Angshase

Schwellungen sind die Platten schuld?

Hy

Hab lange nix mehr von mir hören lassen, bin total im stress. Hab seit ca 5 monaten immer wiedergeschwollene Wangen. Bin am 06.06.05 am Kiefer operiert worden und habe die Plkatten noch drin. Können die Platten etwas mit der Schwellung zu tun haben? Habe leider momentan keine Zeit bei meinem KC vorbei zu schauen. Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen. Platten solllen dann in den Sommerferien entfernt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo ,

ich hatte auch an und ab noch Schwellungen (ca.halbes bis einem Jahr nach der Bimax) . Die traten vor allem bei Hitze , bei Anstrengungen und wenn ich krank war auf. Ich meine schon das sich das seit der Plattenentnahme gebessert hat , aber das kann auch Zufall sein.

Ich denke wenn die Schwellungen deutlich auffallen ( bei mir mußte man schon genau schauen) und sie dich unruhig machen , solltest du dir die Zeit nehmen und deinen KFC aufsuchen! Lieber einmal zuviel zum Doc , und du bist dann beruhigt !

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke. Leider fällt die Schwellung recht heftig auf da sie meist links ist und die Wange dann richtig rot. Werde dann wohl doch mal einen Termin beim KC machen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ,

ich denke du solltest wirklich mal zum Doc gehen. Kann ja harmlos sein , aber sicher ist sicher.

Ich wünsche dir viel Glück und das sich deine Sorgen in Luft auflösen.

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hy

Habe Termin am 10.07. beim KC. Der soll sich das dann mal anschauen.

Werde dann mal mit ihm besprechen wann die Platten raus sollen. Eigendlich würde ich sie gerne drin lassen, aber man sagte mir schon, das sie in meinem Alter grundsätzlich raus müssten.:|

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

War gestern beim KC. Der ist vom Ergebnis total begeistert und hat sich auch total gefreut mich wieder zu sehen. Hab ihm das mit den Schwellungen erzählt und er meinte es könne gut sein das es eine Lymphabflusstörung ist, allerdings müsste es dann über den Tag hinweg weniger werden mit den Schwellungen. Er meinte man könne mal ein MRT machen (ist sogar vor kurzen eins gemacht worden vom Schädel das man nehmen könnte) und dann mal schauen ob man da was sieht. Die Platten sitzen noch 1A. Nächste Woche habe ich erstmal einen Termin um die Blutgerinnung testen zu lassen, da sie bei mir kein Risiko eingehen wollen wenn die Platten rauskommen. Und dann werde ich wohl mal einen Termin zur Plattenentfernung machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden