gestalt

dieses forum macht mut!

hallo zusammen!

bin neu hier und wusste nicht, wo ich diesen thread reinsetzen sollte!

eine kurze beschreibung meiner jetzigen situation:

lange habe ich mit mir gerungen, mich immer wieder mit meinem aussehen (und ganz besonders mit meinen zähnen) beschäftigt! obwohl ich von meinen freunden und von meinen partnern durchweg positive feedbacks zu meiner optik bekam, war ich doch immer sehr unzufrieden mit mir! besonders mein zu kurzes kinn störte mich mit den jahren immer mehr! als ich in meinem umfeld davon erzählte, wurde dies eher mit verwunderung aufgenommen! einige freunde meinten sogar, ich würde spinnen! :(

dieses jahr habe ich endlich dann den zahnarzt gewechselt! ich war vor dem wechsel mein leben lang bei ein und dem selben arzt! schon vor ca. drei jahren fragte ich, ob bei mir eine kieferorthopädische behandlung nötig wäre! meine zahnarzt verneinte das!

auch der neue zahnarzt (der seinen job sehr gut macht!!!) sagte, das seie bei mir nicht notwendig! verrückt, denn ich fühlte, da muss etwas getan werden in meinem mund!!!

ich habe mir über jahre hinweg die untere zahnreihe kurz und klein gerubbelt! die vorderen zähne sind sehr kurz für mein alter (25)! mein neuer zahnarzt wollte also eine knirscherschiene anfertigen! soweit, so gut! doch damit war mein gefühl das notwendige für mich und meine gesundheit getan zu haben, nicht abgestellt!

hinzu kommt, dass ich schmerzen im kiefer habe, einen tinitus (denke, der hängt auch damit zusammen) und mich einfach sau-unwohl fühle! mein profil ist einfach gruselig! die große nase ist das kleiner übel, an die hab ich mich gewöhnt! aber dieser kurze unterkiefer!!! :(

nachdem ich auf dieses forum gestoßen bin und viel gelesen habe, habe ich mich endlich (voller scham) durchgerungen eine kieferorthopädin zu kontaktieren!

heute hatte ich dann einen beratungstermin: alles war super nett! nette asisstentinnen und eine nette orthopädin! diese gab mir dann endlich recht; mein überbiss muss behandelt werden! auch eine operation sei von nöten! mein unterkiefer steht zu weit hinten! sie sagte, dass sei bei mir wirklich notwendig und keine kleinigkeit!

das erste mal hatte ich das gefühl, dass ich nicht verrückt bin und mir einbilde, dass mein UK zu kurz ist! das war für mich.... ich hätte einfach heulen können!

es sieht gut aus: die Kieferorthopädin meinte, dass die kasse die behandlung, also spange und op wohl zahlen würde (bis auf den eigenanteil bei der spange)! ich bin einfach überglücklich und habe das gefühl den richtigen schritt gemacht zu haben!

nun soll bald ein abdruck gemacht werden! dann muss ich damit zur uni-klinik nach münster, um zu schauen, wie der kieferchirurgische eingriff gestaltet werden muss!

heute abend werde ich meinem freund davon erzählen! ich bin gespannt, wie er reagiert, wenn er erfährt, dass er mich nun für eine weile "hinter gittern" ertragen muss!? :roll: ...

mir hat dieses forum mut gemacht mein problem mit meinen zähnen anzugehen!

danke!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

willkommen im forum und viel erfolg bei deiner weiteren behandlung. wenn eine kombinierte kieferorthopädisch-kieferchirurgische behandlung gemacht werden soll, übernimmt in der regel die kasse die kosten. kann höchstens sein, dass sie einen externen gutachter einschalten.

ich bin so informiert, dass ich den 20%igen eigenanteil nach erfolgreichem abschluss der behandlung zurück bekomme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Willkommen hier. Deine Selbsteinschätzung und Hartnäckigkeit ist echt zu bewundern!!! Da kannst du echt froh drüber sein!

Ina hat Recht, die 20% Eigenanteil bekommt man nach erfolgreicher Behandlung zurück.

Ich wünsch dir nen guten Behandlungsstart :-)

Wir werden dich dann wohl hier öfter zu Gesicht bekommen :-)

LG, Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gestalt!

Willkommen im Forum. Bin zwar auch noch nicht so lange hier angemeldet, fühl mich aber jetzt schon pudelwohl!:grin: !

Würde mich freuen wenn du darüber berichten würdest wie dein Freund reagiert hat wie du es ihm erzählt hast. Mir gehts nämlich ähnlich, hab aber erst in 2 Wochen cirka mein Erstberatungsgespräch.

Alles Gute!

Lg

goli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlich Willkommen.

Ja, ja, die lange Nase habe ich auch von meiner Mutter geerbt ;-) dachte ich zumindest immer.

Nach der UK-Vorverlagerung und der Kinnplastik schaut's aber ganz passabel aus.

Wenn Du Dich für den Bilder-Thread freischalten läßt, kannst ja mal einen Blick auf meine Vorher-Nachher-Bilder werfen (vf1972 - Frauke's Bilder ).

Also, alles wird gut, lieben Gruß Frauke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo!

danke für eure rückmeldungen! tut echt gut! :grin:

also: mein freund hat total super reagiert! er findet es überhaupt nicht schlimm und sagte, dass ich dann einfach nur noch ein wenig mehr schmuck in meinem gesicht hätte! :mrgreen:

das mit der uk-vorverlagerung fand er nur ziemlich widerlich, naja... das kann ich aber auch gut nachvollziehen!

@vf1972: wie schalte ich mich denn für den bildbereich frei?

heute wird übrigens mein letzter weisheitszahn entfernt! manchmal denke ich, ich befinde mich auf einer zahnodyssee! haha

liebe grüße,

stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Stefan,

Du kannst Dich per PN bei Rainer oder Marco, unseren Admins, für die Bilder freischalten lassen. Bin zwar Super-Mod, aber das kommt mir leider nicht zuteil...;-)

LG

Christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber das kommt mir leider nicht zuteil...;-)

sehr wohl kommt dir das zuteil - dazu bist du doch da :D ausser dem passwort, das du ja kennst, braucht man nämlich nix dazu - alle anfragen ab sofort also bitte an christina ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
manchmal denke ich, ich befinde mich auf einer zahnodyssee! haha

So gings mir am Anfang auch, und eigentlich fühl ich mich immer noch so. Man rennt von KFO zum Zahnarzt, zum KFO, zum KC, zum Zahnarzt.... aber dafür wird's umso schöner, wenn alles vorbei ist. Dann reicht nämlich die jährliche Kontolle fürs Bonusheft ;-)

Na, wenn dein Freund auch hinter dir steht, dann kann's ja jetzt definitiv losgehen. Freu mich für dich!!!

Drück dir die Daumen für die Weisheitszähne. Bei mir war's gar nicht schlimm und so gut wir gar nicht geschwollen.

LG, Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drück dir die Daumen für die Weisheitszähne. Bei mir war's gar nicht schlimm und so gut wir gar nicht geschwollen.

LG, Johanna

ist ja heute auch der letzte! hab letztes jahr schon zwei entfernen lassen (hatte nur drei)! mach mir da nicht solche sorgen! habe mich mit joghurt, pudding, apfelmus etc. eingedeckt! sehe das eher als auszeit, ein paar tage im bett gammeln und dvds gucken kann (wenn man genügend schmerzmittel genommen hat :roll: ) durchaus nett werden! hehe

danke fürs daumendrücken und so! :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Na, dann schönen Kurz-Urlaub ;-)8-):grin:

den werd ich haben: im gegensatz zur letzten weisheitszahn-op bin ich nicht so sehr angeschwollen! es blutet auch so gut wie gar nicht nach!

und obwohls ein wenig weh tut, bin ich trotzdem schon wieder am lachen! :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden