Angsthase81

Zahntumor - Weisheitszahn

Hallo!

Ich hatte gestern ein Beratungsgespräch bei einem Kieferorthopäden. Lt Röntgenbild befindet sich an einem retiniertem Weisheitszahn ein sogenannter "Zahntumor". Hat jemand vielleicht schon Erfahrungen mit so was? Mein Zahnarzt hat mich darauf noch nie aufmerksam gemacht. Bitte wenn ja um rasche Antwort, **angst**

Ich weiss zwar, dass diese Frage nicht wirklich was mit Kieferorthopädie zu tun hat, aber vielleicht weiss ja trotzdem jemand Rat.

Danke und lg

Angsthase

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

moin angsthase,

leider ist das wort 'tumor' ziemlich negativ geprägt, weil es (vor allem von laien) oft mit bösartigen geschehen gleichgesetzt wird - das ist es aber nicht, denn im ursprünglichen sinne heisst es schlicht und einfach 'schwellung'. deshalb find ich's auch ein bisschen fahrlässig, dass dein kieferorthopäde das so nebenbei erwähnt hat, ohne dir was konkretes dazu zu sagen.

ich vermute, er meint irgendeine mehr oder minder gutartige neubildung, die mit dem zahn zusammenhängt. was das sein könnte, ist natürlich reine spekulation - es gibt nämlich nen ganzen haufen davon. frag ihn also ganz explizit danach und informiere dich, was nun zu tun ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden