M@y@

Mund auf beim schlafen

Heeey ;)

Ich bins mal wieder..........nochmal kurz:april 06 bimax,oktober 06 plattenentfernung,zahnspange raus,februar 07 soooooooo und nun zu meinem "problem" oder vielmehr meiner frage.......

ich kann mich ehrlichgesagt nicht genau dran erinnern,aber ich glaub das fing alles mit der op an--->ich kann irgendwie nur noch mit offenem mund schlafen,ist das normal?!wenn ich irgendwo sitze oder so ist das alles kein problem,da bekomm ich super luft....aber sobald ich im bett liege schaffe ich es nicht lange ihn zuzuhalten,irgendwann hab ich das gefühl:"so kann ich nicht einschlafen"...also mach ich ihn auf und alles ist gut :roll: kann es auch daran liegen dass es zur gewohnheit geworden ist?!aber dann hätte ich doch nicht so das gefühl als ob ich keine luft mehr bekomme?!...und ich glaube echt ,dass das vor meiner op nicht so wahr,bin mir allerdings auch nicht 1000% sicher....das blöde daran ist halt,dass man öfters dann im schlaf sabbert:roll: und so,das find ich nicht so angenehm :mrgreen:

bin für eure antworten sehr dankbar ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hy!

Kann dir da leider auch nicht helfen, da ich immer mit geschlossenem Mund schlafe. Aber ansonsten bekommst du normal durch die Nase Luft? Kannst dich höchstens mal an einen HNO wenden, ansonsten fällt mir leider nix ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden