Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Steph

bei Kreuzbiss unbedingt eine feste spange ?

hallo habe beschwerden mit meinem Kiefergelenken (Kieferorthopäde meinte kreuzbiss)

kOpfweh,Ohrenschmerzen, halsweh, Halswirbelsäule ,

kiefergelenke knakcen beim kauen,,, etc

mein KFO meinte eine feste Spange wäre hier von nöten ,,,

Kann ein kreuzbiss nicht noch anders behandelt werden, sprich gibt es eine Alternative ?!?!?!

Bin nun 25 jahre alt und es wäre höchst schwer für mich so ein teil zu akzeptieren wenn s noch andere möglichekiten gibt

muss noch dazu sagen hatte früher eine lose spange und es wurden damals je 2 zähne ok und uk gezogen , sowie alle 4 weißheitszähne,,,,

Vielen Dank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi steph,

wenn dir ein kfo schon rät, dass du eine zahnspange brauchst, wirst du wohl auch eine brauchen ... aber vllt solltest du nochmal zu einem anderen kfo gehen, wenn du dir nicht sicher bist bzw. ihm (kfo) nicht so weit traust.

zur spange: vllt funktioniert bei dir auch invisalign oder du nimmst lingualtechnik, dann sieht mans nicht, vllt könntest du das besser akzeptieren?

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Steph,

ich habe mich vor Jahren ähnlich wie Du verhalten und habe mich schliesslich doch dafür entschieden! Es gibt heute so viele verschiedene Möglichkeiten um sich "unsichtbar" die Zähne verschieben zu lassen! Ausserdem, wie ich immer wieder gerne betone, ist es nichts Ungewöhnliches mehr, sich im Erwachsenen-Alter kieferorthopädisch behandeln zu lassen! Du machst es doch für Dich, nicht für die Anderen:!: :!:

Ich war auch bei verschiedenen KFO`s, bis ich meine jetzige Orthopädin gefunden habe, mit der ich absolut zufrieden bin!!

Gib Dir nen Ruck, Deine Gesundheit wird`s Dir danken!! :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0