Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Ally

KO oder KC

Hallo!

Ich hätte eine kleine Frage und weiß nicht welchen Schritt ich zuerst wagen soll.

Und zwar bekam ich von einem Schönheitschirurgen (es ging eigentlich um meine Nase) empfohlen zuerst zu einem KC zu gehen und das evtl. klären zu lassen - also eine OP...da er meinte mein Profil ist eben nicht ganz stimmig (Oberlippe liegt hinter Unterlippe + zu weiches und langes Kinn) und im Alter würden das alles noch mehr ausgeprägter sein und das wäre eigentlich zuerst zu klären.

Soll ich nun gleich ins LKH zu einem KC oder wäre nicht evtl. erst der Schritt zu einem KO in der Umgebung besser? Das mich dieser mal aufklärt über alles und ob eine OP zwingend notwendig wäre?!?! Wenn würde der mich sowieso weiterschicken an einen KC denke ich doch. Oder ist das im Prinzip egal an wen ich mich wende!?!

Tut mir leid wenn die Frage ein bisschen seltsam klingt aber seit ich diese Nachricht bekommen habe bin ich ein bisschen arg durch den Wind.

Ich bedanke mich schonmal im Voraus für evtl. Antworten.

LG, Ally :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich persönlich würde zuerst mal zu einem KO.. aber wenn du schon bei einem Schönheitschirurg warst, und er dir empfielt zu einem KC zu gehen, dann kannst du dich ja mal von dem KC informieren lassen...

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo ally,

verstehe nicht so ganz dein problem! wenn du doch bereits bei einem schönheitschirurgen warst, dann kannst du doch auch zu einem kieferchirurgen gehen!? :confused:

wenn du dich lieber erst bei einem kfo beraten lassen willst, ist das bestimmt auch nicht verkehrt, nur dass er dich wahrscheinlich gleich weiter zum kc schicken wird!?

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ally,

Königsfrage: Wer hat zu erst das Ei - Küken oder Henne?? Meine Erfahrung sagt mir, dass es besser ist, zunächst einen Kieferorthopäden anzusteuern. Die allermeisten Kieferorthopäden können eine umfassende Beratung auch zu Fragen OP/Nicht-OP durchführen und nehmen sich meistens wesentlich mehr Zeit dafür, verschiedene Aspekte kritisch gegeneinander abzuwiegen.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0