Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
verab

Orthopädisch oder chirurgisch???

Hallo Leute, wer weiß Rat?

War im März beim Kieferorthopäden um mich beraten zu lassen. Hab einen Oberkiefervorstand von 9mm. Mein KFO war der Meinung, dass er das Problem mit einer neuen Technik (nach Mayes- die hinteren 2 Backenzähne werden zunächst nach hinten geschoben, um Platz zu schaffen) rein orthopädisch beheben kann. Hat sich toll angehört. Nur die KK war anderer Meinung und ich wollte gestern einen Chirurgen danach befragen. Der riet mir zur kieferorthopädisch/chirurgischen Weise ("ich glaub nicht, dass er die Zähne so weit verschieben kann") mit UKVorverlagerung oder eventuell sogar zur Bimax. Jetzt weiß ich nicht mehr, wem ich überhaupt glauben soll! Bzw was für mich, welche Behandlungsweise besser ist! Der eine sagt so, der andere so... Hab das Gefühl, dass die Chirurgie ein besseres Ergebnis erzielen kann, aber nach dem Gefühl kann ich ja schlecht gehen. Hat irgendjemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht oder ein paar Tips für mich? Würd langsam gern mal mit einer Behandlung anfangen...

Viele Grüße Verab

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

sie mal hier:

OP oder nicht?

würde an deiner Stelle mindestens noch einen dritten Rat einholen! Auch wenn dann noch mehr Zeit verstreicht, bis du mit deiner Behandlung anfängst...

LG

Christina :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi verab! ich würde auf jeden fall noch mehr meinungen von anderen kfo einholen. wenn ich überlege bei wievielen kfo ich vor meiner behandlung war und was die alle erzählt haben.. die unterschiedlichsten sachen! also lass dich beraten und halt dich dann an den kfo deines vertrauens!

gruß, PinkLady.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0