Bawawuan

Kinn-Korrektur

Ich habe schon mehrfach gelesen, dass Kinnkorrekturen sowohl bei der Bimax als auch beim Entfernen der Titanschrauben durchgeführt werden. Wo liegen hierbei die Vor- und Nachteile bzw. wann wird welche Variante gewählt?

Außerdem würde mich zusätzlich interessieren, ob eine Kinnkorrektur neben dem optischen Effekt auch gesundheitliche Vorteile bringt und somit eventuell von der Krankenkasse übernommen wird?

Vielen Dank für die Antworten

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also, wenn man die Kinnkorrektur mit der Bimax macht, geht das in einem Aufwasch und man muss nur 1x Platten entfernen. Ansonsten müsste man beim 1. Plattenentfernen die Kinnplastik machen und muss ein drittes mal anrücken zum die Platten vom Kinn herausmachen - sofern man die auch rausmacht.

Soweit ich weiß, ist die Kinnplastik eine reine Schönheits-OP, die bei manchen aber von der Optik her sehr sinnvoll sein kann. Wenn sie zeitgleich mit dem med. Eingriff "kiefer-OP" oder Plattenentfernung macht, kommt man finanziell wesentlich günstiger weg, als wenn man nur eine Schönheits-OP allein machen würde. (ein paar hundert Euro statt ein paar Tausend?! - normalerweise muss man das selbst bezahlen)

Wenn man das Kinn erst mit der Plattenentfernung korrigiert, kann man wahrscheinlich besser abschätzen, was noch zu korrigieren ist, bzw. ob es überhaupt notwendig ist, sich das Kinn auch noch machen zu lassen. Frag am besten deinen KC wie´s bei Dir aussieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bekommt man bei einer kinnplastik immer nochmal platten rein????

Ja,zumindest eine Schraube (Regelfall ist aber: Weitere Osteosyntheseplatte(n)

Wie sollte denn sonst der Spaß halten! :confused:;-)

Hier hab ich was für dich zur besseren vorstellung:

http://www.drbart.nl/site/kaakoperatie

(Die Platten sehen aber nicht immer genau so aus,aber ähnlich)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ehrlich gesagt, hab ich darüber noch überhaupt keine gedanken gemacht, aber von ner 2. plattenentfernung hat der KC (noch?) überhaupt nix gesagt....

danke für den link, echt interessant mal zu sehen, wies zur zZ in meinem Kopf aussieht :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bekommt man bei einer kinnplastik immer nochmal platten rein????

Bei mir (UK-VV und Kinnplastik ist geplant) wird der UK nur mit Schrauben befestigt, die drinnen bleiben sollen, beim Kinn werden aber Platten verwendet, welche meistens wieder entfernt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden