cassiusclay

Frage bezüglich Erstberatungskosten beim Kch

Hallo, ich war vor ein paar Tagen beim Kch zur Erstberatung, doch bevor ich den Kch zugesicht bekam verlangte man von mir 220€(für Röntgen, Bissmodel etc).

(Als der Kch kam und mich kurz anschaute, hat er gesagt dass vielleicht eine Bimax auch nötig sein könnte um die kiefer optimal anzupassen(der kfo sagte mir aber nur Uk nach vorne), hab davon natürlich mehr schiss als nur bei einem uk vorverlagerung.)

Der Kfo sagte als er mir die Überweisung gab(anfang dez.06), die Röntgen und Bissmodel daten kann er dem kch zukommen lassen, aber nach einem Anruf der Sekretärin gestern(kfo) beim kch in linz, soll ihr auch mitgeteilt worden sein dass ich diesen Betrag zahlen muss. Hab dann nach einem alternativen Kch beim kfo nachgefragt, "ja in wien, aber 1500€...".

welchen Betrag habt ihr dem kch zahlen müssen? bin kein privat patient aber bei preisen wie diese ist es ja genauso schlim!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

also mich hat mein kfo auch zur erstberatung zum kfc geschickt.

ich hab gleich mal den kfo gefragt, was das kosten würde.

er hat mir 3 alternative kfch genannnt, die er gut findet. wobei die erstberatung bei einem nichts gekostet hat und bei beiden anderen schon (könnten so etwa 220 gewesen sein - weiss ich nicht mehr genau)

ich war bei dem kfch der gratis erstberät - aber leider im nachhinein nicht nur gratis sondern gleichzeitig auch ums.... .

hatte meine unterlagen vom kfo mithingenommen.

ok ich muss das mit ums.... relativieren. er war nett freundlich, hat mir gesagt, wies ausschauen würd. konkret könner er noch nix sagen, risiken, blabla. hat schon gepasst. aber das runderherum hat mir dort nicht gepasst.

hab jetzt vor auch noch zu nem kostenpflichtigen zu gehen - irgenwann in näherer zukunft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
welchen Betrag habt ihr dem kch zahlen müssen?

95 Euro für die Erstberatung (Bilder und Abdrücke habe ich von der KFO mit), insgesamt, also mit der OP-Planung, werde ich ca. 1000 Euro bezahlen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich musste überhaupt keine Beratung bezahlen. Ich war bei Dr. Kessler in Erlangen, Dr. Schmidseder in Ffm und Dr. Neubert in Offenbach.

LG

Christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hängt wahrscheinlich auch mit den Unterschieden Deutschland-Österreicht zusammen. Ich bin ja auch deutsche und musste für die Unterlagen keinen Pfennig bezahlen, aber Cassiusclay, du bist doch aus Österreich, oder? Da kannst du wahrscheinlich die Erfahrungen einer/eines Deutschen nicht auf die übertragen.

LG, Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden