Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Linda

Absterben von Zähnen??

Stimmt es, dass nach einer OP Zähne absterben können??? Wenn ja, wie hoch ist das Risiko und bei welcher OP-Möglichkeit kann das am ehesten passieren??

Das flößt einem echt Angst ein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ja, ist möglich (jedenfalls beim OK). Wahrscheilichkeit soll gering sein. Angeblich ist die Gefahr bei kleinen Verlagerungen auch nicht so groß (weil die hinterm OK liegenden Blutgefäße dabei nicht so sehr gedehnt werden).

Einer Freundin von mir ist es tatsächlich passiert, bei der wurde aber auch wirklich mehr gemacht, glaube ich. (Ich kenne sie erst jetzt nach der OP),

Davon, daß es passiert, würde ich an Deiner Stelle aber mal nicht ausgehen!

Das ist auch wie beim Narkoserisiko: Das ist einfach da. Aber offenbar hängt es auch stark davon ab, wie die Krankengeschichte des jeweiligen Patienten ist (schon Herzinfarkt gehabt oder dergleichen?...)

Irgendwie hatte ich vor all dem gar nicht mehr so Angst, als ich von den Ärzten da so "beruhigt" wurde (wenn auch nicht wirklich auf "sachliche" Weise). Und erstrecht, nachdem ich es erstmal ENTSCHIEDEN hatte.

Dann muss man einfach vertrauen!

Ich wünsche Dir noch alles Gute bei der Entscheidungsfindung.

Wie letztendlich selber dazu stehe (zu meiner Entscheidung), kann ich in ein paar Monaten sagen, wenn das endgültige Ergebnis (auch von der Verzahnung her) vorliegt.

Im Moment ist mein Biss erstmal schlimmer als vorher :-) Seitlich total offen bei mir.

-Aber sowas ist wohl normal :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Zahnarzt hat mir sogar erzählt, dass Zähne sogar bei der Kieferorthopädischen Behandlung absterben können wenn der KO die Spange zu straff einstellt. Dann wird wohl der Nerv geklemmt und der Zahn wird nicht mehr versorgt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0