beccy82

Gelenk knackst

Hallo Ihr Lieben

Nun melde ich mich auch mal wieder!

Meine Bimax ist ja jetzt schon ca 6-7 Monate her und ich sollte ja Gummis tragen damit der Biss noch etwas besser wird, brav wie ich ja bin habe ich dieses auch dann 2 Wochen gemacht (auch wenn ich keinen Sinn drinn sehe).

Nun habe ich folgendes Problem schon nach einer Woche fing mein rechtes Kiefergelenk an zu knacksen und wurde in der 2 Woche schlimmer ich habe dann die Gummis weg gelassen es trat aber keine Besserung auf.

Habe meinen KFO dazu angesprochen der meinte das käme von der neuen Kieferstellung (nach 6 Monaten??) und nicht davon das ich die Gummis getragen hätte.

Jedenfalls ist es voll nervig bei jeder Kaubewegung fühlt es sich an als ob der Knochen sich "verhagt" und es knackst, eigentlich sollte die Op dieses doch verhindern.

Hat das jemand von euch auch? Habe erst im März einen Termin bei meinem KFC.

Sonst bin ich mit dem Ergebniss ja sehr zufrieden!

MFG Beccy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi,

also ich hatte vor meiner Bimax vor jetzt 10Monaten ganz heftiges Knacken im rechten Kieferbereich. Jetzt ist es weg, doch gelegentlich wenn ich den Mund aufmache habe ich das auf der linken Seite auch.hatte ich vorher auch nihct. Liebe Grüße Silke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Beccy,

bei mir ist die Bimax jetzt 4 Monate her und das Knacksen hat eigentlich erst nach 3 Monaten angefangen, nachdem ich auf Anweisung meines Kieferorthopäden "härtere" Gummis eingesetzt habe. Dazu kamen Verspannungen der Muskulatur bis hoch zu den Schläfen. Ich habe schon das Gefühl, dass die Gummis was bringen was den Biss angeht, aber Kopfschmerzen kamen mir dann doch komisch vor.

Als ich es genervt einige Nächt ohne Gummis probiert habe, ist es auch nicht besser geworden - mittlerweile trage ich größere, weichere Gummis (ausschließlich nachts) und das Knacksen ist um einiges seltener geworden. Ich weiß allerdings nicht, ob das nach 6 Monaten auch noch so ist - da sollte sich die Muskulatur eigentlich an die neue Stellung gewöhnt haben, oder?

Alles Gute,

Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo beccy,

das ist ja doof mit dem knacken - hoffe, der KFC schafft dem schnell Abhilfe. Drücke dir die Daumen und wünsche dir alles Gute!!!

Liebe Grüße, Stubs

PS: Bin seit MI kein Zahnspangenträger mehr :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Beccy,

ich habe auch noch starkes Knacken und Schmerzen in den Kiefergelenken (bei mir aber auch schon vor OP). Habe vom KFO ein Rezept für Kieferkrankengymnastik gekommen, das hilft mir ganz gut.

Bin übrigens seit 2 Wochen zahnspangenlos :-))))

Liebe Grüße

Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hy Racoon

Ich trage jetzt von mir aus seit 2 Wochen (schäm) keine Gummis mehr ich hatte teilweise solche Schmerzen im ÄGelenk das ich davon aufgewacht bin.

Mit den Schmerzen ist es etwas besser geworden knacksen tut es immer noch. Hatte ja nun 3 Monate lang diese bescheuerten Gummis getragen anfangs nur Nachts und es hat sich null getan, mich stört der Biss auch nicht. 3 Zähne berühren sie sich net mein Gott vor Op haben sich genau 3 berührt und ich bin trotzdem net verhungert und ich habe auch echt keinen Bock mehr die Spange zu tragen ich hoffe so das mein Chiruge im März das okay gibt das sie raus kann.

Ich habe solche Panik das sie nachoperiern wollen da das Gelenk ja nun knackst und es mir wirklich teilweise Schmerzen bereitet.

Hab Euch lieb

Auch Danke an die anderen!!!!1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden