CarinchenBienchen

Kiefervorverlagerung - Was passiert mit den Wangenknochen?

Hello! 

Mal wieder eine Frage die schon längere Zeit in meinem Kopf rumgeistert. 

Bei mir ist eine Bimax geplant. Oberkiefer 4 mm runter (nicht nach vorne) und 8 mm vor. 

Kann mir jemand ungefähr sagen, was bei so einem Eingriff mit den Wangenknochen passiert?

Ich habe relativ ausgeprägte und finde das eigentlich sehr schön. Bleiben die erhalten oder muss ich mich von ihnen verabschieden? 

Würde mich über Antworten aus Euren Glaskugeln freuen. :D

Carina 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also meine Glaskugel behauptet, dass diese weniger auffallen werden, da die Nasolabialfalte kleiner werden wird. 

Mein OK kam je 4mm vor und nach oben, daher ist das nicht ganz vergleichbar, wenn deiner nach unten kommt... aber Bilder vorher nachher findest ja zur Genüge im Bilderforum...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb CarinchenBienchen:

Kann mir jemand ungefähr sagen, was bei so einem Eingriff mit den Wangenknochen passiert?

Kann ich dir sagen: Nix.

Im Sinne von: Gar nix.

Die Wangenknochen bleiben genau da, wo sie vorher waren. Du wirst keinen unterschied feststellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden