ChrisWien

Chris's Zahnspange

Seit ich mich mit dem Thema Zahnspange auseinandersetze lese ich dieses Forum. Sehr hilfreich! Jetzt wollte ich auch mal aktiv was dazu beitragen.

Ich kriege am 06.06.07 meine erste Zahnspange. Es wird eine fixe Spange im OK werden. Möglicherweise kommt auch das UK sofort hinzu.

Was habe ich eigentlich?

Meine Fehlstellung: Angle Kl. I (eigentlich perfekt), aber Tiefbiss, Engstand Oben und unten Front abradiert

Geplante Behandlung: Multiband für ca. 2 Jahre

Wie komme ich da drauf?

Im Jänner 2007 war ich zur Kontrolle bei einem für mich neuen Zahnarzt. Dieser hat mich auf obige Problemstellung und vorallem die Abrasion aufmerksam gemacht und gemeint ich sollte das mal vom einem KFO kontrollieren lassen.

Das habe ich schlussendlich auch gemacht und so hat das Projekt Zahnregulierung gestartet.

Was habe ich grade im Mund? (Stand 08.07.07)

+ OK: 1-2 Karmikbrackets; 3 Kunststoffbracket; 4-6 Metall mit Befestigung

+ UK: 1-6 Metallbrackets

Nach langem hin und her habe ich mich jetzt mal für Metallbrackets entschieden. Vielleicht kippt die Entscheidung aber doch wieder kurzfristig zu gunsten von Keramik im OK.

Wie lief das Projekt bisher?

Nach der Empfehlung seitenes des Zahnarztes habe ich mich auf die Suche nach einem KFO gemacht. Erste Anlaufstelle waren ArbeitskollegInnen von mir. Da habe ich dan mal die Erfahrungen so abgeholt und dann einen KFO zwecks Beratung ausgewählt. Hier aus dem Forum habe ich dann noch den Tipp vom Brenner Institut bekommen. Habe da recht gute Erfahrungen gemacht. War dann noch bei einem Institut auf der Mariahilfer Strasse und schlussendlich auf der Uni Zahnklinik in Wien. Die hatte mir eine Freundin empfohle die selbst dort recht zufrieden war.

Die Behandlung starte ich nun in der Praxis einer Ärztin die ich am Brenner Institut kennen gelernt hatte. Das scheint mir das beste Angebot, Beratung zu sein. Am 06.06. gehts dann los. Mal sehen wie sich das ganze gestalten wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Chris

Herzlich Willkommen hier im Forum.

Und noch alles gute für deine Behandlung.

Gruß Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Chris,

das hört sich doch gut an.

Eine OP ist also bei Dir nicht vonnöten? Wünsche Dir aber schon mal alles Gute für die Spange. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Mittwoch den 06.06.2007 um 15:00 war es soweit. Die Montage der Zahnspange hatet begonnen. Ich habe die Zahnspange vorerst nur im Oberkiefer. Nach einer knappen Stunde habe ich mich dan zum ersten mal mit Spange gesehen. Auf den Vorderzähnen habe ich Keramikbrackets. Hinten dann in Metall. Meine Ärztin verwendet das Speed Bracet System, somit waren keine Separiergummies notwendig. In 4 Wochen gibt es dann auch die Spange im Unterkiefer.

Am Anfang was natürlich ungewohnt aber ich habe bisher keine Schmerzen. Was recht angenehm ist. Die Essensumstellung dürfte aber heftiger ausfallen als angenommen. Ich passe zwar auf aber beim kauen und den Nachrungsprodukten, es haben sich jetzt aber schon 2 seitliche Keramikbrackets gelöst. Die Keramikbrackets erscheinen mir eigentlich recht groß. Ich wollte eigentlich durchgängig Metall aber die Ärztin meinte oben seien Keramik besser. Mal sehen wie es weitergeht damit.

Passiert es öfter dass sich Brackets lössen? Oder waren die unter Umständen auch schlecht geklebt?

LG, Chris

PS: OP ist keine vorgesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Du,

erstmal Herzlich Willkommen :)

Das Problem mit dem Brackets hatte ich auch. Kaum war die Spange drin, hat sich das 1. wieder gelöst. War aber denke ich nur auf das schlechte Kleben zurückzuführen. Mittlerweile hab ich über ein Jahr die Spange drin und es hat sich kein Bracket mehr gelöst und ich konnte auch alles essen :)

Also keine Sorge, ich denke sie waren bei dir auch nur nicht richtig geklebt.

LG und viel Erfolg

Becky

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch ein Wiener! Hallo!

Die Keramikbrackets erscheinen mir eigentlich recht groß. Ich wollte eigentlich durchgängig Metall aber die Ärztin meinte oben seien Keramik besser. Mal sehen wie es weitergeht damit.

Ja, Keramikbrackets sind die größten Bracktes soweit ich weiß.

Ist mir neu, dass ein KFO von Metallbrackets abrät. Womit hat die Ärztin begründet, dass Keramik besser sein soll als Metall? Würd mich interessieren, weil ja eigentlich das Gegenteil der Fall ist.

Jedenfalls viel Spaß mit der Spange und viel Glück mit den Brackets - damit sie so geklebt werden, dass sie nicht abfallen. Wär ja schade, wenn du auf vieles verzichten müsstest beim Essen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Chris,

Herzlichen Glückwunsch zur neuen Spange!

Passiert es öfter dass sich Brackets lössen? Oder waren die unter Umständen auch schlecht geklebt?

Laut meinem KFO kann es passieren, dass wenn die Zähne beim Bracket-Kleben z.B. durch Speichel etwas feucht sind, der Kleber nicht richtig hält, und die Brackets dann relativ schnell wieder abgehn.

Bei mir sind bisher auch zwei (Metall-) Brackets abgegangen, allerdings nicht gleichzeitig sondern über einen Zeitraum von drei Monaten.

Viele Grüße

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute!

also gestern war ich bei meiner KFO und sie hat dann die Keramikbrackets an den 4ern durch Metallbrackets ersetzt. Mein Zahn ist da sehr rund und offensichtlich gabs da dann mit den grösseren Keramikbrackets ein Klebeproblem. Nun hält wieder alles. Mal sehen ob noch was abgeht.

Anbei auch noch Bilder von vor der Spange und meiner akutellen Spange im Oberkiefer. LG, Chris

post-1276-130132804655_thumb.jpg

post-1276-130132804665_thumb.jpg

post-1276-130132804673_thumb.jpg

post-1276-13013280474_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Grade mal 2 Wochen her seit dem die letzten 2 Brackets verlustig gegangen sind und schon wieder ist das nächste Keramikbracket in der Seite locker. Dieses mal 3er - rechter Eckzahn. Wenn das so weiter geht habe ich bald eine üppige Sammlung schon Austauschobjekten...

Halten Keramikbrackets generell schlechter?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halten Keramikbrackets generell schlechter?

Ich würd sagen das hängt von der Klebe- und Anbringtechnik ab. Wenn sie schlecht und nicht gründlich angebracht sind, dann fallen sie wohl ab. So hat das zumindest der KFO einer Freundin von mir erklärt. Beispielsweise wie Thomas hier auch angemerkt hat.

Und womit hat deine Ärztin nun begründet, dass Keramik besser sein soll als Metall? .... Weil du darauf noch keine Antwort gegeben hast. Interessiert mich immer noch! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine richtige Antwort hat sie mir darauf auch nicht gegeben. Ich denke sie hatte kosmetische bedenken. Die keramischen Brackets sieht man bei mir nun echt nicht sehr. Als die letzten 2 abgegangen sind hat sie mehr / verschiedene Klebematerialen verwendet und auf Metallbrackets gewechselt.

Ich bin aktuell sicher auch kein sehr vorsichtiger Esser. Ich fürchte das muss ich ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Chris,

schön, dass du was für deine Zähne machst. Also: Ich denke mal die Keramikbrackets halten auch gut, wenn das Bonding gut vom KFO durchgeführt wird. Es gibt auch Stellen am Zahn, da hat man vielleicht auch Kunststoff, oder Metall( Amalgam), wenn dem so ist, wird extra die Zahnoberfläche nochmal angerauht und die Brackets halten dann noch viel besser. Ich habe mal deine OK Front gesehen und habe den Eindruck, dass deine 1er viel größer sind, als deine UK 1er und 2er. Da deine UK Front so verschachtelt ist, sind deine OK 1er schön runtergewandert und haben Kontakt gesucht. Aber ich denke mal, dass deine KFO Behandlung schon schnell Erfolg zeigt, wenn deine Verschachtellungen sich auflösen. Dann müssen ja die OK Frontzähne wieder nach oben. Wie lange ist deine Behandlung denn angesetzt? Gruß matteo:mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen :-) Alsoich habe jetzt seit einem Jahr Keramikbrackets und die halten (bis jetzt) Bombenfest und ich esse so ziemlich alles :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Behandlung ist für 2 bis 2 1/2 Jahre angesetzt. Es gab auch Prognosen, dass das nur 1 Jahr dauern sollte. Das glaube ich aber fast nicht, denn da ist aus meiner Sicht zu viel aufzulösen.

Ist stehe ja so am Anfang, da bleibt noch vieles spannend in den kommenden Monaten. LG, Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, Chris, toll dass du dich doch dafür entschieden hast! :-) Hab im OK auch Keramikbrackets, nur ganz am Anfang ( vor über einem Jahr) hat sich eins gelöst. Ansonsten halten sich sich super, egal was ich ess (zumindest bis vor 2,5 Wochen, da war nämlich die OP und ich darf grad nur püriertes Zeug essen :-) ).

Es kommt mit Sicherheit noch viel auf dich zu, du wirst dich aber dran gewönnen, ich meine, was du essen tust und wie...

Wünsch dir schnellen und erfolgreichen Behandlungsverlauf.

LG. Leen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Seit Freitag habe ich nun auch meine Spange im Unterkiefer. Diesmal alles in Metall. Zusätzlich habe ich noch eine Bissperre wegen des Tiefbisses bekommen. Leider ist da ein Kunststoffteil auf den Backenzähnen bereits wieder abgegangen und somit muss ich die Sperre am Montag wieder "aufpäpeln" lassen. Vielleicht kommen jetzt doch die Auffbissbrackets im OK innen. Aber die sind ja auch nicht gerade super...

LG, Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden