zeynep

dr neubert-gaumennahterweiterung zahnspange und unterkieferverlangerung

salut,

ich gestern aus aus dem hospital entlassen worden.

habe die gaumennahterweiterung, vor der ich todesangst hate, hinter mir.

mein gesicht ist die reinste baustelle, ich bin nah dran die hoffnung zu verlieren. dies ist ja erst der anfang nach 3-6 monaten erfolgt die zahnspange und dan gen ende des jahres noch die unterkieferverlagerung.

" eigentlich " habe ich ein ziemlich schönes gebiss. nur das es oben a bissel zu eng und a bissel zu überkreuzt war ist. nun sitz ich da mit all meinen nähten dieser apparturmonster teil im mund.

wer hat den ähnliche erfahrungen.

ich konnte schon mit der apparatur kaum essen, trinken bzw sprechen jetzt nach der op geht gar nix.

wenn mein mann nicht wär würd ich das ganze kaum durchstehn zumahl ich mich immer wieder frage ob dies sich rentiert da ich jetzt nicht unbedingt unschöne zähne bzw gebiss hate. ich merkte halt immer mehr das ich immer häufiger mir auf die zunge beise beim reden oder essen. dies wird wohl mit der zeit nicht unbedingt besser und vom alter ganz zu schweigen. bin froh das ich dieses forum gefunden habe. ich b in zwar nicht super eitel aber ich kann nicht sagen das ich mich im moment besonders mag. seh total entstellt aus mit dem erweitertem gaumen und der lücke ich versuch mal n bild zumachen sofern ich micht dazu überwinden kann.

schnieef alles wird gut oder:-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Zynep,

willkommen im Forum. Du hast ja mit der GNE schon eine großen Schritt hinter dich gebracht.

Wünsche dir alles Gute und ein ruhiges Wochenende.

Daniela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke:grin: danke daniela.

heute sieht die welt doch wieder ganz gut aus.

ich hab den op stress schmerz angst erst jetzt hinter mir. wenn ich ehrlich bin war es jetzt keine schmerzhafte geschichte. ich muss nur ein bisschen geduld üben und zeit heilt ja bekannt alle wunden. muss dazu sagen hab einen 7monate zuckersüssen sohn. da ist mann(ich) doch empfindlicher sensibler wie sonst. aber meine tochter (14) und mein unterstützen und ermutigen mich wo sie können:smile:

heute fühl ich mich seit tagen wieder gut. die hamsterbacken gehen soo langsam zurück und es kommt nach und nach mehr gefühl zurück. ich merk auch jetzt das meine zunge richtig viel platz hat als vorher und die apparatur ist nicht mehr soo masiv störend wie vor der gne. ich bin froh diesen schritt hinter mir zu haben und hoffe das alles gut verheilt. geh morgen zum doc und dienstag zum kfo- hoffe gibt nur good news. see you and take care

bald mit sooo einem lächeln :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

nur Mut. Ich glaube diese Momente hat jeder Mal vor der OP. Blöderweise bleibt ja meist auch noch eine so lange Zeit zum Nachdenken bevor die endgültige OP ansteht... ;-)

Aber hier sind viele die es geschafft haben und ich glaube die meisten können dir sagen: Et hät noch immer jot gegange!

Gruß! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

selam,

das wochende ist gut überstanden.läuft alles ruhiger wie gewohnt bzw langsamer. aber es geht voran. ic hoffe natürlich waiter, das ich danach auch zu denen gehören werde die es geschaft habe mit soooo einem lächeln:mrgreen: .

war heute zur kontrolle beim dr neubert. der mit dem ergebniss bis dato sehr zufrieden ist.

eine gute und eine schlechte nachricht gab es heute.

1- die dauer der apparatur hat er auf 3monate begrenzt.(kfo meinte mindenstens 6monate) die nächste op (uk verlagerun) in den nächsten 6 bis 9 monate. natürlich je nach verlauf der behandlung.

2- die schlechte nachricht- für mich- war das das mit dem kauen sich in der nächsten zeit erstmal nicht verbessern sondern zunächst einmal verschlechtern wird. schluck - schnief... mal schauen wies wird.

ich muss auch weiterhin fleissig 1-2 mal am tag weiterdrehen.ca 2-3 wochen lang. bei dr neubert wars erstmal vorerst ab morgen darf mein kfo an mir weiterdoktorn... :rolleyes:

byeeee byeee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi zeynep,

ich kann Dich gut verstehen. Bei mir liegt die GNE jetzt bereits gut 9 Monate zurück. Davor Spange und jetzt noch immer. Die Apparatur habe ich noch immer drin und sie ist ätzend. :( Das mit den Schmerzen und dem Essensproblemen hat bei mir ca. 2 Wochen gedauert, dann ging es aufwärts. Jetzt gibt es eigentlich nix, was ich nicht essen kann. Allerdings solltest Du immer eine Zahnbürste dabei haben. Wenn Essensreste in der Apparatur hängen bleiben, habe ich manchmal das Gefühl ersticken zu müssen. Dann schnell die Bürste und das Problem ist gelöst.

Mittlerweile bin ich umgezogen, wobei ich dachte, dass es Schwierigkeiten mit der Ärzteübergabe gibt. Fehlanzeige. War wirlich kein Problem.

Meine GNE hatte ich in der Uniklinik Dresden, jetzt werde ich in Friedrichshafen betreut und zur OP muss ich nach Augsburg.

Die OP wird wohl ca. im Herbst sein. Muss aber noch zur Voruntersuchung nach Augsburg und dort wird entschieden, ob oben und unten der Kiefer versetzt wird oder nur unten. Ich bin gespannt.

Drücke Dir noch weiter die Daumen und bis die Grillzeit beginnt, wird Dir bestimmt auch wieder ein Steak schmecken. :grin:

Viele Grüße

netsnake

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aloaa netsnake

waaas du hast deine apparatur 9monate bzw immer noch??? ich hab die gne am 27.02 gemacht bekommen und 4 tage vorher hat mein kfo sie eingesetz. mein kfo hat am anfang gemeint das die apparatur ca 6monate drin bleiben sollte. mein chirug allerdings hat gesagt maximal 3monate. wären vollkommen ausreichen, welches mein kfo jetzt auch zugestimmt hat.

frag mich ob kfo hinauszögert um mehr zu kassieren oder ob es an unterschiedlichen behandlungsmethoden-dauer o.s. ä. liegt...:confused:

ich krieg dieses monster teil wenn alles gutgeht ende april raus....:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: muss jetzt 2monate aushaaren und krieg dan meine spange auf die freu ich mich . kann dan endlich einiger masen normal essen trinken schmecken...

ich muss sagen schmerzen und kauprobleme habe ich heute nicht mehr. mir hat die apparautr vor der gne VIEL mehr probleme gemacht wie jetzt. die op liegt 10tage zurück.. hab nur ne riesen lücke aber was solls zur grillsasion bzw zum 1geburtstag von meinem sohn ist die lücke wieder weg... hat kfo versprochen wenn nicht verklag ich sie:evil:

wenn ich an die bevorstehende uk-verlagerung denke wird es mir mumlig.. in ca 6-9monaten bei dr neubert offenbach-

WISH YOU THE BEST auf ein balidiges :mrgreen: für uns alle

gruss zeynoooo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Zeynep,

wünsche dir auch erstmal gute Besserung.

Sagmal wenn du dich bei Neubert in Offenbach operieren lässt, kommst du aus Offenbach, und ist dein KfO auch in Offenbach?

Such namlich ein KfO In Offenbach aber ein guten, deshalb frage ich dich.

Und wie findest du es bei Dr. Neubert?

Dann noch alles juteeee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

selam orkide

komm nicht aus offenbach:grin: was auch sooo gut ist.

mein kfo, der aus reinheim bei darmstadt ist, hat mir ihn empfohlen.bin mir ihr sehr zufrieden. ist ne gemeinschaftspraxis dr wolfgang scholz und barbara feller gerlach. sehr zu empfehlen! . unser 1. kfo, meine tochter ist auch in behandlung:-D , war ein alptraum der nur ans abzocken dachte. Mit dr neubert(ich hab die op schon hinter mir 27.02.) bin ich auch zufrieden. kann nix negatives sagen bzw berichten.

good luck noch bei der suche.. muss doch nicht off direkt sein es gibt bestimmt auch in umgebung welchee oder?!:confused:

gruss zeynoo:mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

selam Zeyno,

ne muß nicht aus Offenbach sein, dachte nur das du vielleicht auch in of in Behandlung bist.

Hab schon einige tipps bekommen von der Umgebung, hoffe das klappt schon habe nämlich keine Lust auf Geldgieren die dann nur versuchen Geld zu machen und die Behandlung dauert dann eine Ewigkeit, danke für die Info.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden