aussehen. Klingt seltsam, ist aber so. Ich bin eigentlich eine offene und disziplinierte person, aber dieses fliehende kinn macht mir oft ein strich durch die rechnung ;) zudem sehe ich an der universität all die anderen männer, welche ein normales oder ausgeprägtes kinn besitzen. Der eine oder andere hat vielleicht eine grosse nase etc aber dies stört nie die ästhetik des gesichts wie mein fliehendes kinn. Es ist wirklich mühsam und nach einem ganzen tag "gesicht verstellen" bin ich auch ziemlich geschafft. 

so. Danke an alle die es durchgelesen haben, ich würde gerne ein paar "antworten", bemerkungen, gleiche situationen etc als kommentare sehen. Auch fragen sind herzlich wilkommen. 

grüsse

martin 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0