Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Anna

Anna ist neu hier

So, nachdem ich jetzt seit einigen Tagen gespannt eure Berichte verfolge, schließe ich mich doch meinen Vorrednern an und erzähle auch mal ein bisschen.

Ich bin 25 und habs endlich geschafft. Ich trage ne Spange. War ein langer Weg des Durchringens. Schon im Kindesalter hat man mir bzw. meiner Mutter eine Behandlung ans Herz gelegt. Hieß damals 4 gesunde Backenzähne und eine Aussenspange. Da sagte meine Mutter glücklicherweise nein.

Naja irgendwie hats mich dann die Jahre darauf auch nicht wirklich gestört und ich habe auch immer tapfer gegen jeden neuen Zahnarzt in meinem Leben angeredet..nach dem Motto „ich lebe jetzt schon so lange damit blabla“. Wie es kommen musste schlichen sich dann im Laufe der Zeit kleine Marotten ein. Wie z.B. mich nur von der linken Seite fotografieren zu lassen, nicht mit offenem Mund zu lächeln, sich ab und zu die Hand vor die schiefe rechte Seite halten, etc. Eigentlich wollte ich auch schon viel früher damit anfangen, bin aber die letzten 2 Jahre berufsbdingt 4x umgezogen und da ist eine Behandlung einfach mal schlecht. Jetzt bin ich seit Januar erstmal in Frankfurt und hab dann auch direkt losgelegt.

War dann bei nem priv. KFO, der mir nen Kostenvoranschlag von 6000 Euro vorlegte. Als ich ihn verdutzt ansah und ihm sagte, ich könne mir soviel gar nicht leisten ging er ohne zu zögern direkt auf 4000 runter, was mich dann schon stutzig machte. Bin ja bei sowas eher mißtrauisch. Nehme mal an, der wäre dann trotzdem mit hier und da mal ner Rechnung auf seine 6000 gekommen. Bin dann zur Uniklinik abgewandert und die veranschlagten nur 4500 Euro. Der KFO dort ist absolut kompetent und geduldsam. Hat mir in aller Ruhe alle Fragen beantwortet und die Alternativen erklärt. Erst mussten meine letzten beiden Weisheitszähne gezogen werden. Jetzt habe ich seit 6 Tagen Keramikbrackets. Am 10.09. bekomme ich noch rechtsseitig 2 Backenzähne gezogen und dann kann auch der Draht rechts bis hinten durchgezogen werden.

Zur Erklärung (entschuldigt bitte aber ich kenne mich mit der Bezifferung der Zähne nicht aus): meine linke Seite ist eigentlich gerade – die Mittellinie ist allerings ein wenig nach rechts gekippt, bei meiner rechten Seite (jew. oben und unten) stehen die 2. Schneidezähne nach hinten und die 2. Backenzähne nach dem Eckzahn (das sind die, die auch gezogen werden – da beiss ich eh seit Jahren nicht mehr drauf). Bei den letzten beiden Backenzähnen habe ich einen Kreuzbiss.

GNE höre ich zum ersten mal hier im Forum – hat mir mein KFO auch gar nichts von erzählt – fällt dann wohl bei mir flach.

Jetzt wird die Zahnreihe mit der Spange ein wenig gedehnt und das Gebiss dann begradigt. Die ersten Tage waren nicht so doll. Mein Lippe hat sich von innen entzündet und auf der Zungenspitze haben sich Bläschen gebildet. Kauen ging nur mässig.

Mal ne Frage: ich habe hinter die oberen beiden Schneidezähne so Stopper bekommen, dass ich mir nicht selbst auf die Brackets beiße. Somit sollen auch meine Backenzähne weiter rauswachsen und die Schneidezähne zurückgehen (hab ganz schöne Hasenzähnchen). Wie lang dauert denn sowas im Schnitt? Ich kaue im Moment ja quasi in der Luft, da sich die Kauflächen gar nicht mehr berühren.

Sonst alles besten im Moment. Meine Schleimhaut hat sich dran gewöhnt, die Kauschmerzen sind gering. Das einzige das nervt ist, dass sich die weißen Gummis verfärbt haben. Lass mir beim nächsten Termin am 27.09. einfach blaue oder grüne geben. Dieses häßliche braun-gelb lässt mich ja aussehen wie einen kettenrauchenden Kaffeejunkie.

Freu mich über Antworten und lese fleißig weiter eure Berichte.

Liebe Grüße Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi anna,

schön, dass du dich durchgerungen hast und jetzt zu unserem erlauchten kreis gehörst :D

zu den gummis (gummiligaturen nehm ich mal an), kann ich - wenn du normale silberne brackets hast - die grauen empfehlen, die verfärben sich nicht und fallen kaum auf.

lg und alles gute weiterhin bei deiner behandlung

janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So nachdem ärgerlicherweise mein Kiefernchirurg zum 2. mal meinen Termin verschoben hat, bekomme ich jetzt Dienstag um 09h00 meine 2 Backenzähnchen raus. Hab mir auf Anraten eines Freundes Arnika geholt und nehme das jetzt ab Montag für 3 Tage und hoffe, dass ich dann nicht mit Hamsterbacken rumlaufen muss. Muss ja schliesslich Mittwoch wieder arbeiten und hab die Woche über Veranstaltungen hui..hoffe ich bin fit...

Drückt mir die Daumen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0