hermine

Stolperstein auf der Zielgeraden

Fast 5 Monate nach meiner BIMAX am 3.11.06 gibt es kurz vor dem anvisierten Behandlungsende ein (hoffentlich) kleines Problemchen:

Ich musste feststellen, dass meine Zähne, wenn ich aus der Ruheschwebe schließe, aufeinanderstehen. :( Und das ist voll daneben. Der UK soll gefälligst hinter dem OK bleiben.

Also heißt es nun: exzessives Gummi tragen, um den UK nach hinten zu ziehen und dort zu halten. Und erst, wenn das stabil gewährleistet ist, kann die Zahnspange raus. Na vielleicht klappts dann ja mit Ende Mai.

Bitte Bitte UK: Bleib ja hinten !!!

hermine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Hermine,

wahrscheinlich müssen deine Kaumuskeln auch die richtige Länge bekommen, damit das Zusammenspiel beider kiefer wieder richtig harmoniert. Drück dir die Daumen für gutes Gelingen. Gruß matteo:grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohje!! Ich wünsche di8r viel, viel Glück, damit der UK da hin geht wo er hingehört!!!

Das wär ja sonst noch Schöner...!!!

Das wird schon!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hermine,

das tut mir ja total leid für dich:-?

Drück dir von Herzen die Daumen, dass dein Biss bald wieder passt!!!

Lg und halt uns auf dem Laufenden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Hermine,

na das ist ja nicht so toll, aber ich hoffe es wird bald so wie es sein muß.

Was sagt dein KfO dazu? Oder hast du mit Dr. Kater geredet?

Kommt sowas oft vor oder sehr selten?

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, das schlimmste hast du hinter Dir , das schaffst du auch noch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gibt es eine Erklärung dafür, wieso es zu dieser Art von Komplikation gekommen ist?

Wo hast Du die OP machen lassen und was spricht der KC dazu, sofern du ihn schon befragt hast?

Alles Gute an dieser Stelle natürlich auch noch, die Kerstin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, Matteo kommt der Lösung am nächsten, mit der Muskellänge. Offensichtlich neige ich dazu, den UK (unbewußt) nach vorne zu schieben. Ich beiße ja auch nicht immer aufeinander, aber eben manchmal schon. Und diese Manchmal sin doch zu viel.

Allerdings finde ich es schon seltsam, dass das passiert. Wo doch der OK 7 mm weiter vorne und der UK 2mm weiter hinten ist als vorher.. d.h. ja, das ich diese Strecke, die vorher nicht da war, überwinde.

Aber wie gesagt, die Kfo hat Gummi tragen verordnet.

Schaun mer mal....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden