Bibo

Hallo Hamburger!

28 Beiträge in diesem Thema

Bei welchem Kieferchirurgen habt ihr euch operieren lassen

oder wollt ihr euch operieren lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

mein kfo empfiehlt mir immer das bundeswehr krankenhaus in habmurg.

er soll wohl auch schon 1-2 patienten gehabt habe, die er dort hingeschickt hat und die wohl sehr zufrieden gewesen sein sollen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Bundeswehrkrankenhaus?

Lässt du dich dort operieren? Was muß bei dir gemacht werden?

Mein Kfo empfielt die Uni Klinik Eppendorf, in Hamburg.

Bin aber total unsicher... .

Nicht das ich das nicht immer bin... . :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bei mir muss uk & ok verlagerung gemacht werden.

nee ich lass mich nicht dort operieren, stehe ziemlich unter zeitdruck und lasse es doch lieber in berlin machen.

hoffe es findet sich noch jemand anders, der was zu hamburg sagen kann :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich bin vor 5 Jahren im UKE operiert worden (Bimax) und bin bis heute sehr zufrieden!

Gruß

Lori

Ach so, der Operateur, den ich hatte, der ist heute nicht mehr in der Klinik. Kann zu den anderen Ärzten nicht viel sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Habe gerade eine Überweisung von meinem KFO zum UKE Eppendorf bekommen. Habe dort auch gleich angerufen um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Naja, muß wohl erstmal 5 Monate warten um einen Termin zu bekommen :shock: Also habe den Termin jetzt Ende Sept. Ist diese Wartefrist normal?

Eigentlich wollte ich mich erstmal nur informieren, weiß ja noch gar nicht, ob ich eine OP machen lasse.

Gibt es nicht auch so Info-Veranstaltungen, die allgemein über Kieferfehlstellungen informieren?

Thx Lynn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von Bundeswehrkrankenhaus würde ich abraten. Vom UKE weiß ich nicht soviel.

Ich habe mich bei Dr.Dr. Körholz operieren lassen. Alle Daten findet ihr unter

www.mkg-am-jungfernstieg.de

Laut meinen KFO soll er schon ein Top-Chirurg sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Bana,

Dr. Dr. Körholz ist ein Bundeswehr Chirug. Er ist der Chefarzt im BWK Hamburg....

Die Ärzte dort leisten eine sehr gute Arbeit.

Schönen Gruß

Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dr. Dr. Körholz ist ein Bundeswehr Chirug. Er ist der Chefarzt im BWK Hamburg....

Also er arbeitete im Bundeswehrkrankenhaus, das ist richtig. Aber er hat sich schon seit langen selbständig gemacht, weil er im Bundeswehrkrankenhaus nicht mehr so arbeiten konnte, wie er wollte (wie gesagt, www.mkg-am-jungfernstieg.de ist die Homepage zu seiner Praxis).

Es wäre mir neu, dass er jetzt immer noch Chefarzt im BWK ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo! Ist ja mal cool, dass es hier so einen Thread gibt :-) Hier sind ja sonst nur Leute aus'm Süden von Deutschland...naja zumindest bekommt man den Eindruck, weil der Norden hier mit Sicherheit nicht überwiegt. Ich bin in Reinkenheide (bei Bremerhaven) und werde dort wohl nächstes Jahr operiert. Nur ist es wirklich blöd, dass man hier so gut wie gar nichts über die KH/Kliniken im Raum Hamburg oder überhaupt Niedersachsen hört. Ein Name überwiegt hier ganz schön und das ist wenn ich mich nicht irre Bad Homburg und damit in Verbindung Dr. K. ...

lg erstmal Emilia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es ziemlichen quark, dass hier viele eine lange Reise auf sich nehmen, nur um sich bei Dr. K a ter zu operieren. Es gibt sicherlich viele Chirurgen die genauso gut wie er sind, K a ter ist halt einfach nur der berühmteste - dennoch: mein Kieferchirurge und mein KFO kannten ihn z.B. nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo Bana,

ich fände es Quark, wenn uns die Krankenkassen vorschreiben würden, daß wir nur noch im Umkreis von 20km unsere Ärzte aussuchen dürften. :oops:

Sind wir doch froh, daß jeder für sich selbst entscheiden kann, was für "Ihn/Sie" der richtige Weg ist.

Liebe Grüße, Dad

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo nochmal,

wo ich dort gewesen bin, war er noch Chefarzt.... ist ja auch egal. Ich wollte damit nur sagen, das die dort gute Arbeit leisten. Du hast dich negativ über die Bundeswehrärzte geäußert, aber den Körholz für gut befunden, das passte nicht ganz zusammen......;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie siehts jetzt eigentlich aus?

Wo lässt man sich bei uns im Norden am besten (sichersten) operieren und weiß sich in guten Händen?

Würde mich echt mal interessieren...

Wen habt Ihr Hamburger eigentlich als KFO?

Mein erster wollte mich nicht behandeln, er meinte das sei Ihm zuviel "Stress"...

In drei Wochen hab ich nen neuen termin bei einer anderen...

Gruß

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ninomäuschen: Hast du dir überhaupt den Thread durchgelesen? Es gibt in Hamburg drei Möglichkeinten:

Bundeswehrkrankenhaus, UKE oder MKG am Jungfernstieg (letztere operieren in der Praxisklinik am Rothenbaum).

Die MKG am Jungfernstieg bei Herrn Körholz würde ich empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ninomäuschen: Hast du dir überhaupt den Thread durchgelesen?

Ja habe ich, aber wenn sich alle zoffen ob UKE oder Bundeswehrkrankenhaus besser ist ist die Frage jawohl berechtigt!

Hat sich sowieso schon erledigt!

Aber trotzdem danke...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich werde im nächsten Jahr auch von Dr. Dr. Körholz operiert. Warst Du zufrieden? In welchem Krankenhaus wurde die OP durchgeführt. Wie lange musstest Du in der Klinik bleiben und würdest Du Dich wieder von ihm operieren lassen?

Vielen Dank und viele Grüsse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo mein Unterkiefer wir 6-7 mm nach hinten gesetzt vielleicht wir es auch ne Bimax aber ich bin am überlegen ob ich noch eine 3 Meinung einhole von Dr.Dr. Körholz :confused:bin mir gerad nicht so sicher ob der dr... so gut ist, der bei mir die Op macht :|

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden