Tintenherz

Tragedauer Lingualretainer OK & UK

Hallo,

da ich eine ziemlich umfangreiche Kombinationsbehandlung hinter mir habe (mediane UK-Distraktion, GNE & BIMAX), hat mir meine Kieferorthopädin nach Abschluss der Behandlung sowohl für den Ober- als auch für den Unterkiefer Lingualretainer (jeweils 6 Zähne umfassend) empfohlen.

Ich habe mich auch schließlich dafür entschieden und war bisher sehr zufrieden damit. Was mir jedoch zunehmend Sorge bereitet ist die angebliche Tragedauer dieser Retainer.

Laut Aussage meiner KFO in meinem Fall: am besten Lebenslang. :shock:

Ich meine Hallo? Wie soll das denn gehen? Ich habe bereits jetzt, nach gut zwei Jahren Tragedauer immer wieder Probleme mit Zahnstein und unschönen Verfärbungen im Bereich der feinen Drähte und ich weiß absolut nicht,wie das weitergehen soll. :sad:

Ich putze meine Zähne wirklich sehr gewissenhaft und gründlich und lasse dreimal im Jahr eine PZR durchführen, aber manche Verfärbungen an den Klebestellen lassen sich selbst damit nicht mehr entfernen. :sad:

Insgesamt wächst dadurch auch meine Kariesangst stetig an, je länger ich diese Retainer trage (ist irgendwie so vom Gefühl her).

Gibt es andere Möglichkeiten, das Ergebnis genauso sicher zu halten?

Danke und lg

Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Insgesamt wächst dadurch auch meine Kariesangst stetig an, je länger ich diese Retainer trage (ist irgendwie so vom Gefühl her).

meine Zahnärztin hat mir auch nur zu festen geraten und hat gemeint ihr wäre kein Fall bekannt wo es dadurch zu Kariesproblemen gekommen wäre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hätte zu dem Thema eine Frage:

meine KFO meinte, im OK wäre ein Lingualretainer nicht so gut geeignet und deshalb krieg ich eine lockere Spange für Nachts.

Ich hätte allerdings lieber einen Retainer.

Wisst ihr was dazu?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr, ich frage mich auch, was nach so einer MB Behandlung das beste ist, aber von festen Retainern sind viele überzeugt. Da schließe ich mich auch am besten an. Von Verfärbungen habe ich auch schon gehört und denke, der Kunststoff muß auch der geeignete sein. Also der soll ja den Draht halten und auch fest mit dem Zahn verbunden sein, sollte also nicht so poröß sein. Leider ist aber Kunststoff nicht gleich Kunststoff. Will heißen, dass die Qualität doch sehr unterschiedlich ist. Wenn die Verarbeitungstemperatur nicht stimmt, läßt sich der Kunststoff anders auftragen und er fließt dann anders. Das könnte die Ränder zwischen Kunststoff und Zahn angehen. Ist dort kein glatter Übergang da, gibt es Ablagerungen von Tee und Kaffee und anderen Stoffen. Wenn es also Ablagerungen gibt und das in Form von Verfärbung, würde ich , wenn es um lebenslanges Halten geht, diese Halterungen nach 5- 10 Jahren austauschen. Immerhin geht es nicht um eine Zahnfüllung, sondern um ein Halteelement. Da kann man nur hoffen, dass die KK´s das in Zukunft erstatten. Ist ja auch noch eine nicht so alte Idee mit der festen Fixierung der Zahnreihen und das in der Front.

@Mayi Also vielleicht ist bei dir kein Platz für einen festen Retainer im OK. Im Uk ist mir aufgefallen, dass es zu erhötem Zahnstein kommt und das bisher bei meiner festen Spange im Außen - Zahnbogen.

Also wenn man einen festen Retainer im UK bekommt, könnte ich mir vorstellen, hat man bei einem losen Retainer bessere Hygienemöglichkeiten.

Aber bei festem Retainer verschiebt sich nichts mehr in der Front. Und gerade nachts sind die Zähne ja gut in Bewegung. Gruß matteo:p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@matteo:

Das versteh ich nicht, wieso kein Platz? Nach einer korrigierten Kieferfehlstellung müsste doch genügend Platz vorhanden sein, oder nicht? ;-)

Meine KFO hat auch irgendwas gesagt von wegen "es besteht die Gefahr, dass man sich den im OK runterbeisst"...:confused:

Werd auf jeden Fall nochmal nachfragen.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Mayi,

du hast schon recht. Normalerweise hast du nun perfekt dastehende Zähne, die gut zueinander stehen. Nur vielleicht ist es noch nicht so optimal. Normalerweise gibt es Kontakte zwischen Frontzähnen im OK un UK. Das muss aber nicht so sein. Dann gibt es auch Leute, die noch einen leichten Überbiss haben, der nicht einer perfekten Verzahnung entspricht. Also wenndeine Zähne schon fast Kontakt im OK UK haben, passt vielleicht kein Kunststoff mehr dazwischen. Vielleicht kannst du das mit der Zunge schon ertasten. Gruß M:p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, meine Kieferorthopedin hat mir im Voraus erklärt, daß ich nach dem Abschluß der Behandlung sowohl um OK als auch im UK jeweils ein Ratainer tragen muß, und das lebenslang, da die Zähne sich doch immerwieder verschieben. Dieser schaut wie ein feiner Metaldraht aus, und sie selbst trägt eins! Vom Karies und sonstiges gab es keine Rede... Allerdings muß ich nach dem Enfernern der festen Zahnspange (in etwa halbem Jahr) auch noch ca. ein Jahr nachts löse Zahnspangen tragen.

LG.Leen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@matteo:

Ich hab WENN dann einen ganz leichten Überbiss, d.h. normal müsste ich mir nicht draufbeissen, da ich mir nicht mal auf die Spange beisse.

Aber vielleicht hat meine KFO das auch nicht beachtet, keine Ahnung.

@Leen:

D.h. um eine lose Spange kommt man nicht drum rum, mmmh....:-x

Kriegst du für den UK auch eine?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Mayi, bekomm welche für OK und UK... Muß laut meiner KFO sein, für ca 1 Jahr. Aber angesicht der Tatsache, daß ich mich mit dem ganzen Zeug ( 2 feste Zahnspangen und UK-Vorverlagerung) schon seit 1,5 Jahren rumschlage, ist das wohl ein Pipifax :D

LG.Leen.

P.S. Wenn ich mich nicht täusche, nännt man die erste Phase ( Feste Spange, Op, löse Spange) aktive Behandlungstphase, und das mit dem Retainer-passive Behandlungsphase.( Wenn das nicht stimmen soll, mögen die Besserwisser mich korrigiren ):mrgreen: :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

( Wenn das nicht stimmen soll, mögen die Besserwisser mich korrigiren ):mrgreen: :mrgreen:

korrigieren:!: :wink: :wink:

hm, ich weis von einem freund, der seinen ligunalretainer hinter den zähnen

dauerhaft seit Ende der Behandlung mit 19 trägt, und das ist jetzt 11 Jahre her.

damit sie sich nicht mehr verschieben.

ist halt wohl auch vom KFO abhängig oder von der Bewegung der Zähne.

Könnte also sein, das die passive Zeit länger dauert als die aktive behandlungszeit. :)

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wußte doch, das irgendwas falsch war:mrgreen: ! KORRIGIEREN! Peinlich...:oops: Ok, ich nix deutsch, andere Baustelle, gilt das als Ausrede? :P :p

LG.Leen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

soweit ich weiß, bekommt man nach der festen zahnspange eine lose! nach der losen spange bekommt man im idealfall diese lingualretainer! meine kfo hatte mir das auch so erklärt, dass man diese dann am besten legenslang trägt und dadurch eigentlich keinerlei probleme haben dürfte! sie selbst trägt diese retainer übrigens auch schon seit jahren! ich bekomme retainer im ok und uk! runterbeissen sollte man sich diese teile nicht können, hab aber hier auch schon gelesen, dass wohl nicht jeder kfo in der lage ist, die retainer perfekt zu kleben!? naja, aufjedenfall freu ich mich schon darauf, wenn ich dann mal so weit bin und die retainer eingesetzt bekomme... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

wenn nur die Front stabilisiert wird reichen Lingualretainer und nur wenn auch die Backenzähne betroffen sind ist eine lose Spange nötig.

Je nachdem mit welchem Alter man behandelt wurde kann es durchaus sein, daß man für die Retention lebenslang bekommt :P Das macht auch Sinn!!! Denn in meinem Freundeskreis hätte sich ein Drittel der Leute ihre Behandlung vor rund 15 - 20 Jahren sparen können, weil damals anscheinend ohne Retentionsgeräte gearbeitet wurde und alles wieder irgendwie steht!

Viele Ärzte ziehen es vor im OK keine Lingualretainer zu kleben, weil man ihn dort leichter herunterbeißen kann... Ich denke mal es ist von Fall zu Fall verschieden und ich persönlich kann mir nicht vorstellen langfristig mit loser Zahnspange ins Bettchen zu gehen :lol:

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde auch darauf bestehen, Retainer zu bekommen... (leider ist es bis dahin noch etwas ;-) )

War vor etwa 10 - 12 Jahren schon in KFO-Behandlung und alles hat sich wieder verschoben, so dass ich nun wieder in Behandlung bin...

Und die werde ich dann gerne auch mein ganzes Leben tragen!

Grüße Christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wußte doch, das irgendwas falsch war:mrgreen: ! KORRIGIEREN! Peinlich...:oops: Ok, ich nix deutsch, andere Baustelle, gilt das als Ausrede? :P :p

LG.Leen

klar, mit Spange ist die Aussprache ja auch schwierig:rolleyes:

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also meine kfo lässt die losen Dinger (Positioner? Finisher?) ganz weg und ich bekomme direkt den UK-Retainer.

Begründet hat sie die damit, dass die Zähne ganz gut stehen.

Ich hatte nach meiner ersten Kfo-Phase (7.-11. Klasse) auch einen Retainer im UK bekommen und habe ihn erst vor Beginn der jetzigen Kfo-Phase, also nach 8 Jahren) entfernt bekommen. Ohne Zahnstein oder ähnliches (habe ich aber eh keine Last mit).

Ich bin nur gespannt, ob sich wirklich nix verschiebt, habe nämlich ziemlich Angst vor einem Rezidiv.

Ich werd ihn auch tragen bis ich mal ins Gras beiße.

Annette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden