pusteblume

Aufstellen gekippter Zähne

Hallo,

meine Zahnwurzeln sind eigentlich gerade, ich habe nur links unten und rechts oben leicht nach innen gekippte Zähne.

Stellen die sich allein durch die stärkeren Bögen auf und müssen da noch Extras gemacht werden, wie Gummis, Federn, andere Foltermethoden ? Ich kann mir momentan nicht vorstellen, wie ich zu korrekt ausgeformten Zahnbögen kommen soll, damit nach der Bimax der Kreuzbiss verschwunden ist.

Hat da jemand Erfahrung ?

Viele Grüße,

Christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Pusteblume,

auch ich hatte nach innen gekippte Zähne. Auch ich hatte zirkulären Kreuzbiss (also rundrum). Die Zähne haben sich alleine durch die Bögen aufgerichtet.

Erst jatzt , nach der OP muss ich Gummis tragen, weil die Zähne noch nicht ganz aufeinanderpassen.

Was durch das Aufrichten passiert kannst Du hier sehen:

http://www.siebert-langen.de/Zahngalerie.htm

Die Zähne, die vorher aufeinanderstanden (Schneidezähne) richten sich auf und es entsteht quasi eine Treppenstufe ziwschen OK und UK. Und durch das verschieben der Kiefer in der OP passt es dann.

Gruß

hermine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt hab ich doch nochmal eine Frage zu den aufgekippten Zähnen,

kann es auch passieren, dass ein Zahn zu weit gekippt, runtergezogen oder was auch immer wird, dass der dann nicht mehr zu korrigieren oder auch zu retten ist ?

Ich meine, einen Zahn runterzubewegen ist ja keine Kunst, aber hoch ???

Ich frage wegen meinem aktivierten Eckzahn, der ist eh schon richtig gross und hängt nun echt in der Gegend herum, ich habe Angst, dass der nachher nicht mehr in Reihe stehen wird. Hat damit jemand Erfahrung ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo Christina,

meine Zähne waren auch nach innen gekippt ,stehen jetzt alle gerade nur durch die Bögen und stehen auch alle gerade wie sie sollen.Hatte auch probleme mit den Eckzähnen,aber auch die sind gut geworden.

lg Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hatte Hermine auch schon erzählt, dass sich die Zähne allen durch die Bögen aufgestellt haben. Bei mir leider nicht...kann natürlich sein, dass sich das nach der OP schlagartig ändert, denn ich beisse ja das wieder runter, was sich sonst so hochstellt...;-(

LG, Puste

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, also bei mir stellen sich auch gerade die UK Zähne schön gerade hin, obwohl sie noch nicht so richtig Platz haben. Wie auf einer Perlenkette wandern da die Lücken und Lücken sind entstanden, wo ich echt baff bin. Zu Anfang dachte ich, das schafft der dünne Bogen nie, aber es hat sich schon enorm viel getan. Mein Avetarfoto ist schon echt veraltet. Ich werde vielleicht heute Abend noch was aktuelleres hochladen. Man braucht einfach Geduld. Ich hab auch den Eindruck, sobald die Zunge an die Frontzähne drückt, wird da schon ein Impuls weitergegeben, der schon zur Zahnbewegung führt. Also Christina , es wird schon werden, nur Geduld. Gruß matteo:razz:

Aber eins ist aufgefallen, der UK macht echt mehr Probleme bei der Zahnbewegung, es kratzt mehr an der Lippe:-( .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo pusteblume!

bei mir waren die unteren schneidezähne nach innen gekippt. ich habe mir da nie genauere gedanken drüber gemacht, auf jeden fall sind meine zahnbögen perfekt ausgeformt und ich hatte immer einfach nur bögen und gummis (wobei die damit glaube ich nichts zu tun haben..), keine anderen "folterwerkzeuge". ;)

liebe grüße, pinklady.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mir war das auch so ,das ich durch das beisen die Zähne wieder nach unten gedrückt habe,ich bekam dann eine lose Spange noch dazu die das verhindert hat.

Das stimmt was Matteo schreibt das es im Unterkiefer länger dauert,war auch bei mir so. lg Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden