Dark-Chris89

Vollnarkose - 5 Zähne gezogen - 7 kleine füllungen

Hallo zusammen,

ich hoffe das ist der richtige Thread :confused: .

Also es geht darum das ich nun am 02.04, 5 Zähne gezogen & 7 kleine Füllungen bekomme.

2 Zähne die raus kommen befinden sich direkt im Oberkiefer neben den Schneidezahn(also 1 Schneidezahn & der 2. daneben) Leider weiß ich nun nicht wie sie in der Fachsprache heißen.

Da 2 Weißheitszähne von mir raus gucken, werde ndie Lücken geschlossen, und ich somit kein Zahnersazt brauche.. Da die weißheitszähne einfach die Zähne davor zusammen schieben..Meint zumindest der Doc. Meine Frage ist ob das wirklich so ist? Kanns mir ehlich gesagt kaum vorstellen .. Hab auch bissl Angst.

Zumal ich noch die Tage nen IKG & nen Blutbild machen muss.. Ich hab riesen Angst vor Spritzen.. Mh koennt ihr mir da auch noch sagen ob es nen Betäubungsspree gibt oder soetwas?

Glaub ich würde dem Arzt eine knallen, vor Panik :-D:-?

Bitte hilft mir.

Lieben Gruß

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

moin chris,

das ist nicht nur der falsche thread, sondern das komplett falsche forum :D dieses hier beschäftigt sich nämlich nicht mit der oral-/kieferchirurgie im allgemeinen, sondern ausschließlich mit operationen, die im zusammenhang mit kieferfehlstellungen stehen - und das scheinst du ja nicht zu haben.

aber ich will mal nicht so sein und geb dir trotzdem ne antwort ;)

warum werden die zähne denn gezogen? ob sie sich von alleine nach vorne schieben, hängt davon ab, wieviel platz vorhanden ist und wie weit die weißheitszähne schon durchgebrochen ist. das ist aber sicherlich nicht die schnellste lösung, du musst also schon ne ganze weile mit lücken rumlaufen (wenn du keine interimsprothese bekommst). und vor allem ist das nicht die ästhetischste lösung, denn dann stehen ja zähne dort, wo sie normalerweise nicht stehen - und das kann schon schon komisch aussehen.

und betäubungsspritze: wenn das in ITN gemacht wird, kriegst du die spitzen erst wenn du nix mehr davon merkst. das einzige, was vielleicht pieksen könnte, ist der venöse zugang, der dir in ein gefäß an der hand (am arm) gelegt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ups das wollt ich nicht :oops: Aber trotzdem vielen dank :o)

Also die zähne müssen raus, weil sie einfach zu sehr kapput sind.

Der karies ist einfach über 3 Jahre viel zu weit rein gegangen, so das sie nicht gerettet werde können..

Ich habe hier mal anhand eines gebisses von google anzeichnet welche Zähne das sind.

Mit einem Schwarzen Punkt hab ich sie makiert..

http://www.directupload.net/images/070320/IciVekOL.jpg

Das es nicht schön aussehn könnte hab ich mir naemlich auch gedacht, nur hab ich keine Ahnung wieso der Arzt das meinte? :(

Möchte doch keine Lücke da haben.. Falls ich da nen Ersatz kriegen würde (nur den schneidezahn.)Wie würde das aussehen? Brücke oder krone? Kenn mich da nicht so aus.. & wie lang & in wieviel Sitzungen wird das gemacht? Zahlt die kasse?

Hoffe ich kriege noch mal ne Antwort *g*

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin,

mein tipp: lass dich nochmal irgendwo anders beraten - du scheinst nicht wirklich informiert zu sein, und das sollte vor einem solchen eingriff schon der fall sein. ferndiagnosen und irgendwelche prognosen sind hier nur schwerlich möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Also ich habe nun noch mal meine Mum gefragt..Anscheind hab ichs falsch verstanden. Also die Lücken werden höchstwarscheinlich geschlossen, so das ich erstmal abwarten soll. Wie sich das überhaupt erholt.. & man würde es nicht sehn wenn sich alles zusammen zieht.. Sollte es nicht so kommen koennte man mir immer noch ein Zahnersatz anlegen.

Ich war die tage bei 7 verschiedenen Zahnärzten :o)

Unter anderem in der Zahnklinik Unna Witten, die mir das auch so gesagt haben.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden