Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
gestalt

total verunsichert

26 Beiträge in diesem Thema

oh mann, der tag beginnt ja richtig ätzend:

war eben bei einem zweiten kfo zur erstberatung! er sagte mir, dass bei meiner zahnstruktur sich eine kieferorthopädische behandlung gar nicht lohnen würde! ich solle meine füllungen sanieren lassen! das ist echt sch..ße! mit 25 schon ein "sanierungsfall" :cry:

er sagte, mit meinen schlechten zähnen könne er keine kieferorthopädische behandlung durchführen!!

:? :? :?

generell hat der eine sehr gute erstuntersuchung gemacht, mir aber jeglichen wind aus den segeln genommen, das mit meiner fehlstellung anzugehen!

angeblich wäre mein knirschen auch nur eine habituelle geschichte! :sad:

nicht lohnen... das klingt als solle ich lieber auf die dritten sparen....

ich bin echt fertig! der fehlbiss stört mich auf jeden fall und ich bin einfach nur total verunsichert wie es jetzt weiter gehen soll... :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Das hört sich aber nicht so gut an... :roll:

Hast Du denn schon oft Probleme gehabt mit Deinen Zähnen? Viele Löcher, Karies, usw.? Wenn Deine Zähne so schlimm sind, dann mußt Du das doch sicher schon gemerkt haben!?

Ich würd mir trotzdem noch den Rat mind. eines weiteren KFO`s einholen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja, ich weiß schon länger, dass meine zähne nicht gut sind! viel karies, viele geflickte löcher! es muss ja auch wirklich was gemacht werden!!!

in meiner kindheit hat keiner drauf geachtet!

ich hole das jetzt alles quasi nach!

mein alter zahnarzt hat auch nur das nötigste gemacht, heißt: geflickschustert!

jetzt hab ich einen neuen zahnarzt, der auch meint, dass bei mir einiges gemacht werden muss!

ich bin mir also ganz bewusst, dass ich auf meine füllungen machen lassen muss nur, dass dies eine keiferorthopädische behandlung ausschließt kann ich nicht verstehen!

auch wenn es von dem kfo nicht bös gemeint war, war sein urteil doch erstmal sehr vernichtend!

ich hab grad das gefühl, ich kann mir die kieferorthopädische behandlung von der backe putzen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Gestalt,

wieviel Zähne müssten denn bei Dir saniert werden ?

Ich hab auch relativ viele Füllungen, Kunststoff und Zement, ein 7er fehlt mir auch, auch alle WZ.

LG

Christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schau mal bei meinem röntgenbild http://www.progenica.net/forum/attachment.php?attachmentid=1518&d=1172575782

mein zahnarzt sagt: alle füllungen! mein alter zahnarzt hat nur zementfüllungen gemacht! darunter hat sich teilweise karies gebildet! auch in den zahzwischenräumen kommt inzwischen karies! puh... ich hätt auch nicht gedacht, dass es so schlimm bei mir ist!

...inzwischen hab ich mich dazu entschieden mir heute abend einen conti bier zu gönnen... auf den schock :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann würde ich vorschlagen, du trinkst ein oder zwei bierchen und überlegst dir dann, nach einem guten zahnarzt zu suchen und alle zähne machen zu lassen. das musst du sowieso, sonst siehst du bald so aus wie man es aus den talkshows kennt, deren gäste seit 10 jahren nicht mehr beim zahnarzt waren. von den schmerzen ganz zu schweigen. mit 4-5 sitzungen bist du da dabei. und ich dann sollte das mit der kfo-behandlung machbar sein. wie sieht es mit den wurzeln aus ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@pusteblume: die scheinen okay zu sein!!

eigentlich hast du recht! alles schritt für schritt, oder? erst das bier, dann die füllungen, dann die kfo-sache ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

exakt. mach dir keinen kopf wegen den füllungen. ok, bei mir sind es nur 10 o. 11, aber ich musste damals auch alles amalgam entfernen und ausleiten, und auf der rechten seite habe ich alle füllungen komplett mit kunststoff machen lassen, jeweils 3 in 2 sitzungen, weil ich probleme mit der mundöffnung/kiefergelenk habe. links hab ich auch nur zement, aber kariesmässig ist alles ok. ich habe damals meinen kunststoff bei einem heikpraktiker zwecks verträglichkeit austesten lassen. die füllungen sind seit 2002 drin, waren anfangs etwas wetterfühlig :mrgreen: aber sind bis heute top und es ist keinerlei verfall in sicht.und die ästhetik ist gewährleistet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mich da auch nicht verunsichern lassen. Da habe ich schon wesentlich schlimmere Röntgenbilder von Zähnen gesehen, deren KFO-Behandlung ohne Problem verlaufen sind. Eine KFO-Behandlung kann man auch mit Kronen oder wurzelbehandelten Zähne machen - warum also nicht auch mit Füllungen?!

Lass auf jeden Fall erstmal die Zähne füllen, dann schaust Du noch mal bei einem KFO vorbei. Ohne 'fertige 'Zähne ist der Beginn einer KFO-Behandlung eh nicht wirklich möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde mich davon nicht unbedingt entmutigen lassen. Ich selbst habe auch viele Füllungen (mehr als du) und 3 wurzelbehandelte Zähne. Ich war schon bei vielen KFOs und keiner hat mir gesagt, dass dies ein Problem darstellen würde. Wichtig ist nur, dass die Sanierung vor Beginn der KFO-Behandlung stattfindet. Während der Behandlung heißt es dann diszipliniert sein. Nach jeder Malzeit sollten bei Spangenträgern mit starker Kariesanfälligkeit die Zähne gereinigt werden.

Weißt du, ob bei dir auch Invisalign in Frage kommt?

Welche Fehlstellung besteht bei dir?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@caesiaflava

mehr als 'alle' zähne kann man doch nicht füllen...;-)

aber richtig, wenn man anfällig ist, sollte man nach jedem essen reinigen. ich hab damit gottseidank überhaupt kein problem...*tocktocktock*

LG

christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mehr als 'alle' zähne kann man doch nicht füllen...
aber es sind doch bei ihr bei weitem nicht alle zähne gefüllt. es müssen doch nur alle Füllungen getauscht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber es sind doch bei ihr bei weitem nicht alle zähne gefüllt. es müssen doch nur alle Füllungen getauscht werden.

manchmal denke ich, mein ganzer mund ist eine einzige plombe! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war grad bei meinem zahnarzt! der meinte 7 füllungen wären betroffen! also doch "gar nicht soooo viel"! das wird jetzt peu a peu bis zum ende des jahres hin gemacht! dann bin ich auch mit dem studium fertig und kann mir hoffentlich eine zahnspange leisten! :-)

bin schon wieder viel entspannter!!!

mein zahnarzt meinte auch, bei mir wäre ein aufbau der unteren frontzähne (wegen der abrasion) nicht zwingend notwendig!

jetzt gehts diesen monat erstmal mit zwei füllungen los! :roll: dann bekomme ich auch noch die knirscherschiene, um meine zähne bis zum beginn der kfo-behandlung zu schützen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh, da hatte ich das missverstanden. ich dachte ALLE deine zähne seien bedürftig....herje, da bin ich ja ein weitaus grösseres sanierungsopfer. also, 7 füllungen machst du doch mit links. und welches füllmaterial nimmst du nun ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oh, da hatte ich das missverstanden. ich dachte ALLE deine zähne seien bedürftig....herje, da bin ich ja ein weitaus grösseres sanierungsopfer. also, 7 füllungen machst du doch mit links. und welches füllmaterial nimmst du nun ?

ich hab mich für kunstoff entschieden! es sind auch zähne, bei denen es mit der auflagefläche nicht so viele probleme geben wird! kostet mich zwar etwas, aber übers jahr verteilt, werde ich das schon hinbekommen (irgendwie)! :roll: und das ergebnis ist halt ästhetisch gut!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe kunststoff auch in den backenzähnen und überhaupt keine probleme. pro füllung hat mich das 150€ gekostet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich habe kunststoff auch in den backenzähnen und überhaupt keine probleme. pro füllung hat mich das 150€ gekostet.

oh, die bekomme ich günstiger, soweit ich weiß! je nach fläche; eine fläche kostest 50€, bei zwei flächen eines zahnes 75€ und aufwärts!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich habe kunststoff auch in den backenzähnen und überhaupt keine probleme. pro füllung hat mich das 150€ gekostet.

150 € für eine Füllung finde ich aber auch ganz schön happig ! Das sind wohl Bankenmetropole Frankfurt Preise :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

keine ahnung, privatleistung. das war auch ein spezieller kunststoff, da es davon auch jede menge gibt, und da ich nicht jeden vertrage und da wohl auch 2- und 3-lagige füllungen gemacht wurden, glaube ich war das schon gerechtfertigt....aber ist schon richtig, eschte hessische bankenmetropolenpreise...:mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
war grad bei meinem zahnarzt! der meinte 7 füllungen wären betroffen! also doch "gar nicht soooo viel"! das wird jetzt peu a peu bis zum ende des jahres hin gemacht!

mein zahnarzt meinte auch, bei mir wäre ein aufbau der unteren frontzähne (wegen der abrasion) nicht zwingend notwendig!

jetzt gehts diesen monat erstmal mit zwei füllungen los! :roll:

Cool! das hört sich ja gut an-denke du bist am richtigen weg. Leider ist eine zahn-KFO behandlung meistens eine längere geschichte, aber wie singt Xavier Naidoo so schön: " Dieser Weg...." :grin: Also langsam eins nach dem anderen und viel geduld, dann wirst du nach ein paar monaten ganz anders drein schauen!

Lässt du auch chirurgisch was machen? Hast du ausser der UK rücklage noch eine "problemzone". (Hab ich übrigens selber auch 8-) )

Alles gute!

LG pepino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die lieben worte!! :grin:

@pepino: als andere "problemzonen" habe ich in dem sinne nicht! weiß auch grad nicht, ob sich das auf den mund/kiefer/zähne-bereich bezieht oder auf mehr! früher mochte ich z.b. meine nase gar nicht! inzwischen merke ich, dass die eher durch meine kieferrücklage so groß wirkt!

ja, ich müsste auch eine uk-vorverlagerung machen....

@onkel donald: deine geschichte hab ich teilweise schon gelesen! macht auch immer wieder mut hier zu stöbern und zu sehen wie sich das bei den meisten leuten nach und nach positiv entwickelt! :)

mir kommt vor allem das bibbern, wenn ich die kosten auf mich zukommen sehe! ich denke, ich muss meine zähne eher wie ein neues hobby betrachten! vielleicht bringt das etwas!

schon unfair, denke ich manchmal: ein hartzi-4ler kann sich eine kfo und kc gar nicht leisten (20% kostenbeteiligung etc.)!!! :???:

auf holz klopfen, dass man nicht irgendwann in diese situation kommt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
danke für die lieben worte!! :grin:

mir kommt vor allem das bibbern, wenn ich die kosten auf mich zukommen sehe! ich denke, ich muss meine zähne eher wie ein neues hobby betrachten! vielleicht bringt das etwas!

schon unfair, denke ich manchmal: ein hartzi-4ler kann sich eine kfo und kc gar nicht leisten (20% kostenbeteiligung etc.)!!! :???:

auf holz klopfen, dass man nicht irgendwann in diese situation kommt!

Also, bei einigen Fällen (wie bei mir) übernimmt das die Krankenkassen - leider nicht bei allen. Ich hab das damals auch so ein bisschen als Hobby betrachtet, als es darum ging noch etwas für die Plastic-Brakets und die professionelle Zahnreinigung drauf zu legen...

Der ander Punkt ist, man tut etwas für sein Leben, da es sich ja um einen einmalige Sache handelt von der man für sein ganzes Leben etwas hat.

Ein Urlaub geht schnell vorbei und auch ein Auto geht irgendwann nicht mehr - aber hier gehts doch um mehr.

alles Gute wünscht

Onkel Donald

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0