-Werbung-

-Werbung-

Was sind denn "reine Kosten"?

Also das Krankenhaus hat für 5 Tage ohne Intensiv ~6800 € abgerechnet.

Ich nehme mal an, mit OP-Kassenkosten.

Der Doc wollte nochmal 1100 € für minimal-invasive Technik (Privatleistung), etwa 560€ fürs Kinn, einfacher Satz, 860 € für die OP Simulation.

Das stand so zumindest auf der Abrechnung, die ich gesehen hab. Na, so ungefähr jedenfalls. (die genauen Cent Beträge habe ich inzwischen erfolgreich verdrängt).

hs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was sind denn "reine Kosten"?

Also das Krankenhaus hat für 5 Tage ohne Intensiv ~6800 € abgerechnet.

Ich nehme mal an, mit OP-Kassenkosten.

Der Doc wollte nochmal 1100 € für minimal-invasive Technik (Privatleistung), etwa 560€ fürs Kinn, einfacher Satz, 860 € für die OP Simulation.

Das stand so zumindest auf der Abrechnung, die ich gesehen hab. Na, so ungefähr jedenfalls. (die genauen Cent Beträge habe ich inzwischen erfolgreich verdrängt).

hs

Hallo

Bezahlt das nicht die KK

Das sind ja doch an die 10.000 Euro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Krankenhauskosten übernimmt normalerweise die Krankenkasse. Du zahlst den Zuschuß von 10 Euro/Tag, max. 14 Tage im Jahr.

Die minimal-invasive Technik wird in den meisten Fällen vom Patienten getragen, selten zahlen Krankenkassen das (s. Extrathema dazu).

D.h. ca. 2500 Euro sind selber zu tragen plus 60-70 Euro an die Krankenkasse für den Krankenhausaufenthalt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja na klar hat das die Kasse bezahlt (die 6800€). Ich hatte nur den Anteil fürs minimal-invasive und fürs Kinn, sowie 100€ von der Simulation am Backen. Aber Horst wollte ja wissen, was alles kostet, nicht, wer's bezalt.

danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar, die Kosten, die dann mit dem Anteil der KK entstehen, belaufen sich auf ca. 10.000 Euro insgesamt. Der Eigenanteil davon auf ca. 25 %.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden