Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Stubs

Katheter nach OP

Hallo,

irgendwo im Forum bin ich hier darauf gestoßen, dass nach der OP ein Katheter gelegt wird. Ich werde nächstes Jahr operiert bei Dr. Kater (habe UK-Rücklage - die soll behoben werden und der OK soll gekippt werden). Von einem Katheter hat mir bisher noch keiner was erzählt. Ich persönlich hätte dann doch lieber ne Bettpfanne.

Bin gespannt auf eure Antworten,

Stubs

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ein Blasenkatheter macht eigentlich nur Sinn, wenn man von einer längeren Narkose ausgehen muss. Bei einer 3 Stunden OP ist das eigentlich nötig.

Ich habe als Intesiv-Anästhesie Pfleger gearbeitet, daher ist mir das nicht ganz unbekannt.

Vielleicht gabs eine Azubi, bei der OP von der Du gelesen hast, der mal üben musste :-)

olli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wurde auch von Dr.Dr. Kater operiert und bekam keinen Katheter. Habe auch nicht mitbekommen, dass bei anderen ein Katheter gelegt wurde....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huch!Also ich hatte auch einen Katheter nach meiner Bimax-OP.Den haben sie mir entfernt,als ich fit genug zum Aufstehen war.Lag wohl daran,dass meine OP so lange gedauert hat (6 Std.).Hat nicht weh getan,war nur für wenige Stunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0