M@y@

Mundgeruch,ich weiß es nicht...

Huhu!

Also bei mir ist das so.....wenn ich meine Zähne geputzt habe fühlt sich alles noch ganz frisch an,doch ungefähr nach 10 Minuten hab ich schon wieder das Gefühl Mundgeruch zu haben...kann man da was gegen machen?Oder putz ich eventuell nicht richtig?! ..ständig ein Kaugummi im Mund zu haben ist ja auch sehr blöd...

Außerdem hab ich morgens,nach dem aufwachen immer ein sehr komischen Geschmack im Mund,will also so auch nicht meinen Freund küssen,ist das auch normal?!

Ist mir alles etwas peinlich :(

liebe grüße!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Morgens nach dem Aufwachen schmecken wir alle nicht so toll :-). Das liegt wohl vor allem daran, dass die Speichelproduktion in der Nacht geringer ist.

Ansonsten: Benutzt Du Zahnseide? Putzt Du die Zunge immer schön mit? Benutzt Du eine Mundspülung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich benutz auch immer so einen zungenschaber, weil ich das gefühl hab, dass sich gerade bakterien besonders auf der zunge ansammeln....viell. hilft das auch?!?! viell. kommt es auch vom magen-sowas hab ich auch shconmal gehört, dass gase ausm magen hochsteigen können und geruch verursachen........ansonsten eventuell mal einen arzt aufsuchen......viel erfolg nic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Maya,

ich hatte so ein ähnliches Problem, nur dass ich den Geruch vor allem an einer bestimmt Stelle im Mund hatte. Das war echt voll eklig. Ich hatte / habe immer noch dort ein entzündetes Zahnfleisch bzw. eine Zahnfleischtasche. Das haben der Zahnarzt bzw. KFO erst gefunden, nachdem ich mehrmals dort war, und mich über den Geruch beschwert habe. Seitdem bin ich mit dem Interdentalbürstchen NOCH nachhaltiger und spül immer mit Kamillentee. Damit geht's zwar leider nicht weg, aber es ist besser geworden...

Mehr über meine Geschichte findest du auch hier:

http://www.progenica.net/forum/showthread.php?t=1560&highlight=krone

Keine Ahnung, ob das bei dir auch sowas sein könnte.

LG, Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Maya,

wie Nic schon sagt, mal zum Arzt gehen oder zum Heilpraktiker. Kann auch von einer Dysbalance im Darm kommen, Übersäuerung, etc. Mit Zähneputzen erreicht man da nicht viel...

LG

Christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Maya!

Ich würde erst mal feststellen lassen, ob du tatsächlich Mundgeruch hast. Das kann man selbst nämich (leider) nicht beurteilen. Es kann sein, dass man einen "schlechten Geschmack" im Mund hat und glaubt Mundgeruch zu haben, aber in Wirklichkeit gar keinen hat und umgekehrt. Vermutlich ist der Zahnarzt für dieses Problem ohnehin der beste Ansprechpartner.

Wissenswertes zum Thema Mundgeruch findest du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Mundgeruch

Morgendlicher Mundgeruch ist übrigens auch bei perfekter Mundhygiene durchaus normal, denke ich. In der Nacht findet weniger Speichelaustausch statt -der Speichel wird nicht geschluckt und es wird weniger Speichel produziert wodurch es zu einer Ansammlung von bakteriellen Abbauprodukten kommt, die olfaktorisch wahrnehmbar ist. :?

lg,

Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden