NoName

Feste Zahnspange einsetzen

Wer setzt die feste Zahnspange ein? KFO oder Arzthelferin? Und wie lange dauert die Prozedur?

Danke für Eure Antworten!:grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

ui.. das weiß cih gar nicht mehr so genau.. ich glaub das machen die assistenten größtenteils oder? ich dnkee, e shat bei mir so ca. 60min gedauert...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wer setzt die feste Zahnspange ein? KFO oder Arzthelferin? Und wie lange dauert die Prozedur?

Danke für Eure Antworten!:grin:

Hi NoName

Bei mir hat das die Chefin persönlich gemacht. Sollte wohl auch so sein, da die Positionierung der Brackets entscheidend ist.

An die Dauer kann ich mich leider nicht mehr so genau erinnern. Ich denke es waren so ca. 45 - 60 min pro Kiefer. Ich hatte aber auch 7 Bänder!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denk das ist unterschiedlich in den praxen.

bei mir hat der kfo der assistentin anweisungen gegeben ... welche zähne bebändert werden sollen, die assistentin hat dann die bänder ausgesucht und rauf"geschnalltst" und dann hat der kfo es begutachtet - bänder wurden runtergezogen und ich denk die assistentin hat sie mit kleber eingesetzt.

die brackets wurden vom kfo geklebt.

dauer war 1 3/4 stunden glaub ich ...

lg feigling

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Brackets bei mir wurden vom KFO geklebt. Das andere hat eine Zahnarzthelferin gemacht.

Mit allem Drum und Dran hat es ca 2 Stunden gedauert.

LG Michaela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir hat es (mit PZR davor) ca. 4 Stunden gedauert, aber nur, weil bei mir alles so eng war.

Bei mir hat die Helferin die 8 Bänder anpasst, geklebt hat sie der, Braclets hat der KFO geklebt und die Bögen die Helferin reingemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir hat's kanppe zwei Stunden gedauert, allerdings ohne Bänder, da ich beim DAMON-System auch auf den Backenzähnen Brackets mit Röhrchen habe.

Die Brackets hat der KFO angeklebt, die Bögen die Zahnarzthelferin reingemacht.

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, bei mir hat es so 2,5 Stunden gedauert. Mein KFO hat die Brakets reingeklebt und den Rest hat zum größten Teil die Zahnarzthelferin gemacht.

Und zum Schluss wurde dann hald noch vom Chef überprüft ob alles richtig sitzt.

lg

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

bei mir hatt es so ne Std. gedauert.

Reingefriemelt hats der Chef.

Bei euch hört sich das so an als hätte der Arzt alle Brackets einzeln eingeklebt.

Meine Brackets wurden mit hilfe von so ner Positionierungsschiene reingemacht.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja bei mir wurden die auch mit so einer Schiene (ähnlich wie ein Abdruck!!?) eingeklebt. Ist ja bei Lingual auch normal soweit ich weiß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja bei mir wurden die auch mit so einer Schiene (ähnlich wie ein Abdruck!!?) eingeklebt. Ist ja bei Lingual auch normal soweit ich weiß.

Geht das bei aussen angebrachten Brackets nicht?

Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey des weiß ich nicht. Bei meiner ersten festen Zahnspange, die war außen, wurden die mit so einem komischen Teil einzeln angebracht. Des Ding hat ausgesehen wie ein Pürierstab aus dem blaues Licht unten raus kommt.

Ob des außen auch anders geht?? Keine Ahnung! Wer hat hier denn eine außen sitzende feste Zahnspange!!??

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Geht das bei aussen angebrachten Brackets nicht?

Sven

doch das geht da auch

nur praktiziert das wohl nicht jeder KFO

meiner macht es glaube ich nur so was man aber auch selber bezahlt;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sabine,

normalerweise werden die außenanliegenden Brackets mit einer Pinzette genau auf dem Zahn plaziert und dann mit dem blauen Licht( UV- Lampe) diese mit dem passenden Oberfächenkleber festgeklebt.

Ich habe diese Idee mit der Schiene und den eingebrachten Brackets auch schon als Kurzfilm gesehen, bis dato aber noch von keinem gehört, dass ihm diese so eingeklebt wurden. Diese Methode geht wohl schneller.

Ich denke aber mal ein guter KFO klebt die auf den Außenflächen der Zähne lieber ohne diese Vorrichtung auf. Bei mir wurde das auch so gemacht und da hab ich vollstes Vertrauen in dieses Handwerk.

Wenn dir diese Schiene aufgepaßt wird, muss halt zuvor jedes einzelne Bracket am Gips-Modell aufgepaßt werden, was du dann nicht mitkriegst.

Ich denk mal diese technik ist gut für Lingual und auch bei sehr komplizierten Fällen. Ich denk aber, wenn der KFO sich gut auskennt, klebt er diese ganau auf den Zahnäquator und sieht es auch vom ungefähren Drahtbogenverlauf. Total eckige Kurven wird er nicht einbauen mit dem Draht, da du sonst an die Decke gehst:razz: , da wird dann eher nochmal das Bracket nach einer Zeit umgeklebt. Gruß matteo:razz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke aber mal ein guter KFO klebt die auf den Außenflächen der Zähne lieber ohne diese Vorrichtung auf. Bei mir wurde das auch so gemacht und da hab ich vollstes Vertrauen in dieses Handwerk.

Die perfektere Stelle am Zahn lässt sich aber sicherlich am Modell exakter bestimmen:wink:

meine Damons wurden aber auch frei Hand angeklebt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also meine Brackets wurden alle einzeln und sehr exakt mit der Hand geklebt, hat schliesslich auch alles in allem 4 h gedauert. Ich bin ja in der Uni in Behandlung und da machen die KFO´s alles selbst, Bänder anpassen und einsetzen, Zähne reinigen, Brackets kleben, Bogen einsetzen, Gummis drum. Die Helferinnen sind nur bei dem "Einbau" der Spange da und reichen an, also die UV - Lampe, den Sauger, holen noch Dinge die plötzlich benötigt werden, reichen die Brackets an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden