Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Freddy

Asymmetrie geblieben...

Ich hatte Mitte Januar eine Unterkiefervorverlagerung und seitdem hat sich an der Asymmetrie des Gesichts nicht viel verändert.:-|

Schon vor der OP war mein Gesicht "asymmetrisch", sprich die rechte Gesichtshälfte hängt etwas herunter im Vergleich zur linken.

Ich dachte eigentlich, es käme davon, dass mein Unterkiefer nicht nur zu weit hinten sondern auch seitlich versetzt stand.

Ist es normal, dass sich bis jetzt nicht viel verbessert hat? Ich hatte gehofft, dass sich durch die neue Stellung die Muskeln anders anpassen:(

Ein Nerv kann auch nicht verletzt worden sein, weil ich überall wieder Gefühl habe:-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Was sagt dein Kieferchirurg dazu? Hast du mit ihm vor oder nach der Operation darüber gesprochen. War geplant, die Asymmetrie zu korrigieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die letzten wochen ist mir das noch gar nicht so aufgefallen, weil es auch noch leicht geschwollen war. aber die kieferchirurgin meinte bei den letzten kontrollterminen immer, dass sie sehr zufrieden mit dem ergebnis sei.

ob es jetzt geplant war die asymmetrie zu beheben, weiß ich nicht. sie meinte vor der op, dass hinterher trotzdem eine leichte asymmetrie bleiben werde, aber nicht sowas:-?

wie lange brauchen die muskeln denn, bis sie sich an die neue position gewöhnt haben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

weiß jemand eventuell etwas dazu, wie lange es braucht, bis sich die muskeln an die neue position gewöhnt haben?;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0