ashanti

zahn-kieferschmerzen nacn drahtwechsel

ich hab mal ne frage und brauch mal hilfe jedesmal wenn ich beim kfo war und einen neuen draht bekommen habe oder der draht am gaumen weiter gestellt wurde hab ich tagelang so schmerzen das ich nicht essen und kaum sprechen kann hat jemand einen tipp was dagegen hilft tabletten warm halten oder kühlen würd mich freuen wenn mir jemand helfen könnte gruss ashanti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Ashanti,

ich habe, wenn der Schmerz bzw. das Druckgefühl zu heftig wurde, irgendwelche Schmerztabletten genommen. Bei mir halfen die Paracetamol besser als Aspirin, manchmal hab ich auch zu Ibuprofen gegriffen (verschieden starke).

Meine ersten beiden Bögen waren thermoelastisch und da half Kälte sehr gut, denn dann hat sich der Bogen entspannt. Bei Stahlbögen hilft das nur leider nicht. Also probier's mal mit "was Kaltes trinken", wenn's hilft, dann hast wahrscheinlich thermoelastische Bögen drin.

Hmm, mehr fällt mir leider nicht ein. Ich hoffe, ich konnte dir wenigstens ein bisschen weiterhelfen.

Liebe Grüße und gute Besserung,

Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm.

Ich glaube, dass man das einfach aushalten muss. Zumindest bin ich persönlich eher ein Gegner von Tabletten nehmen bei sowas. Beim Bogenwechsel habe ich dann immer die nächsten Tage mir Bananen klein gemacht, die Kellogs gut einziehen lassen oder Suppen gegessen...sowas halt.

Ansonsten meine ich, dass es auch mal vorkam - zu späteren Zeiten - das der Bogenwechsel nicht mehr so schmerzvoll war.

Viel Glück!

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Waiter,

ich finde schon auch, dass man seine Nahrung auf die momentane "Schmerzsituation" abstimmen sollte, und habe nur in Fällen zu Schmerztabletten gegriffen, wenn der Druck unerträglich wurde. Mein KFO meinte auch, ich bräuchte keine Tabletten, aber ich bin wohl ziemlich empfindlich, was die Beeinträchtigung durch den Druck-Schmerz angeht. Also ich hab's nicht übertrieben, aber ich finde, wenn man alle paar Monate mal ne Paracetamol schluckt, dann sollte das schon in Ordnung sein.

Letzlich muss es jeder wissen...

LG, Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden