rocknroll*queen

wenn nur die zeit schneller vergehen würde

33 Beiträge in diesem Thema

geht euch das auch so? nachdem man hier diese ganzen tollen ergebnisse zu sehen/lesen bekommt, da kann man es einfach überhaupt nicht abwarten selbst unters messer zu kommen :P !!! also bei mir wird es im sommer 2008 soweit sein und ich denk mir die ganze zeit, wenn doch nur schon weihnachten und dann frühling und dann endlich sommer wäre *g*! aber vorfreude ist ja bekanntlich die schönste freude! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

geht euch das auch so? nachdem man hier diese ganzen tollen ergebnisse zu sehen/lesen bekommt, da kann man es einfach überhaupt nicht abwarten selbst unters messer zu kommen :P !!! also bei mir wird es im sommer 2008 soweit sein und ich denk mir die ganze zeit, wenn doch nur schon weihnachten und dann frühling und dann endlich sommer wäre *g*! aber vorfreude ist ja bekanntlich die schönste freude! :)

Glaub mir, die Zeit vergeht schneller als man letztlich glaubt...:lol:

Aber da es immer welche gibt, die vor einem oder nach einem kommen (wie im richtigen Leben) geht auch das rum...

Und wenn es dann kurz vor dem Termin ist, dann kommen doch manchmal zweifel...

:-)

Aber die OP ist schon ein Meilenstein... Auch wenn danach erstmal insgesamt weniger Essen geht als vorher :sad:

Danach wird es aber bestimmt besser.

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geht mir ähnlich. Einerseits habe ich Angst (naja, ich vermeide es, mir genaue Vorstellungen zu machen) und will es möglichst schnell hinter mir haben, andererseits kann ich es kaum erwarten, endlich hübscher zu sein (ich gebs zu... bin jedes Mal super neidisch, wenn ich die tollen Ergebnisse der anderen sehe, und will das auch haben) und dann hoffenlich auch endlich richtig atmen zu können, nicht mehr dauernd erkältet zu sein und die blöden Verspannungen loszuwerden!!!!

Bei mir ist eigentlich alles klar, ich könnte sofort loslegen, wenn ich meine Klausuren geschafft habe... nur sind meine Sachen noch beim Gutachter.

Okay, im Moment liegt er noch sehr gut in der Zeit, sind jetzt grade mal 6Wochen, aber ich hoffe, er entscheidet sich schnell... und FÜR eine Kostenübernahme.

Mir fällt das Warten also auch manchmal ziemlich schwer. Aber da ich durch Ungeduld nichts ändern kann, versuche ich, sie einigermaßen im Griff zu behalten.

Liebe Grüße.........................................................Annawake

Naja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...andererseits kann ich es kaum erwarten, endlich hübscher zu sein

Du siehst nach der OP nicht umbedingt besser aus. Da würde ich micht nicht zu früh freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß ;0).

Ich versuche auch, realistisch zu sein - dass ich nach der OP nicht wie Heidi Klum aussehe, ist mir auch klar. Würde ich auch gar nicht wollen.

Aber einige hier sehen - nach Abklingen der Schwellung - schon deutlich besser aus, einfach harmonischer.

Und ich denke, wenn ich den Mund zubekomme und mein Untergesicht nicht mehr zu lang ist, dürfte das schon eine Verbesserung bringen.

LG................................................................Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@rocknroll...

Kann dich verstehen, mir geht es genau so. Manchmal denke ich, ich halte es nicht aus, dieses ewige Warten. Erst meinte meine KFO, die OP wird im Sommer, jetzt sagt sie, wahrscheinlich in den Herbstferien. Bin mal gespannt, was sie dann im Herbst sagt - vielleicht irgendwann im Winter... Das Schlimmste ist, nach KieferOP (so 3-4 Monate danach) wird noch die Nase operiert, und das Ganze verzoegert sich jetzt in Unendlichkeit... Also, noch so halbes Jahr mit dieser Nase rumlaufen. Wie koennte man nur die Zeit beschleunigen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@bin-ganz-neu-hier: naja, du kannst dir ja immer noch sagen, dass es in dem jahr noch passiert *g*!!!

ich finds auch irgendwie ganz schlimm, dass man sich viel mehr auf sein aussehen konzentriert jetzt - also ich bin jetzt nicht hässlich oder so, aber seit ich weiß, dass die blöde fehlstellung und damit das blöde kinn nächsten sommer weg sind, kann ich mich irgendwie gar nicht mehr leiden - bzw. will gar nicht mehr in den spiegel schauen!!!:-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Schlimmste ist, nach KieferOP (so 3-4 Monate danach) wird noch die Nase operiert, und das Ganze verzoegert sich jetzt in Unendlichkeit... Also, noch so halbes Jahr mit dieser Nase rumlaufen. Wie koennte man nur die Zeit beschleunigen?

na so schlimm ist deine Nase aber nicht;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Sorge , die Zeit vergeht wie im Flug !

Ihr werdet so mit den einzelnen Umständen der Behandlung beschäftigt sein , das ihr es erst nicht glauben könnt wenn der KFO euch sagt das die Behandlung abgeschlossen ist.

Und dass , das ist ein soooo herrliches Gefühl...................!

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
na so schlimm ist deine Nase aber nicht;-)

keine Ahnung, frueher (noch vor der ganzen Geschichte mit der Spange und so) hatte ich gar keine Probleme damit, nicht mit dem Kiefer, und mit der Nase auch nicht. Nicht dass ich irgendwie haesslich aussehe, ueberhaupt nicht. Aber seitdem die Spange drin ist, hab ich irgendwie ganz viele Komplexe bekommen. Jedes mal wenn ich im Spiegel schaue, denke ich, wie es aussehen wird nach den beiden OPs. Ich hab sogar bemerkt, ich schiebe oft ganz unbewusst den Unterkiefer nach vorne (habe UK-Ruecklage). Am Schlimmsten ist, wenn man sich irgendwo zufaellig im Profil sieht - in einer Umkleidekabine oder so - dann bekommt man ja total die Krise...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
keine Ahnung, frueher (noch vor der ganzen Geschichte mit der Spange und so) hatte ich gar keine Probleme damit, nicht mit dem Kiefer, und mit der Nase auch nicht. Nicht dass ich irgendwie haesslich aussehe, ueberhaupt nicht. Aber seitdem die Spange drin ist, hab ich irgendwie ganz viele Komplexe bekommen. Jedes mal wenn ich im Spiegel schaue, denke ich, wie es aussehen wird nach den beiden OPs. Ich hab sogar bemerkt, ich schiebe oft ganz unbewusst den Unterkiefer nach vorne (habe UK-Ruecklage). Am Schlimmsten ist, wenn man sich irgendwo zufaellig im Profil sieht - in einer Umkleidekabine oder so - dann bekommt man ja total die Krise...

das liegt wohl eher daran dass du dich momentan mehr damit auseinander setzt als früher und es nun sehr genau damit nimmst

manchmal denk ich auch, wie würde das Leben ohne diese Korrektur weiter verlaufen, ist es überhaupt nötig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ,

für dieses Unterkiefer nach vorne schieben gibt es sogar einen Begriff , ich weiß nur leider nicht mehr wie der heißt:-( ( hier gibt es sogar ein Thread darüber). Ich habe das auch gemacht und meinen KFO darauf angesprochen , er hat mir auch erklärt wieso man das macht ( aaaaber ich weiß nicht mehr warum). Vieleicht fällt einem von unseren "alten Hasen " wieder ein wie sich das schimpft. Du bist jedenfalls nicht die einzige die das macht.

Was deinen kritischen Blick anbelangt , das ist glaub vollkommen normal. Ich habe z.B. erst während der Behandlung gemerkt das ich ne schiefe Nase habe. Und wenn juckt das , die is schon immer da und bleibt auch so , basta!

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, hab mein Kiefer auch vor der OP ganz unbewußt vorgeschoben, (vielleicht war`s damit einfacher zu kauen?:?: ).Klar, wenn man Mitten in der Behandlung steckt, beschäftigt das einen um so mehr, weil man sich einfach stärker drauf konzentriert. Aber das schönen dabei ist, dass die Behandlung irgenwann doch vorbei ist, und ich glaub, dass bei positiven Ergebnissen sich die Komplexe extrem reduzieren.:D

Lg.Leen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ,

beim kauen konnte ich diesen Biss nicht halten. Ich habe den Unterkiefer meist nach vorn geschoben wenn er in Ruhelage war. Beim sprechen war es mir auch nicht möglich ihn vorne zu halten.

Wenn ich nur auf diese Bezeichnung dafür käme , mein Mann und ich haben uns schon die Köppe darüber rauchig gegrübelt!

Wie kann ich meine gaaanz alten Beiträge finden :?: da stehts nämlich.

lieben Gruß

Tanja

Ich habs gefunden :Sonntagsbiss ! wie soll man da auch drauf kommen ? Gebt mal in " Suchen " Sonntagsbiss ein , da läßt sich sicherlich einiges finden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@rocknroll*queen:

kann mich einigen hier nur anschließen. die zeit geht schneller rum, als man denkt. bei mir war die op eigentlich auch erst für september 07 geplant gewesen und siehe da.....man war mit den abdrücken und der zahnstellung so zufrieden, dass ich bereits ende mai unterm messer lag. wirklich schneller als gedacht und überhaupt geplant.

trulla

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo ,

für dieses Unterkiefer nach vorne schieben gibt es sogar einen Begriff , ich weiß nur leider nicht mehr wie der heißt:-( ( hier gibt es sogar ein Thread darüber). Ich habe das auch gemacht und meinen KFO darauf angesprochen , er hat mir auch erklärt wieso man das macht ( aaaaber ich weiß nicht mehr warum). Vieleicht fällt einem von unseren "alten Hasen " wieder ein wie sich das schimpft.

meinst du einen Sonntagsbiss:confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja ihr habt bestimmt recht, wenn ihr sagt, dass das alles schneller kommt als gedacht, aber irgendwie ist das nicht schnell genug,:lol: :lol:

ist aber auf jedenfalll richtig, dass man sich, wenn man in der behandlung steckt viel stärker auf die fehlstellung und das alles drum rum konzentriert. bis anfang diesen jahres hab ich immer wieder mit dem gedanken gespielt die fehlstellung beheben zu lassen, war mir wegen der risiken aber unsischer, doch als ich mich dafür entschlossen hab und die behandlung los ging, wurde ich wohl ein wenig verrückt:lol: :lol:

jede noch so kleine info saug ich auf und hab jetzt schon wieder ne lange freageliste für kfo und kc. aber das ist, hoffe ich, normal:smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ff1977 , ja genau den meine ich !

@Mandy , ja vollkommen normal , mein KFO fand meine Listen auch immer sehr prikelnd!

lieben Gruß

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir gings zwischendurch auch nicht schnell genug und dann war auf einmal der Termin da, wo der KFO meinte ich könnte mal zum KFC fahren und einen Op-Termin ausmachen und beim letzten Mal (KFO Besuch) kam völlig unverhofft, dass die Spange beim nächsten Termin schon raus kann (und wie Tanja hab ich ziemlich ungläubig aus der Wäsche geschaut!!!). Auch wenn man es nicht glaubt, wenn man drauf wartet, aber die Zeit vergeht wirklich schneller, als es sich anhört!

Lieben Gruß,

Eve

PS. das mit dem UK nach vorn hab ich auch immer gemacht- wohl um besser abbeissen zu können, denn ich merke jetzt, dass ich das manchmal immer noch mache (obwohl ich das ja jetzt gar nicht mehr brauche, da die Zahnreihen ja perfekt hintereinander stehen:D)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja ich schieb mein uk nicht nachvorne zum essen, zuweit vorn ist er ja sowieso:lol: :lol: aber ich beiße schon ein wenig merkwürdig ab, ist mehr nen reißen als beißen und beim kauen da ist das auch alles ein wenig gewöhnungsbedürftig^^aber wie sagt man so schön, der mensch ist ein gewöhnungstier^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich kann es auch kaum abwarten bis es so weit ist. nur das problem bei mir ist, dass mir keiner sagen kann, wann ich endlich diese doofe:-x zahnspange abbekomme. ich dreh bald durch:-x .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

am 10.Januar krieg ich meine GNE und ich will dasses jetzt endlich soweit ist...obwohl...eigentlich will ich das gar nich :D Ich hab heut solche Paraneuer (wie schreibt man das Wort? ^^ Paranäuer? keine ahnung...). Ich hatte noch nie in meinem Leben Vollnarkose. Das ist das 1. was mir Angst macht. Ich lag nochnichmal im Krankenhaus. Und dann aufwachen, Schmerzen haben, Zahnlücke, meinen Kiefer jeden Tag aufdrehen, hab ich schon die Zahnlücke erwähnt? Aber am meisten kotzt mich dieses warten an. Erst jetz noch 1 Monat warten (oke das geht noch wegen Weihnachten und silvester und so) und dann 4? Monate auf die Brackets warten und dann nochmal 6-9 Monate auf die OP warten und dann darauf warten dass die scheiß brackets raus sind. Warten, warten, warten. Ich will Dornröschen sein und solange schlafen :D. Und dann hab ich keine Idee was ich mit den Brackets machen soll. Ich will eigentlich auf jeden Fall selbstligierende und bekomm sie auch (vielleicht dann sogar in durchsichtig). Aber vor 3 Wochen kam meine Mutter zu mir und meinte "hmm...steffi...willste nich doch lieber linguale brackets? die andren sehn ja schon nich shcön aus." ICH WEIß DASS DIE NICH SO HEIß SIND. Aber mein Oberkiefer ist zu klein und wenn ich mir dann vorstelle in dem zu kleinen Oberkiefer auch noch brackets innen zu haben, na dann Sprachstörungen und wunde Zunge willkommen. Oder? Ja...ich weiß...das ist bei jedem unterschiedlich wie er das empfindet. Heute ham n paar Jungs aus meiner Klasse über ein Mädchen abgerotzt die ne selbsligierende durchsichtige Spange hat. DIe wissen nich dass ich aufgeschlitzt werde. Hab dann gesagt dass ich auch welche bekomm "Echt? Warum? Du hast doch gerade Zähne? Nimm doch durchsichtige!". Hallo? Dieses Mädchen hat durchsichtige :D. Und ne gute Freundin lässt los "Ja, wir werden auch über dich reden". aufbauend....seeeehr aufbauend. Danke, danke. Kann ich was dafür dass mein KFO 4 Jahre bei mir Scheiße gebaut hat? Ich denke eher nich :P.

Ich hätte echt totaaaal gerne linguale Spange oben, damit mein Selbstbewusstsein nich ganz abkackt. Aber ich rede nunmal den ganzen Tag ohne Punkt und Komma und hatte eigentlich vor auch noch weiter reden zu können. Hab ja gelesen, dass gerade bei Lückenschluss die linguale Spange gerne viel Platz beansprucht.

Ich würds am liebsten alles lassen, aber die vorraussage dass ich dann bald nich mehr kauen kann is auch nich so berauschend. DIe Voraussage dass ich zwischendurch um einiges schlechter aussehe als jetzt (lücke, brackets, unterkiefer verschiebt sich nach vorne) ist aber auch nicht so überragend heiß. Ich habe lange gebraucht mich irgendwie hübsch zu finden, da ich halt auch ne etwas hervorstehende Nase hab (deren Scheidewand übrigens auch begradigt werden muss wenn sich dass bei der GNE nicht erübrigt). Aber jetzt habe ich das geschafft und muss mich jetz wieder an was neues gewöhnen, was mein Aussehen kurzfristig garantiert nicht begünstigt.

Immer das Ziel vor Augen haben, auch wenn es sich manchmal versteckt und nicht so ganz sichtbar ist. Im Moment ist es jedenfalls für mich nicht sichtbar...

So, mal was von der Seele geschrieben :) LG :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer das Ziel vor Augen haben, auch wenn es sich manchmal versteckt und nicht so ganz sichtbar ist. Im Moment ist es jedenfalls für mich nicht sichtbar...

So, mal was von der Seele geschrieben :) LG :)

Das Warten vorher ist wohl für die Meisten extrem schlimm gewesen....da hat man sich endlich dazu durchgerungen und dann brauchen KK und Ärzte schier endlose Ewigkeiten bis was passiert.

Also das die Mama Dir die Lingualtechnik anbietet ist aber mal großzügig.

Kurzum Du hast freie Auswahl (zwischen Pest und Kolera).

Ich habe mich eben aus deinen Bedenken (und des unverschämt hohen Preises wegen) gegen die Lingualtechnik entschieden und sicherlich werden selbstlegierende Brackets dich nicht sonderlich aufhübschen.....aber so what.

Sieh es mal als Herausforderung dein Selbstbewußtsein zu stärken, denn das passiert bei allen Krisen der Behandlung garantiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden