Sven1983

Zähne wieder zurück bewegen

Hallo

Ich war am Donnerstag beim KFC, der bei mir eine Bimax machen möchte.

Dafür hat der KFO aber die UK Frontzähne zu weit nach innen gekippt.

Jetzt müssen sie halt ein bisschen zurück bewegt werden.

Nun würd ich gern Wissen wollen wie das Funzt.

Und vor allen dingen wie lange das jetzt wieder dauert.

Also wer es weiss kanns mir ja mal verraten.

Danke schon mal für eure antworten.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Sven,

durch meine UK-Voralge hatten sich die Zähne im UK auhc zu weit zurück gelehnt, um eine Quasi-Okklusion zu erreichen.

Ich glaube die Kfo hatte mir dagegen eine starken Stahlbogen eingesetzt, der aufgrund der Stabilität des Bogens die Zähne wieder zurück gebogen hat.

Der Überbiss hat sich hierduch minimal verschlimmert, was mit der Bimax ja dann vollständig behoben wurde.

Gruß, Annette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden