·         Hallo Leute,

kurz und knapp wie ich zu diesem Forum gestoßen bin, und zwar hab ich eine Progenie (überentwicklung des Unterkiefers) um mich darüber zu erkundigen trieb ich mich stundenlang im Internet herum um Infos zu bekommen und evtl. Leute zu finden mit dem selben "Problem". Nach sehr sehr langer Recherche gelang ich durch Zufall eines anderes Ehrfahrungsberichts auf dieses Forum. GSD (Gott sei Dank).

Seit ich progenica.de entdeckt habe verbringe ich so gut wie jede frei Minute in der Arbeit damit eure Forenbeiträge zu lesen.

Nun zu mir, ich bin 18 Jahre alt (in 1 Monat 19) komme aus 0711 Stuttgart und bin gerade im 3. Ausbildungsjahr zum Mechatroniker (Maschinenbau). Ich wurde von der 2. Klasse bis zur 7. Klasse Kieferorthopädisch behandelt mit einer losen Zahnspange oben und unten. Also gut 5 Jahre. Allerdings war meine obere Spange dafür ausgelegt nicht nur die Zähne gerade und in die richtige Position zu bringen sondern auch mein Oberkiefer zu vergrößern. Ich musste jede 2 Woche an so mini Schrauben drehen wobei meine Spange sich dann immer weiter ausbreitete. Also war die damalige Diagnose das meine Oberkiefer zu klein ist und meinte unteren Zähne einfach nur gerade gemacht werden müssen, aber darüber hab ich mir sowieso nie Gedanken gemacht in dem alter. Nun hat mich ja mein KFO in der 7. Klasse mit circa 13 Jahren entlassen und sagte das er mich nicht mehr helfen könne. Gut okay KFO Behandlung war damit für mich abgeschlossen und dachte nur so wow geschafft. Ich kann mich nicht mehr recht entsinnen wie mein Kiefer zu diesem Zeitpunkt stand aber ich glaube das meine oberen Schneidezähne beim Mund zu machen auf meine untere Zahnreihe stoß also so übereinander super zum Zähne knirchen ihh.

Jahre und Zeit verging ohne mir viel oder überhaupt Gedanken über mein Kiefer zu machen meine Zähne standen ja nun gerade und somit war für mich damals alles gut. In dem laufen der Jahre viel mir dann irgendwann beim Zähne putzen auf das mein Unterkiefer einfach circa. 0,5-1mm vor dem Oberkiefer steht. Voller schreck KFO Termin ausgemacht und in der nächsten Woche hin. Müsste damals etwa in der 9. Klasse also circa 15 Jahre alt gewesen sein. KFO sagte er können mir immer noch nicht weiter helfen. Okay anderer KFO zweiter Versuch. Er sagte dann das könnte man nur mit einer OP richten aber dafür muss der Kiefer ausgewachsen sein also mit circa 18 Jahren. Okay alles klar ich wusste bescheid.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi!

du hast kein fliehendes Kinn, sondern das Gegenteil. Ein Kinn im Sturmangriff sozusagen.

Geh doch mal zu einem KFO und sag dass du die OP möchtest. Bei deiner Fehlstellung ist das Kassenfall, dh. es zahlt deine Krankenkasse die OP und die KFO- Vorbehandlung. Da würde man vermutlich deinen OK auch nach vorne holen und den UK etwas zurück. Aber lass dich doch mal beraten. Was deine Eltern oder dein Zahnarzt davon meinen kann dir ja eigentlich egal sein. Wenn du darunter leidest, musst auch du was dagegen machen.

Wenn der OK zu schmal ist dann brauchst du vorher natürlich noch die Gaumennahterweiterung. Da hättest du das volle Programm vor dir, aber es würd sich bestimmt auch lohnen.

Kriegst du gut Luft durch die Nase?

Hier im Forum gibt und gab es zig Leute die die gleiche Fehlstellung hatten wir du, kannst du dann auch im Bilderforum sehen.

Viel Erfolg

 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

Da schließe ich mich direkt der Meinung von theBruce an. Der OK müsste wohl ein Stück vor und der UK zurück. Dein OK ist zu klein für deinen UK. Hab die GNE gerade durch, ich sah davor auch so aus. Ok zu klein (schmales Gesicht) und zu weit hinten, UK ordentlich ausgebildet und zu weit vorne. 

Ohne OP wird man bei dir nichts machen können und bei deinem Überbiss fällst du bestimmt in eine der KIG Stufen, so das die KK das übernimmt. 

Lg 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Philipp :)

Danke für deinen ausführlichen Bericht :) klingt aber auch leider tatsächlich nach einer schon länger wierigen Leidensgeschichte, grade wenn du versuchst anders zu lachen und dich schämst zu lächeln usw. Das war bei mir auch so.... Ich persönlich hätte die OP nie aus ästhetischen Gründen machen lassen und nun nach der OP sehe ich auch tatsächlich kein Stück besser aus....aber ich muss sagen, in deinem Fall wird sich die Optik sehr bestimmt verbessern lassen ;) Dei OK scheint mir das größere Problem zu sein, also Gaumennahterweiterung und Oberkiefer vorverlagern. Evtl reicht das auch, ich bin eher nicht so der Fan von UK-Rückverlagerungen, grade bei Männern, wo ein markantes Gesicht ja doch eig gewollt ist, oder vertue ich mich da? Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, wird eine Ober -un Unterkieferoperation (Bimax) wohl nötig sein, wobei der Unterkiefer dann sicher ein Stück zu rück kommt. Bei einer Oberkiefer-Operation sollte man vllt auch (meiner Meinung nach) drauf achten, dass deine Nase nicht breiter und stupsiger wird...das würde sich eher ziemlich negativ auf dein Äußeres auswirken....

Ich hoffe du hast genug Kraft für eine langwierige Behandlung, mit Gaumennahterweiterung und Zahnspangenzeit, Bimax, Heilungsphase und Metallentnahme und allen Terminen was dazu gehört, hast du sicherlich mindestens 2, eher 3 Jahre "Spaß" damit und wirst etliche Termine haben und auch die Operationen sind alles andere als easy. WIll das nur mal am Rand erwähnt haben, da Kieferchirurgen und Orthopäden das so gerne mal als Spaziergang darstellen.

Viel Freunde noch hier Forum, berichte doch gerne weiter, wie es bei dir nun stattfinden wird oder auch nicht ;)

lg, Hayley

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden