me in Hamburg

Behandlung ohne Rechnung????

Hallo!!

Bin ganz froh euch gefunden zu haben. Habe vielleicht auch demnaechst den ganzen Spass vor.

Ein KFO hat mir ein tolles Angebot fuer eine Kombi-therapie gemacht (lingual und invisalign): statt der urspruenglichen 8.000 nur 4.500...ohne Rechnung. Ist ja ein super Angebot. Aber wenn was schief laeuft habe ich nichts zu beweisen...

Wuerdet ihr das tun??? Hat jemand schon aehnliche Erfahrung???:?::confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo

Also, ich frag mich gerade was er da abziehen will.

Wenn mein Autohändler sagt mit oder ohne Rechnung, dann heist das mit oder ohne MwSt. - also 19%.

Nun wären das bei dir schon 50% Abzüge vom normal Preis.

Wo will er die den einsparen - beim Material oder bei der Behandlung.

Und wenn ein KFO schon kommt mit - ohne Rechnung, dann ist er meiner Meinung nach nicht vertrauenswürdig.

Geh am besten zu einem anderen, das hat schon keinen guten Anfang.

Gruß Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habs gestern schon gepostet, aber mein Posting ist einfach weg.

Ich würde von diesem Arzt die Finger lassen. Was er vor hat ist schließlich Steuerhinterziehung und ich bin mir nicht sicher, ob du dich nicht auch noch mitschudldig machst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von einem KfO, der ohne Rechnung arbeitet hab ich bis jetzt noch nichts gehört und würde dir auch davon abraten, gerade weil es nicht serious klingt.

Der kfo wird das Geld wahrscheinlich gleich unversteuert in seine Haushaltskasse überführen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der macht keine Steuerhinterziehung. Denn laut § 4 Nr.14 USTG sind die Umsätze als Zahnarzt im Inland steuerfrei. Man zahlt zwar der Firma die die Brackets macht 7% Umsatzsteuer aber ich glaub nicht dass sich eine Firma wie z.B. die Top-Servie die ja die Incognito Brackets macht darauf einlässt. Stellt dein Zahnarzt seine Brackets selber her??? Hab ich ja auch noch nicht gehört?? Ich würde da einfach noch mal genauer nachfragen was das für deinen KFO heißt und welche Konsequenzen das ganze für dich hat. Arbeitet der dann ganz normal mit der KK zusammen falls die bei dir was mitzahlt???

Ich würde mir mehr Info´s von dem KFO holen und mich dann entscheiden. Denn das ganze hat sicher einen anderen Grund als Steuern zu hinterziehen die er sowieso nicht zahlen muss. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum zahlt der KFO bei euch in Österreich Umsatzsteuer??

Also des mit der Einkommenssteuer könnte natürlich der Grund sein.(Das Thema wurde ja auch schon in Frag die Kieferorthopäden besprochen wo reale das angesprochen hat.) Allerdings glaub ich des eher nicht.

Denn er muss ja an die Firmen die die Spangen herstellen auch noch was zahlen.

Vielleicht hat er noch nicht so viel Erfahrung mit der Kombination der beiden Techniken oder führt eine der Techniken neu in seiner Praxis ein??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich führt der KFO in Deutschland USt (§4 Nr.14 S.4 b UStG) ab.

Und ohne Rechnung heißt i.d.R. unversteuert - also auch an der ESt vorbei, was in der Tat Steuerhinterziehung bedeutet (im Übrigen ist auch die Nichtabführung von USt Steuerhinterziehung - der Tatbestand ist nicht auf eine Steuerart beschränkt).

Der Patient macht sich nicht unbedingt mitschuldig, da er ja einfach "ne Rechnung nie bekommen" haben kann. Ob mein Arzt/Anwalt/Handwerker usw. seine Umsätze einkommen- und umsatzversteuert, kann ich nicht wissen und darauf habe ich als Kunde keinen Einfluss.

Wundern tut es mich nur, da die Schienen/Materialien schließlich bestellt und bezahlt werden müssen. Somit bewegt sich der KFO auf dünnem Eis.

Und ohne Rechnung würde ich solche Behandlungen nicht machen lassen - allein wegen Regress-/Garantiefällen. Ich würde mir nicht mal eine Heizungsanlage ohne Rechnung einbauen lassen. Was, wenn etwas schiefläuft? Wie soll ichs beweisen?

Solch ein KFO ist sicher nicht vertrauenswürdig - wer weiß, woher die Schienen letztlich stammen...

Sonnige Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden