Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Konrad

Ostheosynthese-Systeme

Zitat von Prof. ****** aus München:

"Bislang verwendeten die Chirurgen Platten und Schrauben aus Titan, die sie meist wieder herausnahmen, wenn der Knochen verheilt war. Inzwischen sind Ostheosynthese-Systeme aus synthetischen Materialien verfügbar, die vom Körper selbst abgebaut werden. Dies erspart den Patienten einen weiteren Eingriff."

habt ihr davon schon was gehört?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ein zwei Berichte darüber gab es schon mal, ich glaube auch unter dem Begriff "Zucker-Schrauben " , wenn ich mich nicht irre.

Aber ich meine, daß soetwas noch nicht bei Kiefer-OP's zum Einsatz gekommen ist.

Hab gearde nochmal gesucht,

hier--->http://www.progenica.net/forum/showthread.php?t=1062&highlight=selbstaufl%F6sende+schrauben

gehts auch um soetwas !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0