snope

long face syndrom und ergebnis danach?

hi,

bei mir wurde ein long-face-syndrom mit gummy smile erkannt und ich hab mir zwar schon ein paar bilder auf dr. katers seite angeschaut, aber würde gerne noch feedback von leuten bekommen, die das auch schon durch haben. in wie weit hat sich euer profil und frontansicht geändert? mein gesicht is tierisch in die länge gezogen und das sieht einfach nur total scheisse aus :grin: zudem is mein mund fast immer offen und ich kann ihn nur bewusst schließen.

wäre nett wenn ihr mir sagen könnten was sich bei euch so optisch usw. geändert habt. durch das gummy smile halte ich mir auch oft eine hand vors gesicht beim lachen, das stört alles schon ungemein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Snope,

mein Gesicht geht eher in die Breite, aber nachdem nach der GNE mein OK gedehnt wurde, sieht mein Gesicht schon anders aus!

In meinem sonst rundlichen Gesicht sind jetzt schöne Konturen zu erkennen, die ich sonst nur mit Rouge zaubern konnte!:-D

Mein Umfeld reagiert auch positiv darauf.:mrgreen:

Weiß aber leider nicht, inwiefern sich das beim longe-face Syndrom verändert...

Liebe Grüße,

Schlörte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mein gesicht is tierisch in die länge gezogen und das sieht einfach nur total scheisse aus zudem is mein mund fast immer offen und ich kann ihn nur bewusst schließen.
Mit dem Schwenken und Impaktieren des OK alleine kann in solchen Fällen schon eine beträchtliche funktionelle und ästhetische Verbesserung erzielt werden. Eine zusätzliche bimaxilläre Vorverlagerung verbessert nicht nur die Profilästhetik sondern schafft auch mehr Zungenfunktionsraum und beseitigt Probleme wie Schnarchapnoe. Oftmals wissen Betroffene gar nicht, dass deses Problem bei ihnen besteht. Ein Hinweis darauf kann zB. sein, dass Schlafen in Rückenlage vermieden wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich weiss nich genau was er mit schwenken meint und in wie weit das einfluss auf die gesichtsbreite hat. die imapktion ist ja einfach nur eine verkürzung des Oberkiefers und nach einsetzen greift ja die autorotation des Uunterkiefers und sollte somit das gesicht ein wenig verkürzen. ich habe auch das problem das ich nicht auf den rücken schlafen kann, glaube auch das meine frontzähne etwas zu weit nach hinten geholt worden sind und die backenzähne eher weniger bewegt wurden. kann man das durchs schwenken rückgängig machen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich vermute, dass mit "Schwenken" folgendes gemeint ist: Der OK wird vorne und hinten nicht gleich stark nach oben versetzt, sondern der vordere Teil des OK wird höher nach oben gesetzt als der hintere Teil des OK. Korrigiert mich bitte, wenn ich mich irre ;)

ich weiss nich genau was er mit schwenken meint und in wie weit das einfluss auf die gesichtsbreite hat.
Die absolute Gesichtsbreite kann durch den Eingriff natürlich nicht verändert werden. Die relative Gesichtsbreite ändert sich jedoch da das Gesicht durch den Eingriff kürzer wird, wodurch das Gesicht dann optisch breiter wirkt.

ich habe auch das problem das ich nicht auf den rücken schlafen kann, glaube auch das meine frontzähne etwas zu weit nach hinten geholt worden sind. kann man das durchs schwenken rückgängig machen?
Um das genau beurteilen zu können, müsste ich erstens ganz exakt wissen, was mit schenken gemeint ist und zweitens deinen Biss sehen. Aber ich denke: Ja, man kann das chirurgisch ganz gut korrigieren. Vielleicht ist das Impaktieren und Schenken alleine nicht ausreichend und es muss auch noch vorverlagert werden. Aber verlass dich da mal auf Dr. Kater. Wie man auf seiner Seite sehen kann, hat er Fälle die deinem ähneln schon sehr erfolgreich behandelt.

lg,

Iris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Snope,

mir wurde vor einem Jahr der OK 6-7mm impaktiert. Das Gesicht verkürzt sich und wirkt optisch etwas breiter. Du solltest jedoch auch bedenken, dass deine Haut (Weichteile) sich auch an das neue Knochengerüst anlegen muss. Wird zuviel verkürzt, oder ist deine Haut zu dick, dann staucht sich die Haut an den Backen und es gibt ein paar kleine Augenfalten mehr.:grin:

Ich spreche aus Erfahrung, da bei mir zuviel gekürzt wurde und ich den OK um 4 mm wieder verlängern musste. Jetzt wo der OK nur 2-3mm höher sitzt ist das Ergebniss optimal.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.

Grüße christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi,

ja es geht mir ja auch um die optische verkürzung, dass es ansich nicht breiter wird ist mir klar. aber ich hab dann schon richtig gedacht das es einfach nur gekürzt wird und so auf den rest eine harmonische normale breite entsteht. er wollte meinen OK auch um 2-3mm impaktieren, ich dachte erst es sei zu wenig, da man 2mm doch kaum sieht und das gesicht dadurch kaum kürzer wirkt, so dachte ich zumindest bisher.

@christina

wurde durch ie impaktion und dem autorotationseffekt im uk auch dein kinn etwas nach vorne gelegt und wirkt makanter? wie sieht es vom profil aus? ich denke das durch die autorotation zudem die kieferknochen stärker zu sehen sein müssen oder? zumindest hab ich den eindruck auf einigen beispielen bei dr. katers bildern. wie sieht es bei dir aus. wäre nett wenn du mir mal vorher und nacher bilder schicken könntest, wenn es keine probelem macht.

icq: 77637975

msn: cseig@web.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Snope,

2-3 mm machen schon eine Menge aus.. Wenn man es richtig macht, kann man den UK auch dabei nach vorne rotieren, ohne den UK zu spalten, sogenannte Advancedrotation.. Wurde auch bei mir versucht, allerdings mit Spaltung des UK (1. OP) . Leider hat es nicht richtig geklappt.. Bilder von der 1. OP kann ich dir schicken.. Von der 2. OP leider erst in ein paar Wochen , da dann erst mein KC bilder von mir macht. Bin auch noch ein wenig geschwollen.. Am Besten ich schicke sie dir alle zusammen, dann siehst du den unterschied. Wann ist deine OP?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

uk spalten? hört sich ja gefährlich an. ja wäre nett wenn du sie mir schicken könntest. also profil usw. würde mich auch interessieren.

cseig@web.de

is meine e-mail, ansonsten halt wie oben schon msn oder icq

meine op wird erst ende des jahres sein, denke so im herbst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden