Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
schlimm

Feste & Lose Spange?

Hallo liebes Forum,

hab bis jetzt nur fleissig hier gelesen, ist wirklich ein tolles Forum, ab morgen werde ich dann aber selbst eine feste Spange tragen und nun wird es Zeit für meinen 1. Beitrag:

Ich war gestern beim KFO um mir die Gummis zur Vorbereitung für die feste Zahnspange einsetzen zu lassen und dort wurde mir eröffnet, dass ich zusätzlich zur festen Spange auch noch eine lose Spange für 8 Stunden nachts und mindestens 6 Stunden täglich tragen muss!

War zuerst ziemlich sauer, dass ich das 2 Tage (!) vor dem Einsetzen der festen Spange zum ersten Mal höre, hab mich dann furchtbar aufgeregt, mittlerweile hab ich mich etwas beruhigt und werde wohl auch diese Hürde in Kauf nehmen :???:

Naja. Jetzt aber mal meine Frage: Kann mir jemand etwas zu dieser "Vollversion" der Zahnspange sagen? kann man sich da irgendwie dran gewöhnen? hattet ihr das am Anfang auch? Stört es sehr beim Sprechen?

Und dann wollte ich noch wissen, ob es normal ist, erst 2 Tage vor Einsetzen der festen Spange die Gummis reinzukriegen? Nach allem was ich hier gelesen habe, kommt mir die zeit (2 Tage) recht kurz vor, zumal ich ziemlich engstehende Zähne habe...

Würde mich über ein paar Antworten freuen! :grin:

Liebe Grüße,

schlimm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Schlimm !

Bist Du sicher, daß Du das richtig verstanden hast mit der losen Klammer ? Weil ich mir das nicht vorstellen kann, vielleicht war gemeint, daß nach der festen Spange die lose kommt. Das ist zur Retention der Zähne notwendig , also bis zum wieder fest werden der Zähne. Da bekommt man " kassenmäßig" die lose Spange, manche auch einen Positioner und zum Abschluß einen Kleberetainern (keine Kassenleistung).

Das mit den Gummis ist denke ich ok,denn die Zähne sollen ja nur schon mal leicht auseinander gedrückt werden, damit die besser Bänder gelegt werden können.

Viele Grüße

Jasna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jassi,

danke für deine schnelle Antwort!

Ich habe das richtig verstanden, ich bekomme zusätzlich zur festen Spange noch eine lose (bzw. 2, eine oben, eine unten). Diese sollen den Gaumen weiten, um den engstehenden Zähne überhaupt Platz zu machen. Mein KFO meinte, im Bericht vom KFC stünde drin "Ausformung der Zahnbögen" und das würde in meinem Fall heißen: Lose Zahnspange zur Dehnung. Nach der OP wäre dann sowieso genügend Platz und die lose Spange spätestens ab da nicht mehr nötig.

Einen Retainer brauche ich dann nach abgeschlossener Behandlung wohl auch.

Hat denn niemand sonst hier sowas tragen müssen? :-(

Grüße,

schlimm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hört sich nach einer Dehnplatte für eine Gaumennahterweiterung an, aber ich dachte immer das wird zuerst gemacht und dann erst die Feste.

Aber vielleicht gibt es hier ja jemanden der soetwas kennt !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Schlimm,

erstmal herzlich willkommen im Club! :mrgreen:

Ich hab noch nie gehört, dass jemand eine feste und eine lose Spange bekommt! Das ist ja merkwürdig! :roll:

Frage mich auch, wie das überhaupt funktionieren soll, weil die lose Spange ja auch irgendwie an den Zähnen befestigt werden muß und das wird doch schwierig, wenn da schon Brackets sind!? :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich jedenfalls fies an!

Tut das dann weh? Kann man sich damit anständig artikulieren?

Oh mann, ich dachte, ich packs jetzt endlich an und tu mir die 2 Jahre Spange plus OP an, aber irgendwie hat mich dieses fiese Detail gestern echt ganz schön unsicher gemacht! :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0