Tanja1986

Meine Spangen Geschichte von Anfang an

158 Beiträge in diesem Thema

Hi Leute,

so dann werde ich auch mal so langsam anfangen meine neue Spangen Geschichte hier niederzuschreiben. Da ich ja sicherlich auch bald dran sein werde. Momentan habe ich allerdings noch nicht viel zu berichten. Habe gerade von meiner Mutter ein Foto meines OKs machen lassen, damit man in etwa sieht, wie es jetzt aussieht... Leider waren die Batterien der Kamera danach leer... Später folgt dann noch ein Bild des UKs und der Zahnsituation...

LG

Tanja

OK und Gaumen... Einige Backenzähne wurden bereits versiegelt mit einer Fissuren Versiegelung

post-1718-13013280799_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Leute,

ich hatte heute meinen Termin für die Separiergummies und habe auch einige Fotos für euch gemacht... Leider, leider sind diese nicht all zu scharf... meine Kamera bekommt es irgendwie nicht hin, Bilder von meinen Zähnen, oder Kiefern scharf zu fotografieren... :-( Hoffe man kann etwas erkennen.

LG

Tanja

post-1718-130132808428_thumb.jpg

post-1718-130132808437_thumb.jpg

post-1718-130132808442_thumb.jpg

post-1718-130132808449_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Leute,

also ich muss schon sagen, gestern war ja alles kein Problem. Keine Schmerzen oder so... Doch in der Nacht fing es dann an zu drücken und zu schmerzen... Sobald ich meine Zähne nur leicht aufeinander beiße beginnt das Ganze zu drücken und zu stechen... Ich hoffe das ist morgen weg... Die Gummies sind doch etwas fieser, als ich anfangs gedacht habe!

Gottseidank sind sie nicht für die Dauer, sondern nur für weitere 3 Tage. Am Montag kommen sie glaube ich schon raus, dann werden nochmal Abdrücke zum übrerprüfen genommen. Am 20.09 ist dann der Große Tag, da bekomme ich dann diese GNE Apparatur eingesetzt. Oh man... da bin ich ja mal echt gespannt drauf!

LG

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tanja,

alles Gute für die "Gummizeit". Die ersten 1-2 Tage sind schon fies. Aber du wirst sehen, das wird immer besser mit dem Kauen. :-D

Viel Glück für den 20.!

LG LadySunshine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Tanja,

der Druck geht vorüber. Bei mir hats allerdings etwa 5 Tage gedauert! :roll: Aber ich hatte ja auch oben und unten Gummis und unten standen meine Zähne sehr eng!

Ich schätze, bei deinem nächstem Termin werden die Bänder anprobiert, dann damit Abdrücke gemacht und damit deine kleinen Lücken nicht wieder zusammen gehen, bekommst wieder Gummis rein, bis die Apparatur endgültig eingesetzt wird. So ähnlich wars ja auf jeden Fall bei mir...

LG Christina 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi ihr Beiden,

danke für die aufmunternden Worte! Also irgendwie werde ich es sicherlich überleben. Aber Christina, wofür müssen Abdrücke mit Bänder gemacht werden? Und wie geht das? Ich meine, wenn die nicht festgeklebt werden und da diese Abdruckmaße anhärtet, ziehen die die Bänder dann nicht mit ab? Ich kann mir das relativ schmerzhaft vorstellen... Oder bleiben die dann sogar dran? bis zum Einsetzen der GNE Apparatur?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nee, bei mir wurden die Bänder nur "lose aufgesetzt" - sie sind ja schon recht eng. War beim Abdruck gar kein Problem... Danach werden sie wieder rausgenommen und gehen mit dem Abdruck ins Labor... Dort wird dann die Apparatur gefertigt und die Bänder gleich damit verbunden... Und dann sollte beim Einsetzen alles passen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achso!!! Okay dann sollte nun alles klar und verständlich sein! Na da bin ich ja mal gespannt, wie sich das Teil wirklich tragen lässt. Ist ja bei jedem ein anderes Gefühl, nur zu dumm, dass wir am Samstag vor der stationären Aufnahme noch Chinesisch essen gehen wollen... Mal schauen, wie das mit der Apparatur funktioniert... Ich meine kauen darf ich da ja noch, da ich ja noch nicht operiert bin... aber ich kann mir das seltsam-komisch vorstellen, damit etwas festes zu essen...

Drücken die Gummies dann nach dem erneuten einsetzen wieder so? Oder haben sich die Zähne dann bereits dran gewöhnt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir lagen da leider 2 Wochen zwischen - keine Ahnung warum - deshalb wurden die ja nicht direkt wieder eingesetzt... Hatte nach dem Anprobieren 2 Wochen Pause... und dann gings von vorne los...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm merkwürdig, bei mir meinten die vorne bei der Sprechstunde, dass wir dafür 3 Termine direkt hintereinander nehmen müssen... Da fragte ich sie was bei den Terminen jeweils gemacht wird und sie meinte so, beim ersten halt das Einsetzem der Gummies, beim zweiten weitere Abdrücke und beim 3. letzendlich die GNE Apparatur... also immer ca. 3 Tage dazwischen.

Komisch, dass bei dir eine Pause dazwischen war... Vielleicht weil oben und unten Gummies waren und sie dir ne Pause gönnen wollten, wegen dem Druck oder so? Aber das glaube ich auch eher nicht... Merkwürdig. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tanja,

ich kenne mich in dem ganzen Geschehen noch nicht so genau aus, da ich noch ganz am Anfang stehe, aber kannst du mir vielleicht erkären, wie das abläuft mit dieser GNE Apparatur und der OP.

Und ob direkt danach schon diese Zanhlücke ensteht?

Weißt du zufällig auch, wie lange es ungefähr dauert, bis die Zanhlücke durch die Zahnspange wieder geschlossen ist?!

Ich befürchte nämlich, das ich auch eine GNE OP brauche und ich kann mich mit dem Gedanken nur ganz schwer abfinden mit einer großen Zahnlücke rumzulaufen.

Wenn mir da vielleicht auch jemand anderes helfen kann, wäre ich wirklich sehr dankbar.

lg

Guccy86

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weißt du zufällig auch, wie lange es ungefähr dauert, bis die Zanhlücke durch die Zahnspange wieder geschlossen ist?!...

Wenn mir da vielleicht auch jemand anderes helfen kann, wäre ich wirklich sehr dankbar.

lg

Guccy86

Hallu Guccy !

Es gibt hier sehr viele Berichte über die GNE auch mit Bildern

am Besten Du liest Dir vielleicht mal diesen Bericht--->http://www.progenica.net/forum/showthread.php?t=2206 ganz durch, dort findest Du auch Bilder , auch von der Lücke. Sind ein paar mehr Seiten, aber ich denke, danach weißt Du gut Bescheid.

Viele Grüße

Jasna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu Leute,

wieder mal ein Update, man wie die zeit nun beginnt zu rennen, unfassbar!!!

Also ich war heute wieder bei meinem KFO und musste einiges über mich ergehen lassen...

Erst kamen meine Separiergummies heraus und dann begann das unfassbare... Das Mädel holte erst ein Band für den rechten Zahn und stülpte es drüber... Ähm.. das Drüberstülpen war echt unangenehm, auch ohne Gummies fühlte sich alles recht befremdlich an... Na ja das Band war ein Stück zu groß... Also wieder runter damit... Gut, dass das runternehmen nicht so unangenehm war, wie das drüberstülpen...

Eine Nummer kleiner, noch einmal kräftig drüber stülpen und dann begann der Horror... Das Mädel hatte Probleme wegen einer klitze kleinen Lücke am Zahn, welche durch einen Huckel am Band zustandekam... Also wieder herunter mit dem Band und dran rum gebogen...

Wieder drauf und die Lücke war immer noch da... Dann nahm sie noch eine Nummer kleiner und stülpte es wieder drüber... passte laut ihr noch besser, aber... Lücke war noch da.... Dann die andere, die dabei stand "100 % ausfüllen kannst es nicht alles, da kommt ja auch noch Zement zwischen..." Sie nahm es trotzdem nochmal raus und bog herum... Und dann kam es zum Abschluss... es passte *Gott sei dank* Mein zahn tat langsam weh, vom herum gestülpe ^^

Dann die linke Seite... einmal - passte nicht, etwas zu groß... Beim zweiten Mal passte und juhu... keine Lücke, das Band flutschte auch merkwürdigerweise besser auf den Zahn... Danach wurde mir ein Abdruck vom OK gemacht, inkl. Bänder... Als die Masse in meinem Mund war, viel der Dame plötzlich auf: "chirurgische GNE? Wird die doch nicht hier gemacht? Warum dann der Abdruck?" Die andere ging weg um zu fragen... Und als sie mich befreite und ich den Mund ausspülte erklärte ich ihr, wie das gemeint ist... Sowas lustiges... Muss der Patient der Helferin sagen, warum das so gemacht wird ^^ Dann kam die andere Dame wieder und erzählte so in etwa das Gleiche wie ich... :lol:

Doc Fricke selber war bisher noch nicht an meinen Zähnen dran, das machen irgendwie nur die Helferinnen... Man ich hoffe, er setzt mir die GNE Apparatur ein... Denn vorne am Pult meinte die Sprechstunde zu mir, den Termin zum anprobieren haben Sie noch? Ich meinte so "Ja, aber die Sprechstunde von Dr. ***** meinte ich solle sie fest einsetzen lassen, da es eigentlich nicht anders gemacht wird..." Sie darauf: "Achso, soll fest eingesetzt werden? Ansonsten hätten wir die nur anprobiert und Sie hätten die mitnehmen können..." Na ja... ich weiß ja nicht... aber ab und zu ist das schon ulkig! :lol:

Das war der Termin heute, bin echt mal gespannt, was mich beim Einsetzen der Apparatur erwartet... :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hy Tanja

Genauso wie die Fotos da oben siehts in meinem Mund auch gerade aus. Hab auch die schicken blauen Separiergummis drin und das ist gar nicht so angenehm. Naja lg erstmal Emilia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Leute,

gibt wieder Neues, muss nachher wieder zum KFO.

Heute Morgen bin ich aufgewacht und eines der Gummies ist wohl über Nacht rausgegangen... Lag auf meiner Zunge... Ein Wunder, dass ich es nicht verschluckt habe... *grummel*

Echt witzig ist das Ganze... Die Ganze Woche blieben die Gummies zwischen den Zähnen, dann werden sie einmal rausgenommen und wieder reingesetzt und schon fällt eines raus... :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mir wurde gesagt, dass die Lücken groß genug sind, wenn Gummis rausfallen... Ich bräuchte dann nicht extra wiederkommen.

Ruf doch einfach kurz an, bevor du dich auf den langen Weg machst!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Christina,

also das Problem ist, dass genau dieses Gummie gestern nach dem Einsetzen schon weiter rausschaute, als die anderen. Also die anderen 3 sitzen richtig schön in den Lücken drin... Aber das raugefallene Gummie schaute ein wenige heraus, so dass es eventuell durchs Zähneputzen noch lockerer wurde und dann nachts rausfiel... Von der Arbeit ist es ja nicht so weit, somit werde ich einfach mal herumfahren... Mal schauen, was die dazu sagen. Kann auch sein, dass es nicht schlimm ist, aber ich habe Angst dass die Lücke wieder zu klein wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, Christina hatte wohl Recht... Der KFO hat mir kein neues Gummi verpasst... Stattdessen wurde ich vertröstet mit etwa folgendem Satz: "Das kann schon mal vorkommen, wenn die Lücke groß genug ist... Würden wir jetzt ein neues reintun, kann es sein, dass auch dieses wieder rausfällt. Aber solange auf jeder Seite noch eines ist, haben wir noch genug Spielraum..."

Joa... also bin ich ein Gummi schon einmal los... Mal schauen, wie lange die anderen noch halten und ob sie bis zum 20.09 drin bleiben :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tanja,

dann mal alles Gute für den morgigen Einpassungstermin. Kannst ja mal Berichten wie es sich bei Dir anfühlt. Hoffe ja auch das Du vieleicht nochmal vorher Bilder von Deinem Biss und der GNE im geschlossenen zustand Einstellst.

Gruß Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jörg,

ja von der GNE würde ich eh ein Foto machen. Aber vorher Bilder meines Bisses habe ich doch schon eingestellt ^^ Eine Seite vorher ;) Oder meinst du zum Vergleich nebeneinander posten?

Werde aufjedenfall morgen Nachmittag dann dran denken einen kleinen Bericht zur GNE Apparatur zu schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tanja,

sorry , dann habe ich die Bilder übersehen. Mache mich aber nochmal auf die Suche. Und wie fühlt sich die GNE an?

Gruß Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Jörg,

muss erst um 17:00 Uhr zum KFO, dann kann ich dir diese Frage beantworten *gg* Jetzt sitze ich noch auf der Arbeit und warte darauf, dass ich um 13:30 Uhr nachhause kann... Morgen habe ich nen Tag Urlaub und dann am Sonntag gehts auf nach Bad Homburg! Solangsam kommt doch etwas Nervösität und auch etwas Aufregung hinzu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tanja,

hab mir grad deine Bilder angeschaut. Meine Zähne sahen so ähnlich aus, d.h. meine Mittellinie war auch in etwa so verschoben wie deine.

Drück dir die Daumen für die GNE!

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden