Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
flo

geschichte vom jahr 2005

hallo leute

hoffe ich bin hier richtig mit meinem beitrag, wenn nicht sry

ich hab durch zufall eine geschichte im net gefunden unter dem link:

http://www.nellys-weg.com/html/Pl%F6tzlicher%20Tod%20meiner%20geliebten%20Schwester%20Gaby.htm

da geht es darum das eine junge frau direkt nach einer kieferop eine lungenembolie (?) gestorben ist

dies ist im akh wien passiert ... und der name prof. m. ist gefallen

kennt ihr diese geschichte ? hab ich da vielleicht einen schon geschriebenen beitrag von euch überlesen?

hat die op der auslöser einer solchen lungenembolie ?

sehr lange und traurige geschichte, hat mich irgendwie mitgenommen

würde mich über aufklärung sehr freuen

danke und liebe grüße

flo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi flo,

das ist wirklich sehr traurig - ich denke mal, die gefahr von embolien bei op's ist gegeben (immer?), weiß es auch nicht genau. aber wir haben ja hier so viele schlaue leutchen, die werden uns bestimmt aufklären.

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde auch, dass ist eine furchtbar traurige Geschichte.

Meine KC hat mir, auf mein Nachfragen ob in ihrem Kollegenumfeld schon einmal eine schwere Komplikation aufgetreten ist, von dieser jungen Frau im Bericht erzählt und noch einen weiteren Fall genannt (ein junger Mann), der ebenfalls bei einer Kiefer-OP im AKH gestorben ist. Solche Fälle sind wirklich total traurig und manchmal denk ich mir, welches Risiko geht man da ein und ob das gerechtfertigt ist. Zugegeben es ist sehr niedrig, aber existent!

Man muß auch dazusagen, dass nach meinem Wissenstand, der Tod dieser beiden jungen Menschen nicht ursächlich mit der Kiefer OP zusammenhängt, sondern bei jeder anderen OP genauso passiert wäre. Lungenembolie kann man bei fast jeder OP mit Vollnarkose bekommen.....

:sad: :sad: P.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich finde auch, dass ist eine furchtbar traurige Geschichte.

....

Lungenembolie kann man bei fast jeder OP mit Vollnarkose bekommen.....

:sad: :sad: P.

siehe dazu vielleicht auch über Mängel im Krankenhaus.

http://de.news.yahoo.com/ap/20070825/tsc-krankenhaus-qualittsreport-dokumenti-95f3e9b_1.html

Aber auch das sind nur wenige von vielen KH..

Wer solche Angst hat, sollte vielleicht erst gar nicht mehr auf die Strasse gehen um nicht überfahren zu werden, aber auch ein Haus kann einstürzen oder Explodieren.. :(

Das Leben an sich ist nunmal auch mit Risiken verbunden.

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0