Hallo,

schön langsam wird es ersnt mit meiner Unterkiefervorverlagerung. In 4 Wochen will mein kfo Abdrücke machen ob die Zähne soweit sind.

Bis jetzt hab ich mir gar keine Kopf über die Op gemacht, aber jetzt kommt der Bammel :???: .

Hat irgendjemand von euch Erfahrungen mit dem dr.Bartl aus Wels. Falls ja wäre ich über alle Erfahrungen mit ihm und dem KH dankbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi BiancaRosa,

habe den Namen schon einmal gehört - mehr aber auch schon nicht. Is zwar immer leicht wenn man selbst erst viel später operiert wird, aber zur Aufmunterung:

-Denke daran, eine UK-Vorverlagerung is ein Routineeingriff und wird weltweit tausende Male pro Jahr gemacht und 99,999% gehen gut.

-Eine UK-Vorverlagerung is ja "gar nix" im Vergleich dazu was die meisten hier im Forum schon überstanden haben (Die meisten hatten eine bimax-op,viele auch sogar inklusive Kinn)

Bist du aus Linz? Wenn ja warum wirst du nicht dort operiert?

Halte uns stets am Laufenden und alles Gute,

Pepino

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat irgendjemand von euch Erfahrungen mit dem dr.Bartl aus Wels. Falls ja wäre ich über alle Erfahrungen mit ihm und dem KH dankbar.

Wenn du im Forum suchst (in der blauen Menüleiste auf "Suchen", dann nach "Bartl" suchen, am besten mit der erweiterten Suche), dann findest du ein paar wenige Beiträge dazu - von DjAfterDark der von ihm operiert wurde (und zufrieden ist) sowie von cherie, die fast nichts über ihre OP geschrieben hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden