Schnuffel

Einen Grösseren Scheiss kann man als KFO nicht anstellen

hi,

ich bin heut aus allen Wolken gefallen und war zugleich sehr wütend. Im September hab ich mit meiner KFO besprochen wegen der Bimaxop und damit auch mein zukünftiger Arbeitgeber mit mir planen kann. Am 5.10 war beim Abdrücke für die Gipsabdrücke für sie Simulation und Röntgen und da wurde mir gesagt für die Op ist alles perfekt , ich bin ein Mensch der häufigen Fragen und ich habe nochmals meine KFO gefragt ob es wirklich passt , dies wurde mir bejaht.

Heut den 18.10 fuhr ich zu meinem KFC und dieser sagte mir , am 24.10.2016 ist kein Op. Da meinte der Assistenzarzt es sind keine Abdrücke angekommen und auch mit der KFO haben sie telefonieren und diese meinte plötzlich ich sei noch gar net op-bereit. Ich finds nur hinterfotzig das sie solang wusste das es net geht und mich nicht telefonisch informiert.

Was würde ihr den tun in dieser Situation ? Wie soll ich das meinen zukünftigen Arbeitgeber sagen , weil dieser ja schon im Dezember mit mir rechnet aber nur wenn ich die OP fest steht ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden