snoopsmaus

OP am 09.03.07 in Bad Homburg

So, hallo erstmal. Bin neu hier im Forum.

Die erste OP hatte ich im September 2004 in Bad Homburg (GNE und Unterkieferaufweitung). Auch bei mir hat es sich kieferorthopädisch hingezogen und nun ist es endlich soweit. Am Donnerstag, 08.03. gehe ich ins Krankenhaus. 14 Uhr ist stationäre Aufnahme. Am Freitag werde ich dann operiert.

Habe auch gerade mit Dr. Dr. Kater telefoniert und es müssen doch beide Kiefer gemacht werden - also Bimax. Und ich lasse gleich noch das Kinn mitmachen. Auch wenn ich mein jetziges Kinn mag, es soll doch ein tolles Ergebnis werden, oder?! Man sollte doch das beste rausholen, was möglich ist. 8-)

Die erste OP war gar nicht so tragisch, doch jetzt bekomme ich doch ein wenig Panik. Ich hasse venöse Zugänge, da sie sich bei mir immer innerhalb von 12 bis 24 h entzünden. Und da werden aber die ersten 24-36 h die ganzen Lösungen (Ringer, Antibiotika, etc.) durchgeleitet. Das sind bei mir die größten Schmerzen und davor habe ich den meisten Schiß. :(

Wie geht es euch so kurz vor der OP?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Snoopsmaus,

willkommen im Forum. Ich habe Deinen Beitrag verschoben und ein neues Thema aufgemacht, ich hoffe das ist ok für Dich, ebenso wie der Titel. So passt es besser.

LG

Christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kein Problem, Danke!

So, dann machen wir hier mal weiter. Hab schon hier jemanden gefunden, der eine andere Patientin und mich besuchen wird. Mensch, wer hätte das gedacht. Ich bin zumindest nicht alleine in Bad Homburg und dann bekomme ich auch noch Besuch! :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe ja, daß wir zwei im gleichen Zimmer liegen - dann muß uns unser Besuch nicht suchen. :D Oder sich gar zweiteilen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
uiiii, aber nicht, dass da ganz Fremde vorbeischauen;-)

das wird dann wie im Zoo

die starren euch alle an:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja stimmt der Heiko ist ja auch nicht ganz so weit entfernt :-).

stimmt:grin:

ich hab schon mal jemanden in Bad Homburg besucht, das ist schon in Reichweite

aber momentan würd ichs leider zeitlich gar ned schaffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Snoopsmaus,

ich bin zwei Wochen später bei Dr. Kater an der Reihe. Am 08.03.07 habe ich meine OP-Simulation. Aber ich gehe jetzt schon davon aus, dass es eine Bimax wird. :roll:

Was mich brennend interessiert ist, daß Du wohl Bimax UND Kinn in der gleichen OP gemacht bekommst. Ich dachte, das Kinn machen die immer erst, wenn die Platten rauskommen. Falls das auch bei mir möglich wäre, dann würde ich in jedem Fall auch gleich mein Kinn mitmachen lassen.:mrgreen: Ich mag mein Gesicht nämlich mittlerweile schon überhaupt nicht mehr leiden und könnte jetzt dringend eine gaaaaaanz große Veränderung gebrauchen.

Halt uns Wartenden auf dem Laufenden, damit wir uns weiter gruseln können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich mag mein Gesicht nämlich mittlerweile schon überhaupt nicht mehr leiden und könnte jetzt dringend eine gaaaaaanz große Veränderung gebrauchen.

mach dich doch ned selber verrückt

was glaubst du wie verändert du nach der Bimax schon bist:grin:

das mit dem Kinn würde ich nicht überstürzen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mach dich doch ned selber verrückt

was glaubst du wie verändert du nach der Bimax schon bist:grin:

das mit dem Kinn würde ich nicht überstürzen

heiko wo lässt du dich jetzt operieren? :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
heiko wo lässt du dich jetzt operieren? :mrgreen:

na wo wohl?

wenn nichts dazwischen kommt im Marienhospital

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sarah:

Dr. Kater meinte zu mir, ich hätte auf jeden Fall zu wenig Kinn. Ich könnte das jetzt mitmachen, muß ich aber nicht. Er müßte das halt nur bis zum OP-Tag wissen. Es wird aber auf jedenfall preislich günstiger, wenn ich es jetzt machen lasse. Bin ja gesetzlich versichert und Kinn wäre dann eine Schönheits-OP. Er würde jetzt mit der Bimax nur den einfachen Satz berechnen, später wäre es der 3,5-fache Satz. Und das kann ich mir definitiv nicht leisten!

(1-facher Satz ca. 600 Euro, 3,5-facher Satz ca. 2000 Euro)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Snoopsmaus,

bist jetzt bestimmt dabei dich operieren zu lassen, denke an dich und hoffe es wird alles super und mit den geringsten schmerzen.

Hoffe du gefällst dir dann auch mit deinem neuen Kinn.

Würde mich freuen wenn du mir, wenn es dir dann wieder besser geht von deiner Op berichtest, bin zwar noch ganz am anfang aber würde mich dann wohl auch bei Dr. Kater operieren lassen.

Also wünsche Dir echt alles gute und hoffe das es Dir bald wieder ganz gut geht.

Sei froh du hast es überstanden.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bin jetzt wieder unter den Internetsüchtigen und auch wieder zu Hause. ;)

Leider konnte ich nicht eher schreiben, mein Internet ist nach Tarifumstellung noch down und bin gerade bei meinem Freund ins Netz gegangen - irgendwie klingt das doppeldeutig. *lol*

Tja, seit gestern bin ich ja nun zu Hause, das Kinn wurde nun doch nicht mitgemacht. Dr. Dr. Kater meinte, das wäre doch zuviel des Guten mit Schwellung usw. gewesen. Das wollte er mir nicht antun.

Tja, nun sitze ich hier, habe angefangen Sarahs Bericht zu lesen, liege vor Lachen (was leider noch nicht so exorbitant klappt) fast unterm Stuhl und überlege, wie und wann ich meinen Bericht schreiben soll. Dauert schon noch ein wenig, aber bald.

Zumindest habt ihr ein Lebenszeichen von mir. Ich bin okay, Essen klappt auch soweit (Rindfleischsuppe mit Nudeln, Landliebe Schokopudding mit Sahne - superlecker, hat mir Nicole empfohlen!, sowie ein Schälchen Apfelmuß), Gummis einsetzen und Splinttragen kein Problem. Sehe immer noch ein wenig nach Preisboxer aus mit dem kleinen blauen Fleck an der rechten Wange und den "Dicken Backen". ;)

Bis bald!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na du Preisboxerin;),

fühle mich heute auch so- bin zwar nicht blau, aber ich habe eine OBERLIPPE, die reicht für drei:shock:. Im Moment könnt man meinen ich hätt mir die Lippen aufspritzen lassen und nicht die Kiefer operieren lassen...:-P

freu mich schon auf deinen Bericht:smile:!!!

Lieben Gruß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Eve

Doch nicht so wie bei Donatella Versace:???:

Sorry, aber die Frau ist sowas von häßlich, brrrrrrrrrrrr:-?

Ich wünsche Dir schnelle Genesung und fröhliches Abschwellen:mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

neee, Donatella mach ich noch keine Konkurrenz, dafür aber Kiara Ohoven:roll:... das Lippenrot geht noch, aber der Rest der Lippe ist einfach nur DICK!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden