Gast LadyA78

Hallo zusammen... Bin ganz neu hier!

Hallo,

ich leide schon seit längerem unter meiner Kieferfehlstellung. Nun habe ich mich endlich dazu durchgerungen und hab mich bei einem KFO vorgestellt. Er meinte da müsste wohl eine OP gemacht werden. OK vorverlagern und der UK zurück. Nun gut, also war ich dann vor 3 Tagen im Marienhospital (dahin hat er mich verwiesen) und der Doc hat mir so viele halbe Sachen an den Kopf geworfen, damit komme ich gar nicht klar:

Meine Kiefer sind wohl beide zu schmal. Dadurch hat meine Zunge keinen Platz und er würde mir anhören, dass ich nicht richtig sprechen kann. Ist zwar mir und anderen wirklich noch nie aufgefallen. Aber na ja, jetzt soll ich mich an einen Logopäden wenden.

Dann hat er mir was von einer Schraube erzählt, die im OK und UK eingesetzt werden soll um die Kiefer zu dehnen. Kann mir darunter gar nichts vorstellen... Hat das etwas mit dieser GNE zu tun von der ich hier so viel lese? Gibt es die auch aus Holz. Er meinte irgendwie Holz sei billiger. Dieses wird dann irgendwie mit der ersten OP verbunden.

Anschliessend ca. 1 Jahr lang Zahnspange und dann die zweite OP, bei der dann die Kiefer in die richtige Stellung verlagert werden.

Das beste daran ist aber, dass die Fehlstellung wohl nicht ausgeprägt genug ist um von der Kasse bezahlt zu werden. Das bedeutet ich müsste die kieferorthopädische Behandlung privat bezahlen. Die OPs würden dann von der Kasse bezahlt werden. Doch wie ich höre wird wohl selbst das meine finanziellen Möglichkeiten sprengen....

So viel mal in "kurzen Worten" :lol: zu meinem Fall.

Hat hier jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht? Könnt ihr mir etwas mehr darüber berichten was wohl auf mich zukommen wird? Bin im Moment wirklich am Zweifeln ob ich die ganze Sache nicht einfach bleiben lassen soll.

Danke euch jetzt schon für vieleTips und freu mich auch darauf euch kennen zu lernen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich leg noch ein paar jahre auf dein alter drauf .. soviel dazu.

wenn dich deine fehlstellung quält - lass was machen - sonst wirds nie besser.

ich selbst hab mich auch dazu durchgerungen - wollt ja nie zähne zeigen, und hatte ok hab noch probleme von was abzubeissen.

aber irgendwann kommt der zeitpunkt, da muss man die gelegenheit am schopf packen. ich darf nicht dran denken, dass mich ne op erwartet ... nene.

wenn du dich schon zum kfo begeben hast --------------zieh es durch, denk an nacher wo alles passt, wo die vielen gedanken daran vergessen sein werden ...

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auf mich kommt dieses jahr auch die op zu und ich muss sagen ich hab schon angst davor aber meine kieferschmerzen sind jetzt schon so gross das ich froh bin wenn ich alles hinter mir hab bei mir ist es so die kasse zahlt 80% zu den spangen dazu an deiner stelle würd ich mir wegen der spange keine gedanken machen klar am anfang hat man das gefühl jeder klotzt einem an aber mir ist das eigendlich egal ich weiss ja wofür ich das mach das ich später schöne gerade zähne hab so musst du auch denken dann fällt dir das ganze auch leichter gruss eva

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Anna

Damit musst du wohl umgehen lernen, dass du in erster Zeit unnütze Statements

zu deiner Behandlung abgeben musst.

Das steht man auch durch.

Wenn es dir zu Bunt wird, verweigerst einfach die Aussage. :mrgreen:

Ich wünsch dir alles gute für den Start deiner Behandlung und das alles funzt, bis zum Schluss.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo LadyA78,

tu es. Es wird sich nicht bessern, wenn Du es nicht angehst und wenn Du es jetzt verschiebst, stehst Du in ein paar Jahren wieder vor der gleichen Entscheidung, und dann ärgerst Du Dich, weil Du es schon längst hättest angehen können. So geht es mir, ich bin 29 Jahre, und habe seit Freitag meine Spange. Es ist wirklich nicht schlimm, mit einer sichtbaren Spange herumzulaufen. Wenn Du darauf achtest, wirst Du erstaunlich viele Erwachsene mit Spange sehen. Und noch mehr, die dringend eine bekommen müssten.

Ich zahle die Behandlung übrigens auch selbst, andere würden sich davon einen Kleinwagen kaufen, aber ich gebe es lieber für meine Gesundheit aus. Da lass ich mich gern auf Diskussionen ein. Und wenn mein Gegenüber dann noch raucht, hat er ganz verloren :-) denn meine Behandlung kostet mich pro Tag nur ca. 4,40EUR. Jeder, der sich ne Schachtel am Tag leistet, gibt mehr aus als ich.

Also, steh dazu, trag Deine Spange mit Stolz. Du tust was für Dich und Deine Gesundheit, und das ist heutzutage nicht selbstverständlich.

Ich drück Dir die Daumen für Deine Entscheidung,

Michaela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...Und wenn mein Gegenüber dann noch raucht, hat er ganz verloren :-) denn meine Behandlung kostet mich pro Tag nur ca. 4,40EUR. Jeder, der sich ne Schachtel am Tag leistet, gibt mehr aus als ich.

Hey,

muss sagen, dass ich den Vergleich echt mal gut finde! Gut bei mir zieht er nicht, da meine Behandlung übernommen wird, aber ich denke, er trifft genau ins Schwarze ;-)

@ Lady:

Schau mal in meinen Berichten (1 + 2), vielleicht hilft dir das ein oder andere ein wenig weiter, ich habe nämlich die Kieferweitung im OK und UK schon hinter mir und würde es immer wieder machen!

Und die Zahnspange ist auch überhaupt nicht schlimm! Habe zwar manchmal das Gefühl, dass einem häufiger auf den Mund geschaut wird, aber ich schaue mittlerweile auch häufiger anderen Leuten auf die Zähne und Kiefer ;-) Von daher - nicht weiter schlimm!

LG Christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Christina,

also Deine Probleme hören sich meinen doch sehr ähnlich an.

Steh im Moment nur total in der Luft, da ich noch keinen Behandlungsplan habe. Es wurde alles mal nur kurz erwähnt, aber noch nichts genaues dazu gesagt. Ich weiss nicht mal wie diese Schrauben eingesetzt werden. Sind diese dann äußerlich stark sichtbar? Wie ist es mit dem Sprechen? Und dann habe ich noch von einer schrecklich grossen Zahnlücke zwischen den Schneidezähnen gelesen. Ist das tatsächlich bei jedem so?

Habe noch so viele Fragen und kann nicht mehr abwarten bis ich endlich mein Beratungsgespräch beim KFO habe....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jedem auf die Zähne schauen - dass kenn ich auch ... aber da entdeckt man schon ab und an mal ne zahnspange!

Ich schau manchen mit neid auf die zähne, aber auch bei vielen denk ich mir - die müssen innerlich wohl auch unzufrieden sein - wie gut geht es mir dass ich den weg begonnen hab.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zahnspange seit Jänner 07, 5 Extraktionen hinter mir, UK Vorverlagerung.

Hab auch schon nen eigenen Bericht geschrieben ... kannst ja nachlesen.

lg

Die Geschichte eines Feiglings

ps ich komm mittlerweile ganz gut mit dem ding zurecht - und bereut hab ich den start nie!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

He he, das ist gut. Scheinst wohl alles andere als ein Feigling zu sein. :-D

So fühle ich mich im Moment aber tatsächlich und ich hab das Gefühl das wird noch schlimmer werden wenn ich meinen nächsten Termin beim KFO hinter mir habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hy LadyA78

Also ein Feigling bist du sicher nicht!!!

Hast einfach noch zu wemige Informationen ich bin damals mit 16 (oder 15) aus der Praxis und meinte das die spinnen meinen Kiefer brechen zu wollen, na ja sie haben es dann doch noch gemacht. Früher oder später entscheidest dich nämlich doch für die Behandlung.

Das mit der Kostenübernahme, dein KFO soll ein Gutachten machen lassen und dann erst stellt sich doch raus ob die Krankenkasse es übernimmt und wenn eine OP notwendig ist verstehe ich echt nicht warum sie die KFO Behandlung nicht übernehmen sollten.

Ansonsten gibt es sicher noch einige unerwartet Botschaften die dich während der Behandlung ereilen werden seh nur Heiko oder mein Story,

Ich habe mich auch im Marien operieren lassen und war echt zufrieden. Hoffe das alles sich für dich schnell klären wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden