Jaws

Unterlippe & Kinn nach OP ohne Gefühl

Hallo Zusammen,

meine OP (OK Vorverlagerung und UK nach hinten) in Bad Homurg liegt ca. 3 Wochen zurück. Soweit war alles schmerzfrei und prima verlaufen.

ABER: Seit der OP habe ich überhaupt kein Gefühl mehr in meiner

Unterlippe, Kinn und in teilen der linken Wange... was für mich sehr unangenehm ist... (essen, sprechen...) :-(

Nach angaben der Kieferchirurgen normal und kann bis zu 6 Woche dauern?!

Da ich bis jetzt nicht die kleinste Verbresserung fühle bzw. spüre meine große Frage, hat jemand die gleichen Erfahrungen gemacht??

LG

Guido

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi jaws!

ich habe ganz ähnliche erfahrungen gemacht! meine op liegt ja jetzt schon knapp 4 monate zurück und ich habe immernoch kein gefühl in unterlippe und kinn. es hat immer so ein bisschen gekribbelt, hat aber nicht auf berührungen reagiert. da gibt es in letzter zeit kleine fortschritte, mittlerweile kitzelt es schon ein bisschen, wenn ich die lippe oder so berühre, also es gibt langsam wieder reaktionen auf berührungen...

da musst du echt einfach geduldig warten.. ich weiß es ist total nervig und unangenehem, aber man kann halt nichts tun, damit es schneller geht...

liebe grüße, pinklady.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

meine UK-Vorverlagerung war am 13.07.07, 10mm nach vorne geholt und seitliche Schwenkung 2mm.

Meine Unterlippe ist links komplett taub und rechts nicht zu 100% taub.

Mein Kinn ist total taub, trotz dieser Taubheit habe ich eine Stelle am Kinn, die total weh tut, aber auch nicht immer, sondern der Schmerz ist pulsierend, mal mehr mal weniger schlimm, wie so Messerstiche!!!! AU!!!

Wer kann davon auch berichten, und vor allem, was sind die Gegenmaßnahmen?????

Danke für jede Antwort

LG Irina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi,

ich hatte meine bimax vor sechs wochen und meine unterlippe und mein kinn sind auch noch taub. ich hoffe mal, dass sich das gibt, aber ich hab hoffnung, weil ich hier schon öfter gelesen habe, dass sich das nach monaten noch gebessert hat. meine unterlippe bitzelt immer wieder, hoffe mal das sind die ersten anzeichen von besserung. mein kc meinte auch, er hätte den zuständigen nerv nicht "erwischt" ...

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo jaws!

ich hatte meine uk-vorverlagerung am 29.05. und habe immer noch ein taubheitsgefühl im kinn und an manchen stellen des unterkiefers. gefühl beim zähneputzen unten ist ab und an eher unangenehm. eine zeitlang hatte ich auch das gefühl von zig messer- und nadelstichen und ständig dieses kribbeln. aber ich denke, dass ist ein gutes zeichen, dass alles wieder ins lot kommt, auch wenn es halt dauert. mein prof sagte auch, dass von mindestens 6 wochen auszugehen ist und meine kfo meinte letztens, dass es auch schon mal nen jahr dauern kann. dieses hat mir auch ein kollege bestätigt. bei ihm hat es sogar fast 1 1/2 jahr gedauert.

also...abwarten heißt die devise und dennoch alles unter kontrolle halten. bei dem einen gehts halt schneller, bei dem anderen dauerts. ich für mein teil komme soweit damit zurecht und kann mich mit dem umstand arangieren, auch wenn es mal nicht so angenehm ist.

lg trulla

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Irina und auch die anderen,

Meine Bimax ist knapp 5 Monate her und mein Gefühl am Kinn ist erst bei ca. 50% (nicht seitengleich).

Das ständige Kribbeln (manchmal auch wie ein Stich) zeigt nach Info meiner Ärztin an, dass sich der Nerv regeneriert. Also ein positives Zeichen! Besser als wenn man nix mehr spürt.

Gegenmaßnahmen? Weiß nicht. Muss man einfach aushalten.

Alles Gute! Annette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi jaws!

also meine bimax(uk nach hinten ok gedreht) ist bald 2 wochen her (mensch die zeit vergeht) und meine unterlippe ist auch taub genauso wie kinn und wangen und die nasenspitze

in der unterlippe spühre ich das es bitzelt bzw ein ganz kleines fleckchen unter der lippe ragiert schon richtig auf berührungen der rest bitzelt vor sich hin ;)

an den anderen tauben stellen merk ich eigendlich kein bitzelchen hoffe aber das wenn es abgeschwollen ist das sich gibt

wenn es mir zu arg kribbelt und zeigt das es auch noch da ist nehm ich mir einfach eine kühlkompresse und leg die mal drauf;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöle,

bei mir ist die OP jetzt ... äh ... in der Signatur stehts wie lange die her ist :oops:

Hatte anfangs null Gefühl im gesamten Kinn und der rechten Unterlippe (links hatte ich gleich wieder Gefühl). Unterkiefer wurde rechts um 17mm und links um 12mm vorverlagert.

Das mit den schmerzenden Gefühlen kenne ich auch. Man meint gerade, die Schrauben zu spüren - ist aber alles nur gefühlsmäßig irritiert. Die Gesichtsnerven sind gedehnt, evtl. noch bischen gequetscht, da sie ja im Kiefer verlaufen.

Mittlerweile kommt wieder langsam Gefühl zurück - aber sehr merkwürdig. Wenn ich mir über die rechte Seite vom Kinn streichle, dann habe ich das Gefühl, als ob ich links drübergestrichen wäre :???:

Aber auf jeden Fall tut sich was mit der Zeit, auch wenns ein bischen seltsam ist.

Grüße

Martin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Ihr lieben,

danke für die Reaktionen bzw. Eure Antworten, das ging ja fix.

Bin noch nicht ganz Herr bei diesen Programm bzw. Seite. :smile:

Bin ertstmals beruhigter, hoffe das dann auch bei mir bald

wieder Gehühl in die Lippen und Kinn zurückkommt.

Morgen ist mein erster Arbeitstag nach der OP, habe mich gerade

nochmals gut von Mama durchfüttern lassen (Erbseneintopf..) und

mal dann schauen was die Kollegen im unserem Großraum Büro so

mit mir machen bzw. wie meine Kommunikation so ankommt. ;-)

LG

Guido

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn butterkeks das grad so sagt.. mein einer nasenflügel war anch der op acuh so ein bisschen taub, das ging aber ziemlich schnell ganz weg, vielleicht 1 monat... und auch an den wangen hatte ich leichte sensibilitätsstörungen, die schon komplett weg sind. nur unterlippe und kinn lassen sich tierisch viel zeit.. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi@all,

ich will Euch ja nicht die Illusionen nehmen, aber meine Bimax ist jetzt 1,5 Jahre her und Unterlippe und Kinn sind immer noch taub.

Ich glaube das dauert noch mindestens 10 Jahre bis es ganz weg geht, wenn überhaupt.

Ichhabe mich mit dem tauben Gefühl mittlerweile arrangiert.

Man gewöhnt sich an alles....

LG

olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi@all,

ich will Euch ja nicht die Illusionen nehmen, aber meine Bimax ist jetzt 1,5 Jahre her und Unterlippe und Kinn sind immer noch taub.

Ich glaube das dauert noch mindestens 10 Jahre bis es ganz weg geht, wenn überhaupt.

Ichhabe mich mit dem tauben Gefühl mittlerweile arrangiert.

Man gewöhnt sich an alles....

LG

olli

wie ist denn das dann beim küssen wenn die Unterlippe taub ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Küssen ist eingestellt ;-)

Naja, nicht ganz. Wie gesagt man gewöhnt sich daran, dass es irgendwie anders ist. Derzeit kribbelts, wenn ich mit dem Finger die Lippe entlang fahre....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

bedeutet Taub das man nur kein Gefühl in der Unterlippe hat, oder kannst du sie auch nicht bewegen?

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, also ich hatte ja direkt nach der Op auch NULL Gefühl im Kinn, Unterlippe, Mitte der Oberlippe und linken Gaumen. Das Gefühl am Gaumen war nach einer Woche wieder komplett da, der Rest erholt sich seitdem.

Rechtes Kinn ist wieder voll da, linkes Kinn zu 90%, Unterlippe zu 80%, Mitte der Oberlippe 95%. Gekribbelt hat es seit dem 1. Post-Op Tag, aber das Gefühl ist eben noch nicht komplett wieder da- Temperaturen kann ich mitlerweile wieder unterscheiden und auch Kratzen wirkt (bei Juckreiz) wieder. Zwischendurch war es echt unangenehm an die Stellen zu kommen, z.B. wenn ich mein Kinn abgetrocknet habe, aber das ist zum Glück auch vorbei. Küssen fand ich am Anfang auch echt blöd, aber wie Odjie schon sagte, man arrangiert sich damit und bei mir fehlt ja mitlerweile nicht mehr viel zur völligne Normalität- ich hoffe mal, dass sich die irgendwann wieder einstellen wird.

Meiner Erfahrung nach muss man bei Nervengeschichten echt geduldig sein. Hätte vor der Op auch nie gedacht, dass sich das dann sooooo hinzieht, aber genauso wenig hätte ich gedacht, dass es letztendlich soooo wenig stört....

Probleme mit der Motorik hatte ich übrigens nur durch die Schwellung, als die weg war auch die Motorik wieder völlig normal!

LG,

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

leute,vielleicht blöde frage! meine uk-vv ist jetzt 9 tage her, kinn und unterlippe sind taub/kribbelig, wovon ja viele berichten.

aber auch das zahnfleisch hinter der unterlippe ist bei mir taub und auch die zähne (ähnlich wie bei einer örtlichen betäubung halt) fühlen sich an wie fremdkörper wenn ich zb dagegendrücke. das gefühl fängt hinter den zähnen beim zahnfleisch innen erst an. normal??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das selbe Problem wie Franka, aber nur halbseitig.

Es blizzelt zwar wie verrückt, also irgentwas arbeitet da das ist schon mal ein gutes Zeichen.

Als ich gestern beim Dr. Meier (KFC) zu Kontrolle war hat er mir da rumgepiekst um zu sehen ob das wirklich taub ist und als Gegenprobe dann noch auf der anderen Seite... AUA.

Ich pieks mir auch zur Kontrolle selbst jeden Tag mit nem Bleistift im Gesicht rum, ansonsten hilft nur abwarten und Tee trinken.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine GNE und Unterkiefer-Distraktion ist jetzt 11 Tage her. Meine Zähne im Oberkiefer sowie das Zahnfleisch im Ober- und Unterkiefer sind auch noch taub. Außerdem der linke Tei der Oberlippe und von da aus Richtung Auge. Da kribbelt es zwar reichlich, aber taub isses immer noch. Mir fällt aber auch nix ein, womit man diesen langwierigen Prozess beschleunigen könnte. Bleibt wohl echt nur warten, warten, warten.....

lg Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als auch ich kann Euch die Hoffnung nicht doll geben !! Den Satz das dauert ca 3 Monate kannte ich auch !! Nur ist meine bimax und Kinn op jetzt 2 Jahre her Platten sind raus und meine ca viertel Unterlippe + 2cm zu Kinn runter sind immer noch taub !!

Ich kann sie ganz normal bewegen und spüre den Bereich auch wenn ich fester anfasse als wo anders es ist so als wenn die Spritze vom Za nicht nachläßt !!

Wie hier schon gesagt man gewöhnt sich dran und denkt nicht mehr dran !!

Doof nur wenn da Essen hängt das merke ich nicht also immer in den Spiegel sehn, Zahnfleisch ist an den Schneidezähnen OK taub geblieben.

Und bei viel Anstrengung Druckschmerz an der Nasenwurzel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist das denn beim Küssen??? Ich steh vor der großen Entscheidung zur OP... :-( . Hatte mich vor 7Jahren wegen der Angst vor diesem Taubheitsgefühl gegen die OP entschiden, doch leider komme ich wohl nicht um die OP drum rum.

Macht das Küssen noch Spaß? Küsst man schlechter, als vorher oder ist alles, wie davor, nur dass man nicht so viel spürt???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wie ist das denn beim Küssen??? Ich steh vor der großen Entscheidung zur OP... :-( . Hatte mich vor 7Jahren wegen der Angst vor diesem Taubheitsgefühl gegen die OP entschiden, doch leider komme ich wohl nicht um die OP drum rum.

Macht das Küssen noch Spaß? Küsst man schlechter, als vorher oder ist alles, wie davor, nur dass man nicht so viel spürt???

hi marlene...

du, küssen is kein problem... merkt man kein unterschied. auch mein freund hat sich noch nicht beschwert:D

meine op ist jetzt ca. 4 monate her. die linke seite war von anfang an komplett da, aber mit der rechten hab ich immer noch so meine probleme. die lippe und das kinn, als auch der mundraum innen sind noch nicht wirklich wieder da. ich merks auch noch nicht, wenn dort essensreste rumhängen oder so. wird bei mir nur gaaanz langsam besser.

was bei mir nur wirklich blöd ist, ist das die ZUNGE auch taub war. also die rechte seite der zunge war direkt nach der op komplett taub. ich hab auf ihr rumgebissen und nichts gemerkt. mittlerweile wirds von monat zu monat etwas besser...

kennt das mit der zunge sonst noch jemand von euch. hab ich, glaub ich bis jetzt auch noch bei keinem gelesen...

lg, christl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank erstmal ;) .

Es hört sich schon echt grausig an, wenn man das hier alles so liest....:-(

Ich mag mich garnicht dazu entscheiden. Aber später werde ich mich wohl ärgern. Ist es denn das alles wert?

Wie hoch ist denn die Gefahr länger als 6Monate solch ein Taubheitsgefühl zu haben? Haben generell alle Patienten nach der OP mit Empfindungsstörungen in Lippe und Kinn zu tun?

Aber schön zu hören, dass es beim Küssen nicht stört. Wenn das Gefühl dann irgendwann wieder kommt, mags ja noch gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden