nastasia

Vollnarkose oder Lokalanästhesie bei Plattenentfernung am Kinn

Hallo,

ich möchte mir wegen meiner unangenehmen Sensibilitätsstörungen nach meiner Genioplastik die Platte entfernen lassen. Mein Kieferchirurg bietet Vollnarkose und örtliche Betäubung an. Kann man die Operation ohne Vollnarkose aushalten? Wer hat Erfahrung damit?

Viele Grüße

Nastasia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo nastasia,

gib doch mal in die Suchfunktion "Plattenentfernung ambulant" ein, hier kannst du einige Beiträge finden.

Viel Erfolg

Dad

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi nastasia,

meine meinung: 100% lokale betäubung!! Das sind ja eh´nur max. 3 platten, wenn überhaupt nicht nur ein schräubchen. Du nhältt das sicher aus! Is aber von KC zu KC verschieden. Manche stehen auf massive verplattung, manche sind eher sparsam mit den öffentlichen mitteln ;-) Wieveil Platten hast du drinnen?

Aber: mach dir aber nicht zuviel hoffnung, dass die sensi-störungen durch die herausnahme besser werden. Ich denke das ist leider NICHT der fall, warum auch, u wirst sogar nochmal aufgeschnitten was wieder eine nervendiurchtrennung bedeutet (zumindest feinster nerven).

Alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde dir empfehlen es unter vollnarkose zu machen

bei lokal anästhesie kriegst iommer noch alles ausser den schmerzen mit undd as is bescheeurt.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für eure Beiträge. Ich habe wirklich die Hoffnung, dass meine Gefühlsstörungen besser werden. Mein KC meint auch, es könnte eine Unverträglichkeit des Metalls sein. Es wäre wirklich enttäuschend, wenn nichts besser würde. Ich bin sehr verunsichert. Ich habe eine Platte mit 4 Schrauben.

Grüße Nastasia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi nochmal,

also bei 1 platte--->Würde nicht eine minute an eine überlegung verschwenden. Aber das ist nur meine meinung. Das (geringe) risiko der vollnarkose wär mir das nie wert. Eine gute viertelstunde oder so die zähne z´sammbeissen und vorbei isses.

Hattest du nur die Genioplastik? Wie is das ergebnis, bist zufrieden?

Alles gute und LG, P.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich tendiere auch für eine vollnarkose.....allein schon von der geräuschkulisse etc... *schüttel* nein danke. aber die entscheidung kann dir keiner abnehmen. alles gute

lg trulla

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Pepino,

ja, ich hatte nur eine Genioplastik. Das Kinn wurde 5mm vorverlegt. Ich bin mit dem optischen Ergebnis super zufrieden. Wenn ich allerdings gewusst hätte, dass die Sensis sooo lange dauern, weiß ich nicht, ob ich es nochmal machen würde. Naja, vielleicht wird alles doch noch gut. Die Hoffnung stiebt zuletzt.

Liebe Grüße

Nastasia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe jetzt schon in einigen Beiträgen gelesen, dass Gefühlsstörungen aufgetreten sind. Ist das die Regel, wird das nach einiger Zeit wider besser?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist das eig. mit den Plättchen und Schräubchen, bei einer Bimax?

Kann man sich das auch Lokal machen lassen, oder ist das dann zu extrem ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Halli Hallo,

hat mittlerweile jemand sich die Platten am Kinn mit einer lokalen Betäubung entnehmen lassen? Ich bin tatsächlich kurz davor mich dafür zu entscheiden.

Leider finde ich hier im Forum niemanden, der sich die Platten nur aus dem Kinn ohne Vollnarkose hat entnehmen lassen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden