berti

OP wirklich notwendig?

hallo,

ich habe folgende frage: ich habe einen engstand im ok und uk und zusätzlich liegt bei mir der uk im vergleich zum ok zu weit zurück.

als störend empfinde ich eigentlich nur den engstand im ok und uk, nicht aber die uk-rücklage, da man das meiner meinung nach ohnehin nicht sieht (oder wenn doch, dann nur bei genauem hinsehen).

und nun meine frage: ist es möglich, nur den engstand im ok und uk zu beheben, aber den uk selbst so zu belassen wie er ist? oder hätte diese vorgehensweise irgendwelche nachteile (gesundheitliche, ästhethische usw.)?

ich will mir nämlich, sofern es möglich ist, eine op ersparen und wenn man aber den uk hervorholt, dann wird man ja um eine op kaum herumkommen.

desweiteren denke ich mir bzw. befürchte ich, wenn man den uk hervorholt, dass dann möglicherweise mein kinn zu weit hervorsteht, da das kinn ja "mitwandert" wenn man den uk hervorholt. und ein hervorstehendes kinn hätte dann ja erneut wieder ästhethische nachteile....oder kommt es trotz des hervorholens vom uk nicht zu einem hervorstehenden kinn?

würde mich freuen, wenn mir jemand meine fragen beantworten kann, da ich auf diesem gebiet wirklich absoluter laie bin :-)

lg berti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Berti

ich hatte bis vor 3 Wochen auch eine Uk Rücklage. Bei Linder geht es noch mit so externen Apparaturen, soweit ich weiss, dauert halt länger, ist umständlich und so,aber ob es bei Erwachsenen auch angewendet wird, keien Ahnung. Bei mir wurde dann doch Bimax gemacht, also beide Kiefer, damit es nicht unnatürlich aussieht, dass der Uk zu weit nach vorne geholt wird.Mein Kinn ist ok, ich merke nicht, dass er hervorstehen würde.

Nach 1 1/2 Jahren fester Spange habe ich die UK Rücklage gemrkt, die Zähne wurden aufgerichtet und es hat halt nicht mehr gepasst, jetzt nach der OP ist der Zahnkontakt viel besser geworden. Soviel meine Erfahrungen.

gruß

zdenka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo berti

wenn dein uk verlagert wird wird darauf geachtet das dein kinn optisch zu deinem gesicht passt ... was nicht passt wird passend gemacht

d.h. wenn dein kinn zu groß ist wird man es dir wahrscheinlich kürzen

also uk verlagerung + kinn plastig

ich weis natürlich nicht ob das jeder macht

(bei mir würde man das kinn weiter vor holen trotz bimax)

nach der op würde man sich natürlich denken dass das kinn zu weit vorne ist

aber daran wird man sich denk ich mal gewöhnen (müssen !)

;-)

stell doch mal ein bild von deinen beisserchen rein ... damit man sich was vorstellen kann

lg. flo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

wow, ihr wisst echt schon sehr viel, was zahn- und kieferkorrekturen betrifft, da bin ich wirklich noch ein absoluter laie auf dem gebiet :-)

das kinn wird gekürzt?? hört sich ja auch total arg an :shock: wird da vom kinn-knochen etwas weggeschnitten damit es nicht mehr so lang ist?

und was ist eigentlich eine kinn-plastik? :confused:

also wenn ich das richtig verstanden hab, dann gibts nur 2 möglichkeiten: entweder wird das kinn gekürzt plus kinn-plastik oder man holt den uk und den ok nach vor, damit das kinn nicht zu weit nach vor steht.

sehe ich das richtig so?

ein bild von meinen zähnen kann ich demnächst gerne reinstellen, nur brauch ich zuerst eien neue digi-cam, weil meine alte eingegangen ist...

lg berti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi berti...

bei mir wird nächsten monat am 27.09. ne uk-vorverlagerung und ne kinnreduktion gemacht.

der kfc meinte ich hätte'n sehr "männliches kinn " (seeehr charmant !!!)...

naja, aber er meinte, dass wäre kein problem. da wird n stückl vom kinn rausgeschnippelt und der rest kommt wieder dran...

mir war am anfang gar nicht wohl bei dem gedanken, da mir die uk-vv schon voll und ganz reicht und noch dazu muss ich die kinn-op selbst zahlen. aber wenn ichs nicht machen würd, würd ich nach der op schlimmer aussehn als vorher:roll:

lg, die christl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo berti

zitat von berti: also wenn ich das richtig verstanden hab, dann gibts nur 2 möglichkeiten: entweder wird das kinn gekürzt plus kinn-plastik oder man holt den uk und den ok nach vor, damit das kinn nicht zu weit nach vor steht.

sehe ich das richtig so?

kinnreduktion, kinn- plastig is nur ein anderer ausdruck ich glaub da hab ich mich falsch ausgedrückt, sry

also wenn dein kinn zu groß ist dein uk zu weit zurück liegt dann

denk ich mal dass dein uk nach vorne verlagert wird und das kinn verkürzt wird

bei mir würde fr. prof. m. eine bimax + kinn-plastig machen (ok nach vorne, uk nach vorne und kinn verlängern)

soviel ich weis zahlt die kk die ganze op, habe damals fr. prof. m. gefragt wegen den kosten und sie meinte das zahlt die kk ^^

ich weis natürlich nicht wie das bei anderen kc so ist bezüglich kosten

ich rate dir mal auf www.dysgnathie.de zu gehen

und dich dort mal durchzustöbern ... das ist die seite von dr. k. ein artz aus deutschland der schon viele patienten hier im forum operiert hat

wenn du die seiten durch hast bist du schlauer (aus eigener erfahrung :D )

ist eine super seite ... wenn du bilder gucken willst auf der seite dort dann schreib eine kurze mail hin dann bekommst du kennwort und passwort

viel vergnügen und liebe grüße

flo.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für eure antworten.

ich hoffe, es geht bei mir ohne kinn-op, vielleicht sogar ohne uk-vorverlagerung, das wäre überhaupt ein traum :-)

werde aber die kfo und kc bei den beratungen drauf ansprechen, was sie dazu sagen.

hab mir die seite www.dysgnathie.de schon angeschaut, ist wirklich eine sehr tolle und informative seite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

gibt es eigentlich auch die mögilchkeit, dass man vor einer op mit einem computer ein foto vom kiefer und vom gesicht machen kann, und zwar so, wie es nach der op aussieht?

sowas würde ich gerne machen, weil mich würde es schon interessieren, wie ich dann nach einer op aussehen würde, weil vielleicht würde ich mir mit meinem "neuen gesicht" gar nicht gefallen ;-)

weiß jemand, ob sowas möglich ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hi berti...

bei mir wird nächsten monat am 27.09. ne uk-vorverlagerung und ne kinnreduktion gemacht.

der kfc meinte ich hätte'n sehr "männliches kinn " (seeehr charmant !!!)...

naja, aber er meinte, dass wäre kein problem. da wird n stückl vom kinn rausgeschnippelt und der rest kommt wieder dran...

mir war am anfang gar nicht wohl bei dem gedanken, da mir die uk-vv schon voll und ganz reicht und noch dazu muss ich die kinn-op selbst zahlen. aber wenn ichs nicht machen würd, würd ich nach der op schlimmer aussehn als vorher:roll:

lg, die christl

Hi christl,

hoffen wir das beste, und viel Erfolg dann.:grin:

Berichte bitte folgen lassen.

Und immer mal dran denke, das andere das auch schon hinter sich gebracht haben. :roll:

Gruss

Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gibt es eigentlich auch die mögilchkeit, dass man vor einer op mit einem computer ein foto vom kiefer und vom gesicht machen kann, und zwar so, wie es nach der op aussieht?

sowas würde ich gerne machen, weil mich würde es schon interessieren, wie ich dann nach einer op aussehen würde, weil vielleicht würde ich mir mit meinem "neuen gesicht" gar nicht gefallen ;-)

weiß jemand, ob sowas möglich ist?

Das ist möglich, das Ergebnis dieser Simulation kann (vor allem bei den Weichteilen) aber ungenau sein.

In Wien wird das soweit ich weiß standardmäßig nirgendwo gemacht, im AKH sollten sie aber die Möglichkeit dazu und auch Erfahrung damit haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi ihr...

@ michael

joa, bericht folgt, sobald ich wieder halbwegs gut drauf bin.:mrgreen:

hoffentlich fällt er dann auch gaaaanz positiv aus:rolleyes: - schön wärs -

@ berti

bei mir wurde so ein vorher/nacher-foto gemacht. musst ich allerdings selbst bezahlen, aber das wars mir wert. ich wusst ja am anfang auch nicht, ob ich "nur" die uk-op machen lassen soll, oder wie empfohlen noch die kinnreduktion dazu...

naja, nach dem foto war mir dann klar, was zu machen ist.

frag doch einfach mal bei deinem kfc nach. wurd mir auch nicht von selbst angeboten, sondern erst auf nachfragen von mir.

lg, die christl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die infos.

@ christl: prinzipiell stehe ich vor dem selben problem wie du, denn bei mir wäre auch eine uk-vorverlagerung notwendig und ich mach mir gedanken darüber, ob dann nicht eventuell das kinn zu weit nach vor steht und eine kinnreduktion notwendig wäre.

und hat dir das foto sehr geholfen bei deiner entscheidung? hat das foto genauso ausgesehen wie das endergebnis in real oder hat's doch größere abweichungen gegeben?

lg berti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi berti...

naja, wie's dann real aussieht weiß ich ja leider noch net.:mrgreen:

hab ja erst am 27.09. meine op.

aber die simulation hat mir bei meiner entscheidung schon geholfen. ich hab den kfc ja eigentlich nach vorher/nachher bildern von anderen patienten gefragt. da ham se mir dann die simulation vorgeschlagen. es warn dann 3 bilder:

1. vor op

2. nur uk-vv

3. uk-vv und kinnreduktion

man hat jetzt nicht wirklich viel veränderung auf den bildern gesehen, da ich ja keine große fehlstellung habe. aber vom profil hat das 3. am besten ausgesehen. (hab familie und freunde dazu befragt:rolleyes: )

aber ne garantie, dass es dann wirklich so aussieht kann mir natürlich keiner geben. aber zumindest hab ich damit so ungefähr mal nen anhaltspunkt, weil ich mir unter kinnreduktion nichts vorstellen konnte und auch so keine berichte mit bildern dazu gefunden habe.

lg, die christl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

achso sorry, dachte du wärst schon operiert.

aber ich find auch, solche simulationen sind schon mal nicht, weil sie doch ein anhaltspunkt sind. werd den kc sicher danach fragen und ich hoffe, das wird nicht allzu teuer sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden