Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
westlicht

Ordentliche Rechnung mein Recht?!

Hallo,

ich hatte es gestern bereits in meinem anderen Thread erwähnt... ich habe derzeit etwas Probleme wegen der Rechnung und brauche daher eure Meinung:

Hatte bisher noch keine Rechnung für die Lingualspange erhalten (seit April). Gestern meinten sie dann zu mir "oh das ist ja noch offen". Es sind 3000 €, die ich überweisen muss. Allerdings ist es anscheinend ein riesen Problem, mir eine Rechnung auszustellen. Zuerst bekam ich nur die Kontonr der KFO und als ich sagte, wo ist die Rechnung, hieß es, steht doch im Kostenvoranschlag. Na jedenfalls meinte ich dann, ich möchte schon was haben, und dann hab ich einfach nur ne Kopie des Kostenvoranschlag bekommen. Ich hab gesagt, ich möchte eine richtige Rechnung und sie meinte, das wäre nicht üblich bla bla aber sie fragt nach bei der Ärztin.
War das bei euch auch so? Ich empfinde das irgendwie unseriös?

http://fs5.directupload.net/images/161012/ommw7ejx.jpg
Hier könnt ihr mal diese "Rechnung" sehen, die ich gestern erhalten habe. Und die ich auch gerade in meinen Unterlagen gefunden habe. Hab nochmal alle Papiere rausgekramt.
Seltsam ist auch, dass ich am Anfang der Behandlung (Ende 2014) eine Ratenzahlung über 60 € vereinabart hatte. Diese wurde 2x gezahlt, dann war ich ja erstmal im Ausland und sie wurden unterbrochen. Im Sommer 15 wurde nochmal 1x 60 € abgebucht und dann wieder nichts. Seitdem habe ich eben nur die "normalen" Rechnungen, die quartalsweise über die ABZ kamen, bezahlt....
ich bin sehr verwirrt, weil mir auch nicht mehr klar ist, für was genau diese Raten waren und was mit dem Geld geschehen ist.
Folgende Mail habe ich gerade abgeschickt:

Hallo KFO-Team,
ich habe mir den Kostenvoranschlag, den ich gestern nochmal bekommen hab, durchgelesen und dort steht "Detailierte Fremdlabor Rechnung folgt". Außerdem habe ich mich nochmal mit meinem Finanzberater unterhalten und eine "anständige" Rechnung ist absolut notwendig für mich.
Ich habe soeben den ersten Teil überwiesen, würde aber mit dem Rest gerne warten, bis ich die detailierte Rechnung (gerne auch per Mail) bekomme.

Dann habe ich noch eine weitere finanzielle Frage. Am Anfang der Behandlung habe ich, am 1.12.2014 und am 14.1.2015, jeweils 60.25 € gezahlt (es war eine monatliche Ratenzahlung vereinbart worden). Dann war ich ja im Ausland und es wurde unterbrochen. Am 1.7.2015 wurde nochmals 60.25 € abgebucht, danach nichts mehr.
Mir ist nicht ganz klar, zu was genau diese Raten gehören. Sollen die zur Zahlung der Incognito Spange gehören? Ingesamt sind es also 180,75 €, die ich gezahlt habe. Zu was gehören die denn und warum gibt es jetzt keine Raten mehr?
Es wäre sehr hilfreich, wenn wir das ganze mal aufdrösseln würden, da es hier um viel Geld geht und ich gerne einen Überblick haben möchte.

Die anderen Rechnungen, die sich sonst dieses Jahr von der ABZ erhalten habe, sind sehr übersichtlich und verständlich für mich.
Danke und liebe Grüße,




Hm. Bin gespannt was zurück kommt. Ich fühle mich wirklich gerade etwas hilflos und verwirrt. Ist aber gut, das Forum hier zu haben :)

Ein Feedback von euch, auch wie ihr mein Verhalten (zu fordernd? Normal?) und das der KFO (unseriös? seriös) empfindet, wäre hilfreich für mich

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also ich finde es auch richtig von dir, auf eine Rechnung zu bestehen und auch deine Nachfrage ist freundlich aber bestimmt. Ich bin mir jetzt allerdings nicht sicher, wie es bei mir ist mit den Zusatzkosten. Muss ich mal nachschauen, ob ich da eine Rechnung habe, oder das auch nur ein Kostenvorschlag ist. Ok, ich habe nach gesehen und ich habe erst den Kostenvoranschlag unterschrieben, eine Ratenzahlung vereinbart und im Anschluss eine Rechnung über den Betrag erhalten.

Ich bin gespannt, was da zurück kommt, aber eine Rechnung auszustellen, sollte eigentlich kein Problem darstellen, vor allem wird die doch auch für die Buchhaltung benötigt..... da kann man sich jetzt auch was denken....

 

LG Lana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei meinem KFO war es so, dass ich den Kostenvoranschlag über die Zusatzkosten unterschrieben hab und nach der Leistung habe ich einige Tage später eine Rechnung bekommen. Ohne diese hätte ich auch nichts bezahlt. Bekommst du denn alle 3 Monate die Rechnung für den Anteil der KK oder musst du alles selbst bezahlen?

Wenn nichts zurück kommt würde ich nochmal höflich darauf verweisen, dass du ohne Rechnung nicht zur Zahlung verpflichtet bist und auch nichts bezahlen. Das Verhalten finde ich schon komisch, da der KFO ja auch Steuern ans Finanzamt zahlen muss und dies geht ja nur mit Rechnung, also ist die Aussage, dass das üblich sei nicht sehr seriös.

Am besten fragst du beim nächsten Termin den KFO persönlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Antworten.

vor 1 Stunde schrieb Verena.:

 Bekommst du denn alle 3 Monate die Rechnung für den Anteil der KK?

Genau so ist es. Da ja die Incognito aber nicht von der KK gezahlt wird, ist das ein extra Posten... für den ich eben jetzt diesen komischen Wisch bekommen habe... ich warte im Moment noch auf die Beantwortung meiner Mail...gestern hab ich 1000 € überwiesen und werde aber erst den Rest überweisen, wenn ich ne Rechnung bekommen habe.

 

@all: an diejenigen, die auch Raten zahlen: für was sind eure Raten denn? Ich verstehe nämlich auch nicht ganz, für was ich bisher 3x die 60 € gezahlt hab. Die "üblichen Kosten",also für neue Bögen etc., bekomme ich ja durch die KK Rechnung, von denen ich 20 % zahle. Die Incognito zahle ich (sobald Rechnung da ist) als ganzes. Wofür genau zahle ich also Raten?

 

1 Person gefällt das

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich zahle die Raten für Bögen, Minibrackets, Retainer etc, eben alles, was die KK nicht zahlt, aber ich für notwendig erachtet habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0