patexka

Begleitung im Krankenhaus

Hallo Leute, ich schreibe zum ersten mal. Hat jemand Erfahrungen mit Begleitperson im Krankenhaus? Ich werde von weit anreisen müssen und mein Freud kommt mit. Wohin mit ihm? Weiss jemand was? Und zweite Frage ist das KH weit vom Bahnhof oder reicht ne halbe Stunde? danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Patexka,

ich kenn das nur von Kleinkindern, mit den Begleitpersonen. Nach meiner OP hab ich nämlich mit einem kleinen Jungen und dessen Mutter auf´m Zimmer gelegen. Der Kleine hatte die Mandeln rausbekommen.

Vielleicht gibt´s ja ein günstiges Hotel/ Jugendherberge in der Nähe? Ansonsten: Ruf doch einfach mal im KH an, und frag nach. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

1. Kommt drauf an, wo du operiert wirst ;0)

2. Eine Begleitperson mit im Krankenzimmer unterzubringen, geht grundsätzlich, nur muss er das meines Wissens dann halt bezahlen. Das sind dann aber eher Ausnahmefälle, würde ich sagen.

Quertier ihn lieber in einem Hotel ein, das dürfte für ihn bequemer und auch billiger sein ;0).

Liebe Grüße und alles Gute für die OP

Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

fals Du in Bad Homburg Operiert wirst, dort gibt es eine Jugendherberge, einfach mal Googlen.

Gruß Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank Leute,

ist echt super, wie es hier im Forum funktioniert. Ja, ich werde im August in Bad Homburg operiert und komme aus Freiburg. Vielen Dank für die Typs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HAllo Anna,

das mit der Begleitperson im Zimmer, muss man das früher sagen, damit sie es einplanen können? Weisst Du, wie viel man da etwa zahlt? Ich war noch nie (bis auf meine Geburt) im KH, habe keine Ahnung von solchen Sachen.

Gruß

Zdenka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dazu kann ich Dir nichts Genaues sagen (variiert vermutlich auch von Krankenhaus zu Krankenhaus). Ruf doch einfach an und frag, dann weißt Du

a) ob das in deinem Fall möglich ist und

B) wieviel es kostet.

Vorher anrufen musst Du auf jeden Fall, damit sie sich - wenn sie es überhaupt machen (normal geht sowas meines Wissens nur in Ausnahmefällen) darauf einstellen können.

LG.......................................................................Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so Leute,

jetzt mal abschliessend: wenn ihr jemanden habt, der euch begleiten kann, nimmtihn mit. Mir hat es sehr geholfen, dass mein Freund dabei war. Er hat dann in der JuHE übernachtet, aber tagsüber war er bei mir und hat mich "aufgebaut". Es hat gut getan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden