Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sarah85

1 Jahr post und immernoch Schmerzen

hallo ihr!

ich wollte mal fragen, ob bei euch so weit alle komischen gefühle/schmerzen weg sind, wenn ihr den mund mal "weiter aufreisst" :D.

bei mir ist es so, dass auf der linken seite so weit alles ok ist. auf der rechten seite hingegen ist es so, dass ich 1. ab und an ein komisches schaben höre, wenn ich kaue. das hört sich so ähnlich an, als wenn knochen auf gewebe reibt und ist ziemlich laut. 2. tut es ein bisschen weh, wenn ich z.b. mal gähne und dadurch den mund sehr weit aufreisse. dauert dann ein paar tage, bis sich das wieder entspannt hat.

ist das normal???? was soll ich machen???

liebe grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo ihr!

ich wollte mal fragen, ob bei euch so weit alle komischen gefühle/schmerzen weg sind, wenn ihr den mund mal "weiter aufreisst" :D.

bei mir ist es so, dass auf der linken seite so weit alles ok ist. auf der rechten seite hingegen ist es so, dass ich 1. ab und an ein komisches schaben höre, wenn ich kaue. das hört sich so ähnlich an, als wenn knochen auf gewebe reibt und ist ziemlich laut. 2. tut es ein bisschen weh, wenn ich z.b. mal gähne und dadurch den mund sehr weit aufreisse. dauert dann ein paar tage, bis sich das wieder entspannt hat.

ist das normal???? was soll ich machen???

liebe grüsse

Hallo Sarah

Meine Bimax liegt zwar erst 5 Monate zurück, dennoch habe ich exakt dieselben Symptome wie Du. Nur dass sich diese auf der Linken etabliert haben.

Meine KFO sagte das sich das in Kürze legen würde, aber wenn ich das so lese kommen mir doch Zweifel. Nun heißt es Abwarten. Bin ich ja mittlerweile mehr als gewöhnt:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hm interessant...

naja es kann schon sein, dass das bei mir alles noch zur heilungsphase gehört und sich bald legt. bei mir hat sowieso alles etwas länger gedauert. die schwellungen waren bei mir beispielsweise erst nach monaten ganz weg...

trotzdem mache ich mir sorgen, dass da vielleicht irgendwas nicht stimmt oder vielleicht sogar bei der op falsch lief. ich glaube, ich muss mir doch noch einmal ne krankenhauseinweisung von meinem hausarzt holen :/.

über weitere kommentare würde ich mich sehr freuen. vor allem von leuten, deren op auch schon etwas her ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, na etwas her mit meiner OP ist es nicht wirklich, nur knapp über 3 Monate...wobei die Symptome auch ähnlich sind, zumindest was komische Geräusche beim kauen angeht.

Was die Schmerzen betrifft: hast du die eher in den Gelenken oder Kaumuskulatur? Wenn ich Gähne, hab ich kurzfristig Schmerzen in den Kiefergelenken, die legen sich aber bereits nach wenigen Minuten. Ich glaub, du solltest lieber nochmals deinen KFO oder KC fragen, ob solche Schmerzen auch nach einem Jahr noch normal sein können.

LG. Leen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

huhu leen...

die frage nach der muskulatur oder den gelenken würde ich dir sehr gerne beantworten, wenn ich wüsste wie man das merkt :D.

eines weiss ich aber sicher: es ist nicht an der stelle, wo der schnitt im knochen gemacht wurde und das beruhigt mich schon ein wenig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0