berti

Zähneputzen mit Zahnspange

Da ich wahrscheinlich bald auch eine fixe Zahnspange bekommen werde, stelle ich mir schon die Frage wie denn da das Zähneputzen abläuft...

Soviel ich weiß, wird ja empfohlen, dass man bei einer fixen Zahnspange nach jeder Mahlzeit die Zähne putzt oder? Aber ich denke, das wird nur sehr schwer zu realisieren sein oder? Schon allein aus beruflichen Gründen...

Außer man isst nur morgens und abends etwas :D

Und kann man mit fixer Zahnspange genauso Zähneputzen wie ohne Spange oder braucht man da eine andere Putztechnik bzw. sogar spezielle Zahnbürsten?

Und was ich mich auch schon frage: Kann man mit fixer Zahnspange alles essen, was man auch ohne Spange essen kann? Ich vermute mal nein, oder? Zumindest "harte" Sachen wird man aus dem Speiseplan streichen müssen?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Da ich wahrscheinlich bald auch eine fixe Zahnspange bekommen werde, stelle ich mir schon die Frage wie denn da das Zähneputzen abläuft...

Soviel ich weiß, wird ja empfohlen, dass man bei einer fixen Zahnspange nach jeder Mahlzeit die Zähne putzt oder? Aber ich denke, das wird nur sehr schwer zu realisieren sein oder? Schon allein aus beruflichen Gründen...

Außer man isst nur morgens und abends etwas :D

Und kann man mit fixer Zahnspange genauso Zähneputzen wie ohne Spange oder braucht man da eine andere Putztechnik bzw. sogar spezielle Zahnbürsten?

Und was ich mich auch schon frage: Kann man mit fixer Zahnspange alles essen, was man auch ohne Spange essen kann? Ich vermute mal nein, oder? Zumindest "harte" Sachen wird man aus dem Speiseplan streichen müssen?!

Es wäre wirklich gut wenn du nach jeder mahlzeit die zähne putzen würdest am besten 20 min warten damit sich der PH wert im mund reguliert hat. Direkt nach dem essen mit wasser spülen hilft schon für die gröbsten essensreste. Aber 2 mal am tag ist das absolute minimum!!!!! einmal am tag ist echt zu wenig! Die putztechnik ändert sich auch ziemlich. wird alles etwas komlizierter. Ich weiß nicht wie andere das machen aber hier mal meine methode: Erstmal mit wasser durchspülen. dann mit der Oral-B 8500 putzen ich habe nen speziellen orthopädischen bürstenkopf damit ich gut in die zwischenräume komme. Dann kommt noch die interdental zahnbürste das ist ne ganz feine bürste damit komme ich in die kleinsten räume besonders bei den backen. Dann wird mit Meridol gespült dann mit wasser nachspülen und zum wasser im mund nehme ich nochmal ne recht feste handzahnbürste ohne zahnpasta und gehe nochmal über die spange weil der speichel und meridol macht immer so blaue ecklige stücke im mund... Achja hin und wieder noch superfloo zahnseide. das ganze dauert nicht mehr 3 min wie früher sondern eher 10 min. Also schon recht lange...

Leider muss ich dir sagen es ist schon ne weile her wo ich essen wirklich genießen konnte wie ohne spange. alleine weil die zähne so sehr verschoben werden und wenn du dann kaust tun dir die zähne weh. ist halt alles unter spannung und gereizt. Und so "knabber" sachen kannst du gleich vergessen also keine krossen pizza ränder mehr sonnst beißt du dir die breckets von den zähnen und es kann sein das du dann monate der leidens zurück wirfst. Dazu kommt noch das so was wie kartoffel chips gehen würden aber ich habe das einmal gemacht und danach 15 min im bad gestanden. nun verkneife ich mir so was. Wer naschen muss empfehle ich gummibärchen lutschen... oder cola flaschen... auf keinen fall cola kirsch flaschen weil das sind plomben zieher!!!! die bekommst du nie wieder raus!

Deine ärztin wird dich aber nochmal genau einweisen und dir nochmal das zähne putzen beibringen. er/sie wird dich bitten deine zahnbürste mitzubringen und einmal macht ihr das dann zusammen. Achja und ich empfehle wirklich ne gute oral-b elektrische weil du sonnst nie fertig werden würdest. Aber die nicht langsamen und der "sonic" kram ist blödsinn. achte auf viele bewegungen des kopfes. Also ist die 8000er serie die beste wahl besser als die "triumph".

Ich habe fast immer ne kleine 100ml flasche meridol dabei wenn ich irgendwo ne kleinigkeit esse nutze ich das. jeder teenie spuckt beim warten auf den bus die ganze bank voll dann kann ich auch mal etwas meridol in ein busch spucken...

Ich kann dir auch sagen das ich seit den nun 8 monante spange tragen gute 10KG körpergewischt verlohren habe. wobei MIR schadet das NULL! :-)

Aber du kannst immernoch gutes essen, essen. (sry für das dumme deutsch)

Ok die ersten tage nach neuen Bögen ist eher suppen time gerade bei den ersten 3 mal fest stellen... Aber trotzdem ich gehe immernoch zum chinesen essen (gerade das essen ist super weil lecker und nie zu hart)

NE schön ist da alles auf keinen fall ABER wenn ich die abdrücke von feb. 07 siehe und jetzt in den spiegel sehe...... kam es sogar schon vor das mir doch tatsächlich freuden tränen über die wange liefen... (sowas passiert sonnst nie)

Ich hoffe ich konnte etwas weiter helfen. bei fragen entweder PN oder einfach hier. schreib dir wenn du willst.....

cya

sily

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Berti,

anfangs habe ich mir auch nach jedem Essen die Zähne geputzt, das habe ich aber irgendwann eingestellt! Ich denke, man sollte es nicht übertreiben! Eine elektr. Zahnbürste ist schon von Vorteil! Habe mir nach ca. 1 od. 2 Monaten eine zugelegt und der Unterschied zu einer normalen Zahnbürste war schon enorm! Eine gute Zahnpasta, wie z.B. Pearls and Dents, ist auch sehr vorteilhaft! Mit dem Essen wird es sicherlich auch bald wieder klappen! Ich hatte anfangs auch so meine Probleme und Ängste, aber mittlerweile esse ich fast alles, was ich auch schon vor meiner Spangenzeit gegessen habe! (Dafür esse ich einfach viel zu gern! ;) )

LG Pippilotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann da Pippilotta nur zustimmen!

Die einzigen Sachen, die bei mir nicht gingen waren Kaugummi und das Abbeissen war etwas schwierig bzw. bei manchen Sachen unmöglich irgendwann (Pizza beispielsweise war ohne Messer und Gabel nicht zumutbar für meine Umwelt:176:). Aber ansonsten kann man mit Spange ALLES essen und es gibt genügend hier im Forum, die selbst ohne Probleme Kaugummi kauen konnten mit Spange!

Zähne geputzt habe ich auch zweimal am Tag und nach den Mahlzeiten habe ich mit einem Interdentalbürstchen die Essensreste aus der Spange geputzt, mehr nicht. Ach ja und einmal die Woche Elmex Gelee (wenn ich dran gedacht habe:296:)

Ansonsten guck mal in der Suchfunktion, da gibts auch ganz, ganz viele Tips!!!

Lieben Gruß,

Eve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Tipps und Infos!

Also werd ich dann meine bisherige Putztechnik ziemlich ändern müssen :-) Ich putze mir zwar jetzt auch schon 2 mal täglich die Zähne, aber so wie es mir scheint, ist die Putztechnik mit Zahnspange doch etwas komplizierter bzw. anders als ohne Spange. Da werd ich dann das Zähneputzen wohl von Grund auf neu lernen müssen :-)

Zeigt einem der KFO automatisch, wie man mit Spange richtig Zähne putzt oder wird man damit alleine gelassen, wenn man nicht extra nachfragt beim KFO?

Und ist also eine elektrische Zahnbürste in jedem Fall besser als eine manuelle?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also zeigen tut einem das der Kfo bestimmt nicht. Ich bekam die Empfehlung, welche Zahnbürsten man verwenden sollte (Interdentalbürstchen und dann die OralB mit der V-Aussparung im Kopf, damit die Zähne und nicht nur die Brackets gebürstet werden).

Zudem das Rezept über das Elmex-Gel, das ich auch sehr oft vergessen habe.

Eine elektrische Zahnbürste hatte ich bisher nicht, will mir aber jetzt eine zulegen, wo ich die Brackets los bin.

Wegen der Zahnbürste einfach mal den Kfo oder die Apotheke Deiner Wahl ausquetschen.

Gruß, Annette

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zeigt einem der KFO automatisch, wie man mit Spange richtig Zähne putzt oder wird man damit alleine gelassen, wenn man nicht extra nachfragt beim KFO?

Also in meiner KFO-Praxis wird jedem die richtige Putztechnik beigebracht und sie lassen einen üben und kontrollieren das auch, also vor allem bei den Kindern .

Man bekommt eine richtige Anleitung !

Und ich denke das das bei den meisten KFO`s der Fall ist, da sie da auch sehr viel Wert drauf legen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden